Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Anzeigetafel

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicht gut erklärt[Bearbeiten]

Selten einen so schlecht erklärten Sachverhalt gelesen. Setzen, fünf!--Null Fahrenheit 22:08, 29. Jan. 2013 (UTC)

Hallo Null Fahrenheit, es ist ja gut das du die schlecht beschriebenen Sätze findest. Aber woher soll jemand der damit mit nichts zu tun hat, wie ich die schlechten Sätze alle finden ? Vorallem, wenn man nicht mal weiss was so ein Scoreboard ist. Weil ganz oben steht es wird für Kommandoblöcke benötigt, toll und weiter ? Ich als Leihe in Sachen Kommandos, kann damit wirklich garnichts anfangen.217.87.171.62 14:23, 30. Jan. 2013 (UTC)
Genau das meine ich ja - dies ist ein Wiki, oder nicht?! Ich weiß genauso wenig wie du, was das alles bedeutet, ich kann es mir nur so halbwegs zusammenreimen.
Einen schlecht beschriebenen Satz findest du übrigens so: Du liest einen Satz und überlegst, ob du etwas verstanden hast. Dabei berücksichtigst du natürlich den Kontext des Satzes. Wenn nicht, oder wenn nicht alles, ist dies ein schlecht beschriebener Satz.
Null Fahrenheit 15:36, 30. Jan. 2013 (UTC)
Ich denke auch, dass diese Seite nicht gerade die beste ist. Aber ich habe vorher keine Dokumentation gefunden, die dieses System erklärt. Der Autor dieses Artikels scheint sich mit dem Thema befasst zu haben, und er hat einen Text erstellt, den man dann noch verbessern kann. Ich denke, das sollte man ernst nehmen. -- Binomial0 12:00, 1. Feb. 2013 (UTC)
@Null Fahrenheit, du sprichst mir wört wörtlich aus der Seele!!! Ich verstehe das genau so wenig wie du z.b was das alles bringen soll, für was das ist, was man mit dem machen kann, wie es funktioniert (detalliert). Die Seite ist für mich auch nicht so eine grosse Hilfe..--link:Benutzer:GumppaGumppa(Disk) 10:10, 5. Feb. 2013 (UTC)

Ich verstehe es auch nicht so ganz. Aber ich würde es gut finden wenn man darauf, wie auf die Erfolge, über das Menü zugreifen kann.95.118.240.133 11:21, 5. Feb. 2013 (UTC)

Ich habe es versucht ein bischen besser verständlich zu machen, zum Beispiel habe ich ein paar Befehle ergänzt, wenn diese Änderung gut ankommt, könnte ich den ganzen Artikel überarbeitenEndofmc 16:08, 13. Jul. 2013 (UTC)

Titel der Seite[Bearbeiten]

Meiner Meinung nach ist der Titel der Seite eher schlecht gewählt. Auch wenn Google "Anzeigetafel" als direkte Übersetzung von "scoreboard" anzeigt, passt der Titel vom Sinn her nicht direkt zu dem, was sich hinter dem Scoreboard verbirgt. Durch den Begriff "Anzeigetafel" erweckt es den Eindruck, als wäre die einzige Funktion des Scoreboards das Anzeigen irgenwelcher Dinge. Ich persönlich wäre dafür, den englischen Namen einfach beizubehalten, auch um Verwirrungen mit den eigentlichen Befehlen zum Scoreboard zu verhindern. Wenn es unbedingt übersetzt werden soll, würde ich eher sowas wie "Punktetafel" oder "Punktetabelle" verwenden. Ebenso irreführend finde ich die Verwendung des Begriffs "Ziel", da es sich ja nicht um Spielziele im eigentlichen Sinne handelt. Allerdings fällt mir hier auch nichts wirklich besseres ein, man könnte evtl. noch von "(Punkte-)Kategorien" oder "Einträgen" reden.Jason135792 11:55, 8. Feb. 2013 (UTC)

Diese Namen sind aber der aktuelle Stand auf der Seite Crowdin, die für die Übersetzungen zuständig ist. Wir vom Wiki können nicht andere Namen als im Spiel verwenden. Wer die Übersetzungen nicht passend findet, sollte sich dort anmelden und für seinen Favoriten stimmen.--.zip 12:14, 8. Feb. 2013 (UTC)
Mein Senf dazu: Beide Begriffe sind von den Schöpfern so gewählt und wohl auch so gemeint gewesen. Beide Begriffe sind nicht ganz treffend. Dies ist kein Übersetzungsproblem.
Die Frage ist, worin besteht eine "gute" Übersetzung? Den Charakter des Begriffs zu übersetzen, auch wenn er nicht ganz treffend ist? Oder in der Übersetzung einen (der Meinung der Übersetzer nach) treffenderen Begriff zu finden? Ich meine, es gehört nicht zu den grundsätzlichen Aufgaben von Übersetzungen, Begriffe stilistisch aufzuwerten. Vielmehr gehört es zu den grundsätzlichen Rechten eines Autors, seinen Stil auch in der Übersetzung gewahrt zu sehen - auch wenn es den Übersetzer, der es vielleicht sogar "besser" ausdrücken kann, wurmt.
Null Fahrenheit 18:37, 8. Feb. 2013 (UTC)
Noch eine Anmerkung: "scoreboard" und "objectives" sollten aber erklärt werden, damit der Zusammenhang zu den Befehlen gleichen Namens gewahrt bleibt.--Null Fahrenheit 06:37, 9. Feb. 2013 (UTC)
Solang der Artikel im offiziellen Spiel noch nicht übersetzt ist, sollten wir den englischen Namen verwenden, da sich der Name auf Crowdin noch ändern kann. SnowOldSig.png iLeonDiskussion
Beiträge
10:52, 24. Feb. 2013 (UTC)

Hilfe[Bearbeiten]

Kann mir jemand Schritt für Schritt erklären, wie ich am Rechten Bildschirmrand eine Tabelle eingeblendet bekomme, die mir anzeigt, wieviele Mobs ich getötet habe? ChickenSig.png iLeonDiskussion
Beiträge
15:06, 10. Mär. 2013 (UTC)

"/scoreboard objectives add randomObjectivesName totalKillCount randomDisplayName"
"/scoreboard objectives setdisplay sidebar randomObjectivesName"
Dann halt entweder Mobs/Spieler töten, um angezeigt zu werden oder mit folgendem Befehl:
"/scoreboard players add randomPlayerName randomObjectivesName randomCount"
Die Sachen, die fett sind, sind frei wählbar...
--eagle3000 (D ~ B) 15:19, 10. Mär. 2013 (UTC)
Kannste nur das schreiben, was ich eingeben muss? ChickenSig.png iLeonDiskussion
Beiträge
15:40, 10. Mär. 2013 (UTC)
Hat sich erledigt! Danke! :) ChickenSig.png iLeonDiskussion
Beiträge
15:42, 10. Mär. 2013 (UTC)
Wenn ich diese Map jetzt zum Download anbiete, ist diese Tabelle dann auch bei denen sichtbar? ChickenSig.png iLeonDiskussion
Beiträge
15:44, 10. Mär. 2013 (UTC)
Nein, aber du könntest es mit Kommandoblöcken automatisieren. Ich hab mit nem Kumpel das ganze auch in eine PvP-Arena eingebaut, man wird einem Team zugewiesen und man hat nen Kill-Counter. C0ntroller ? 15:53, 10. Mär. 2013 (UTC)

Ok, ich will per Kommandoblock einen Dummywert erzeugen der an der Seite angezeigt wird. Es sollen nur Spieler eingeschlossen werden, die per @p über ne Druckplatte latschen. Wie geht das jetzt? HbMinecraft 15:48, 31. Mai 2013 (UTC)

Du musst halt im Grunde 3 Commandblöcke an die Druckplatte anschließen:
"/scoreboard objectives add <Name> dummy [Anzeigename]" um das Objective beim ersten Mal zu erstellen.. Weitere Ansteuerungen sollten kein Problem sein.
"/scoreboard players set @p<[evtl. weitere Einschränkungen]> <Objective> <Wert>" um den Wert für den Spieler zu setzen
"/scoreboard objectives setdisplay sidebar [Objective]" um das Objective in der Sidebar anzeigen zu lassen
Bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe, aber so sollte es funktionieren --eagle3000 (D ~ B) 18:25, 31. Mai 2013 (UTC)
woher weißt du das eigentlich?? HbMinecraft 18:44, 31. Mai 2013 (UTC)
Hauptstächlich von diesem Artikel hier. --eagle3000 (D ~ B) 18:47, 31. Mai 2013 (UTC)
Das erste geht endlich aber der rest nicht HbMinecraft 18:55, 31. Mai 2013 (UTC)
Ich habs bei mir auf ner Welt getestet. Es geht. Im Übrigen kann ich dir nicht helfen mit der Aussage "geht nicht" --eagle3000 (D ~ B) 19:39, 31. Mai 2013 (UTC)
Ok, mit Ach und Krach hab ichs irgentwie geschafft! Das testfor funktioniert sogar! Das einzige Problem ist dass das Output ewig besteht. Gehört das so? HbMinecraft 12:55, 17. Jun. 2013 (UTC)
Ok, ich verzichte auf das testfor. Mehr brauch ich jetzt nichtmehr :p HbMinecraft 17:29, 17. Jun. 2013 (UTC)

Handelssystem[Bearbeiten]

Kann mir jemand erklären, wie ich mit diesem System ein Handelssytem aufbaue?

95.112.2.160 13:51, 12. Apr. 2013 (UTC)

Belohnung für das töten von Mobs[Bearbeiten]

Kann mir jemand erklären, wie ich durch das Töten von Mobs mit Items belohnt werde? Ich möchte, dass jemand der bspw. 10 Mobs getötet hat, 1 Brot bekommt. ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 14:30, 18. Jul. 2013 (UTC)

Ich kenne mich mit dem Thema eigentlich nicht aus, habe aber vor kurzem ein Video gesehen, in dem das erklärt wurde. Du musst bei der Anzeigetafel einfach das Töten von Mobs zählen lassen. Einen Kommandoblock kann man dann so einstellen, dass er erst einen Befehl ausführt, wenn das Ziel erreicht wurde. (/Testfor?) Bevor ich irgend was falsches Sage hier das Video: [1] --.zip de.MinecraftWiki-Admin Diskussion 15:20, 18. Jul. 2013 (UTC)
Danke :) ChickenSig.png ILeonDiskussion
Beiträge
- de.Wiki Admin 15:21, 18. Jul. 2013 (UTC)
Man mus einen Testforkommandoblock an eine Clock anschließen die bei "10" ein Signal weitergibt an Kommandoblöcke, die einem Brot geben und -10 Punkte machen. Grid Raketenwerfer (Rival Rebels).png HbMinecraft - Disskusion - Beiträge 17:34, 18. Jul. 2013 (UTC)

Scoreboard verschwindet ab 15 Spielern[Bearbeiten]

Bei meinem Scoreboard werden die totalKillCount gezählt und rechts an einer Tafel angezeigt. Werden auf dieser Tafel nun jedoch mehr als 15 Spieler registriert, verschwindet die Tafel automatisch, und lässt sich auch nicht durch ein erneutes /... setdisplay sidebar dorthin bringen. Lösche ich jedoch nun einen Spieler aus diesen objective (/... reset ...), damit es wieder 15 Spieler oder weniger sind, wird die Tafel wieder angezeigt. Woran liegt das? Sind nur 15 Spieler möglich? Kann ich diese Anzahl verändern? [[Kann man nur die x höchstplatzieren Spieler (von den Kills her) darauf anzeigen lassen?]]

Danke im Vorraus 78.43.42.26 14:02, 7. Aug. 2013 (UTC) 78.43.42.26 14:08, 7. Aug. 2013 (UTC)

Scheint ein Bug zu sein, schau mal im Bugtracker. -- Sumpfhütte 12:15, 5. Jan. 2014 (UTC)

Permissions[Bearbeiten]

Ich benutze Scoreboards auf meinem Bukkit-Server, gibt es irgendwelche Permissions dafür welche ich vergeben kann? Habe nichts gefunden. --84.56.125.5 11:29, 5. Jan. 2014 (UTC)

Wer soll eine Permission für was bekommen? -- Sumpfhütte 12:14, 5. Jan. 2014 (UTC)
Ich würde das auch gerne wissen! Wie können User sich selbst einem Team zuweisen? Ich verbinde es mit dem Essentials Chat und da wäre das schon wichtig. Möchte nicht 100 User am Tag irgendwo zuweisen... LG 91.21.5.6 10:14, 6. Feb. 2014 (UTC)Bay
Befehle, die sonst nur Ops ausführen können, werden für normale Spieler in einem Befehlsblock hinterlegt. Mit dem Befehl /scoreboard teams add teamxy legt der Op zuerst "teamxy" an. Dann gibt es einen Befehlsblock, in dem steht: Befehl /scoreboard teams join teamxy @p. Der Spieler, der auf den Knopf von diesem Befehlsblock drückt, wird dem Team teamxy zugewiesen. Wenn er wieder raus möchte, muss es einen zweiten Befehlsblock geben mit dem Befehl /scoreboard teams leave @p. -- Sumpfhütte 10:47, 6. Feb. 2014 (UTC)

Kills gegen jeden Spieler zählen[Bearbeiten]

Also ich verstehe das nicht so ganz. In der Beschreibung steht:

Man erstellt ein Ziel mit dem Befehl /scoreboard objectives add Zielname Kriterium Anzeigename.

Dann kann ich ja nur von Spieler zu Spieler eingeben.. Wie kann ich denn einstellen das ein Spieler egal wen er tötet (nur Spieler!) Punkte bekommt. Ich möchte jetzt nicht alle meine Spieler kreuz und quer verlinken.

Und noch etwas anderes. Da steht schön beschrieben wie man einem Team joinen kann oder es verlassen kann etc. Aber meine Spieler können es nicht weil sie die Rechte nicht haben. Wie kann ich sie ihnen geben? Google war nicht wirklich hilfreich und es gab noch viele die, die gleiche Frage hatten. Ich möchte ungerne am Tag ständig User von einem Team ins andere stecken. LG 91.21.5.6 10:24, 6. Feb. 2014 (UTC)

Zu zweitens: siehe die vorige Diskussionsfrage. Zu erstens: Mit dem Befehl /scoreboard objectives add tode playerKillCount wird ein Ziel erstellt, dass ab diesem Zeitpunkt für jeden Spieler, egal ob ihn das interessiert oder nicht, zählt, wieviele andere Spieler er getötet hat. -- Sumpfhütte 10:54, 6. Feb. 2014 (UTC)
Ahhh vielen Dank für die Erklärung in beiden Punkten. Dann werde ich mich mal weiter damit beschäftigen. 91.21.5.6 12:18, 6. Feb. 2014 (UTC)

Teamsummen anzeigen[Bearbeiten]

Ich hab eine neue Frage: Ich möchte mit Druckplatten und Befehlsblöcke einen Mechanismus erzeugen, der zwei Teams hinzufügt (das kann ich ja noch) und in der Sidebar einen Dummy-Wert für diese Teams angibt (nicht für einzele Spieler, sondern für die Teams) Wie mach ich das jetzt? Grid Sicherung (Rival Rebels).png HbMinecraft (Diskussion) | (Testseite) 11:08, 13. Aug. 2014 (UTC)

Dazu musst du Zähler verwenden (ab Version 1.8 möglich). Beispiel:
/scoreboard teams add A
  genauso für Team B (oder wie immer du die Teams nennen willst)
/scoreboard objectives add Punkte dummy
  das zählt die Punkte für jeden, der welche bekommt. Es wird aber nicht angezeigt
/scoreboard objectives add Summe dummy
  das zählt die Summen für jeden, der eine bekommt 
/scoreboard objectives setdisplay sidebar Summe
  die Summen werden in der Sidebar angezeigt
/scoreboard players set #SummeA Summe 0
  Der Spieler "#SummeA" ist ein Pseudospieler oder Zähler. 
  Sobald er im Ziel "Summe" etwas hat (auch Null), erscheint er in der Sidebar. 
  Dasselbe machst du für #SummeB: /scoreboard players set #SummeB Summe 0
  Die Spieler erscheinen nicht in der Sidebar, solange du ihnen nichts in das Ziel "Summe" schreibst
/scoreboard players operation #SummeA Summe = @a[team=A] Punkte
  das setzt auf Knopdruck bzw. Druckplatte das Ziel "Summe" vom Zähler #SummeA auf die Punkte aller Spieler von Team A.
  Dasselbe machst du auch für #SummeB und Team B

-- Sumpfhütte 12:28, 13. Aug. 2014 (UTC)

1.8? Ich such mir eine Alternative...Grid Sicherung (Rival Rebels).png HbMinecraft (Diskussion) | (Testseite) 12:50, 13. Aug. 2014 (UTC)
In der Sidebar werden immer alle Spieler angezeigt, die Punkte haben. Als Alternative in der 1.7 könntest du jedem Spieler zwei Ziele geben: die Einzelpunkte und die Summe. Die Summe zeigst du in der Sidebar an, die Punkte nicht. Dann sehen alle Spieler die anderen Spieler mit ihren jeweiligen Teamsummen. -- Sumpfhütte 12:56, 13. Aug. 2014 (UTC)

Scoreboard-Werte einsetzen[Bearbeiten]

Kann man die Werte von Scoreboards in Befehle einsetzen, zum Beispiel um so viele Blöcke nach oben teleportieren, wie der Punktestand ist, oder so? Fabian42 (Diskussion) 18:13, 2. Jun. 2015 (UTC)

Ja, allerdings nicht auf Blöcke anwendbar, da sie keine Objekte sind. Bei Objekten wäre das möglich: Befehl /tp @e[type=ArmorStand,score_Teleport=1,score_Teleport_min=0] ~ ~1 ~ ... Für jeden weiteren Punktestand einfach die Zahlen ändern. Aus reiner Interesse, wofür wird das gebraucht? Nethonos (Diskussion) 14:28, 23. Sep. 2015 (UTC)
Naja, man könnte Variablen in Befehle einsetzen, das hätte viele Einsatzmöglichkeiten. Fabian42 15:28, 23. Sep. 2015 (UTC)

Scoreboard entfernen?[Bearbeiten]

Kann man einen Punktestand auch wieder entfernen, entweder ganz oder von einer UUID? Bei mir hängen die ganze Zeit nicht existente Entities in der Seitenleiste rum. Ich weiß nicht, wie die da hingekommen sind. Fabian42 14:23, 23. Sep. 2015 (UTC)

Dazu lösche einfach mit dem Befehl /scoreboard objectives remove <Name deiner Scoreboard> deine objectives aus der Scoreboard. Nethonos (Diskussion) 14:33, 23. Sep. 2015 (UTC)

Anzeigenamen eines Objectives ändern?[Bearbeiten]

Kann man den Anzeigenamen eines bereits bestehenden Objectives im nachhinein noch ändern?

Wenn nicht, wird es genügen, dieses Objective einfach zu löschen, anschließend ein neues mit identischem Zielnamen (und mit Anzeigenamen ( ͡° ͜ʖ ͡°) ) zu erstellen und dem direkt einen Wert zuzuordnen? Oder hab' ich da was nicht bedacht? Danke im Voraus! --2ndpopcornxD (Diskussion) 18:27, 4. Dez. 2015 (UTC)

Soweit ich weiß, kann man den Anzeigenamen nicht ändern. Löschen und neu erstellen würde ich auch machen. Natürlich gehen dabei alle Punktestände für dieses Ziel verloren, falls es schon welche gab. -- Sumpfhütte 18:35, 4. Dez. 2015 (UTC)

Zielauswahl: Abhängigkeit vom Score[Bearbeiten]

Tach erneut, wie kann ich den Spieler auswählen, der den höchsten Punktestand z.B. beim Objective Kills hat? Darüber steht - sofern ich es überlesen habe - nichts im Wikiartikel. Ich habe vor, einen /tellraw-Command zu erstellen, welcher diesen Spieler nennt und sagt: "Spieler oyo123 hat die meisten Kills erzielt".

Gruß 2ndpopcornxD (Diskussion) 18:36, 8. Dez. 2015 (UTC)

Das liegt daran, dass es ziemlich kompliziert ist: Tutorial. Fabian42 18:43, 8. Dez. 2015 (UTC)
Ich glaube, ich belasse es dabei, dass ich nur den höchsten Punktestand nenne x) Dann reichen auch die folgenden Commands:
/scoreboard players operation Maximum Kills > @a[score_Kills_min=0] Kills
/tellraw @a {"score":{"name":"Maximum","objective":"Kills"}}
Vielen Dank für deine schnelle Antwort! Gruß 2ndpopcornxD (Diskussion) 19:47, 8. Dez. 2015 (UTC)

Alle Objekte die noch keinen Score haben abfragen?[Bearbeiten]

Gibt es eine Möglichkeit eine Art "Einbahnstraße" zu bauen, bei der nur die Objekte einen Score bekommen, die noch keinen haben und all jene die einen haben sollen nicht mehr von dem score-Befehl erfasst werden? Nethonos (Diskussion) 21:55, 23. Dez. 2015 (UTC)

Vielleicht /scoreboard players add @e abc 1? Dann hätten alle den Score 1, die vorher 0 oder keinen hatten. Entities, die den Wert 0 haben, könnte man, falls nötig, vorher aussortieren mit /scoreboard players set @e[score_abc=0] abc 12345 und hinterher auf die gleiche Weise wieder zurücksetzen. Allerdings muss 12345 ein Wert sein, der nie auf andere Weise erreicht werden kann. Wenn es also so was beklopptes werden soll, müsste man damit schon gut aufpassen. Fabian42 22:10, 23. Dez. 2015 (UTC)
Mit dem ersten Befehl addiere ich immer eins drauf, ich wollte aber es so haben, dass zum Beispiel ein Objekt was vorher keinen Score hat einen bekommt und dann mit diesem nichts mehr passiert (also es wird nicht nochmals was drauf addiert). Soweit ich weis ist der Score 0 nicht das gleiche wie kein Score, sonst hätte ich ja schon eine Lösung. Keine Bange, sowas aus dem Video wirds garantiert nicht und wenn doch, dann dreimal kleiner (wegen 1.9 :-D). Nethonos (Diskussion) 22:16, 23. Dez. 2015 (UTC)
Nun ja, wenn man erst allen mit Score 0 einen Score von 12345 gibt, dann allen 1 Punkt gibt, mit denen, die einen Punkt haben, macht, was man eben machen will, dann wieder 1 abzieht und allen mit Score 12345 wieder den Score 0 gibt, hat man effektiv nichts an den Punktständen der Entities mit Punktstand 0, 1, 2, 3, etc. getan, aber mit denen, die keinen Punktstand hatten. War ja genau das, was gewünscht war. Der einzige Nachteil ist eben, dass 12345 nie belegt sein darf. Fabian42 23:25, 23. Dez. 2015 (UTC)
Vielleicht könnte man auch mit /scoreboard players tag @e[score_ziel_min=1] add hatziel allen Objekten, die mindestens 1 Punkt bei "ziel" haben, das Etikett "hatziel" geben. Dann mit /scoreboard players set @e[tag=!hatziel] ziel 17 allen Objekten, die das Etikett "hatziel" nicht haben, 17 Punkte (oder eine andere Zahl) geben. -- Sumpfhütte 09:53, 24. Dez. 2015 (UTC)
Stimmt, mit @e[score_ziel_min=0] kann man alle mit Wert im Scoreboard ansprechen, auch die, die den Wert 0 haben. Dann alle anderen auszuwählen, müsste ja gehen, die genaue Umsetzung kommt auf den Kontext an. Fabian42 11:22, 24. Dez. 2015 (UTC)
Es scheint noch schwieriger zu sein als ich dachte. Denn wenn man die Spielregel "commandBlockOutput" auf true hat, würde zwar die "Einbahnstraße" funktionieren, aber die "Outputs" kämen immer noch. Somit würden zwar nur die erfasst, die schon drinnen sind, aber diese werden dann weiterhin von dem Befehl angetastet der sie längst in den neuen Zustand gebracht hat. Wenn das also nicht anders geht, dann solls mir recht sein, dann kann man wohl nicht noch "sauberer programmieren". Nethonos (Diskussion) 11:11, 25. Dez. 2015 (UTC)
"Einbahnstraße"? Ich weiß gerade nicht, was das heißen soll.
commandBlockOutput verändert doch nur die Anzeige der Befehlsrückgaben an den Chat, nicht, welche Entities von einem Befehl betroffen werden.
Ich probier das jetzt mal in echt aus... (Minuten später) Ok, es funktioniert genau, wie ich es mir gedacht hatte. (ab hier keine Zurückhaltung mit Englisch mehr) Ich habe fünf ArmorStands beschworen mit CustomNames A, B, C, D und E. Dann habe ich scoreboards erstellt namens "Jemand" (der Scoreboard, für die die Entities gefunden werden sollen, die ihn nicht haben) und "Niemand" (der Scoreboard, in dem am Ende alle eine 1 stehen haben, die "Jemand" nicht haben). Dann habe ich mit
/scoreboard players set @e[type=ArmorStand,name=A] Jemand 1
einem ArmorStand einen Wert in "Jemand" zugewiesen. Dann habe ich mit
/scoreboard players set @e[type=ArmorStand] Niemand 1
erstmal alle in Frage kommenden Entites, also allen Rüstungsständern, standardmäßig den Wert 1 zugewiesen. Dann die Magie:
/scoreboard players set @e[type=ArmorStand,score_Jemand_min=0] Niemand 0
Heißt, wer Jemand ist, also einen Wert dort hat, ist nicht niemand, bekommt also statt der 1 nun eine 0 eingetragen. Um in "Niemand" ein exaktes Negativ von "Jemand" zu haben, könnte man die 0 am Ende weglassen und "set" durch "reset" ersetzen.
Um zu überprüfen, ob alles geklappt hat, hab ich dann mit
/kill @e[type=ArmorStand,score_Niemand_min=1]
alle Niemande getötet. Ich weiß, ich bin grausam. Aber es funktioniert! Fabian42 22:38, 25. Dez. 2015 (UTC)
@Fabian42, Sumpfhütte: Ich hab jetzt mal eine Grafik angelegt, um das "Einbahnstraßen-Problem" besser zu zeigen. Nethonos (Diskussion) 19:46, 27. Dez. 2015 (UTC)
Score "Nichts" und Score "0" sind nicht das gleiche

Das alles würde gelten, wenn ich denn mit der Abfrage, ob ein Objekt den Score hat, den Score setzen würde. Das tue ich aber nicht. Ich setze einen anderen Score. Der Score, der abgefragt wird, ist in meinem Beispiel "Jemand". Diesen habe ich nur ein einziges Mal zugewiesen, und zwar einem einzelnen ArmorStand, damit ich vernünftige Startbedingungen habe. Die nächsten beiden Befehle waren dann der eigentliche Abfrageprozess, dabei wird der Score "Jemand" nicht angetastet, nur abgefragt. Der letzte Befehl schließlich war ein Test, ob es geklappt hat, indem der Befehl "kill" auf alle Entities angewendet wird, die den Score "Jemand" nicht haben, was nach meinem Prozess exakt diejenigen sind, die im Scoreboard "Niemand" den Wert 1 haben. Es werden sehr wohl die Fälle "0" und "kein Wert" (="null" in der Programmierung) unterschieden, nämlich durch die Zielauswahl [score_Jemand_min=0]. Diese schließt alle mit Wert 0 oder höher ein, aber niemanden ohne Wert. Da fällt mir ein, man müsste den gleichen Befehl noch mal mit [score_Jemand=-1] machen, um auch alle negativen Werte mitzunehmen. Aber auch dann werden Entities ohne Wert immer noch nicht erfasst, können also aussortiert werden. Fabian42 20:05, 27. Dez. 2015 (UTC)

@Fabian42: Es geht mir darum, dass der "Score 1" nur einmal bei jedem Objekt ausgeführt werden kann und dann nie weider, erst wenn das Objekt den "Score 2" erreicht, soll es unter bestimmten Umständen wieder in den "Score 1" kommen können und das gleiche gilt für die Objekte die keinen Score besitzen, sie sollen in diese Einbahnstraße hineinfahren und dann in diesen Kreislauf verweilen. Nethonos (Diskussion) 20:17, 27. Dez. 2015 (UTC)
Dann hab ich ein Rudel Fragen:
  • Ist die Einbahnstraße das, was deiner Meinung nach bei meinem Befehl passiert, oder das, was du haben willst?
  • Sind "Score 0", "Score 1" und "Score 2" drei Scoreboards mit diesen Namen oder die Werte 0, 1 und 2 in einem Scoreboard?
  • Was bedeutet "auf selben Stand bringen" in der Grafik?
  • Hast du Beispiele, was in welchem Kontext passieren sollte? Ich zum Beispiel hatte 5 ArmorStands, von denen #1 einen Wert bekommen hat und dann hab ich die Befehle ausgeführt, aber vielleicht meinst du ja was völlig anderes.
  • Was hat das alles mit commandBlockOutput zu tun? Fabian42 20:34, 27. Dez. 2015 (UTC)
@Fabian42: Die Einbahnstraße ist der rote Pfeil. Man soll diesen Weg nur einmal durchlaufen können ohne das man erneut von dem selben Befehl erfasst wird. Score 0, 1 und 2 sind die Werte. Mit "auf den selben Stand" meinte ich, dass man mit einem Befehl der nur einmal die Objekte erfassen soll ein Objekt von dem Wert 2 wieder in den Wert 1 bringt, aber auch ein Objekt das keinen Score-Wert hat, deshalb "gleichen stand". Die Spielregel "commandBlockOutput" zeigt einen an welcher befehl was gerade erfassen konnte und dadurch sieht man das meine angedachte "Einbahnstraße" nicht funktioniert (Es lässt sich also nicht die unnötige Last für den PC abschalten, Stichwort sauber programmieren). Zum Beispiel könnte man allen Spieler, die gerade auf den Server gejoint sind, einen Score-Wert geben, sie sollen aber dann, sobald sie den Score-Wert haben nicht weiter vom Befehl erkannt werden. Nun sollen sie nur dann einen Score-Wert von 2 bekommen, wenn sie zum Beispiel einen Redstone-Block in der Hand ausgewählt haben. Wenn sie ihn nicht mehr ausgewählt haben, sollen sie wieder den Score-Wert von 1 haben. Nethonos (Diskussion) 20:58, 27. Dez. 2015 (UTC)
Ich geb's auf, das verstehen zu wollen. Jedenfalls gibt mein Aufbau jedem einen Score in "Niemand", der keinen Score in "Jemand" hat. Da kann man dann ja eventuell noch weitere Bedingungen einfügen und mit den Spielern, die diesen Score haben, noch weitere Dinge tun, aber ich weiß nicht, was das ist, das du tun willst. Fabian42 21:56, 27. Dez. 2015 (UTC)
Ist nicht schlimm. Ich lasse es dann in diese Richtung erstmal ruhen. Nethonos (Diskussion) 22:08, 27. Dez. 2015 (UTC)
Ich hab das Problem nun seit etwas längerem gelöst, hier die Lösung:

Wiederhol-Befehlsblock: Befehl /scoreboard players add @a[tag=!Einweg] Kreislauf 0
Ketten-Befehlsblock: Befehl /tellraw @a[score_Kreislauf_min=0,score_Kreislauf=0,tag=!Einweg] {"text":"Du bekommst die Nachricht nur mit einem Eingangskriterium"}
Ketten-Befehlsblock: Befehl /scoreboard players tag @a[score_Kreislauf_min=0,score_Kreislauf=0,tag=!Einweg] add Einweg

Natürlich könnte man auch komplett ohne Punktestand arbeiten und einfach nur abfragen, wer das Etikett nicht hat bekommt eine Nachricht und jeder der es hat nicht mehr und dadurch wäre die Sache vom Tisch, wenn man aber abhängig vom Punktestand wieder die Anfangsnachricht erhalten soll, kann über den Punktestand abfragen wer denn noch den Punktestand von 0 hat (Ist dafür gedacht, wenn der Punktestand sich im Laufe des Spiels erhöht). Dann kann er so wunderbar aus diesen Kreislauf entfernt werden:

Impuls-Befehlsblock: Befehl /scoreboard players tag @a[score_Kreislauf_min=0,score_Kreislauf=0,tag=Einweg] remove Einweg

Das Ziel des ganzen ist es, dass man nur einen Kreislauf benötigt und keine zwei. Denn dadurch das man das Etikett einfach löschen kann, wird der Spieler so behandelt als sei er wieder vollkommen unbehandelt gewesen und dadurch greift wieder der Befehl im Wiederhol-Befehlsblock ohne dass man einen zweiten Weg in den Kreislauf einbauen müsste. Nethonos (Diskussion) 13:13, 7. Mär. 2016 (UTC)

Redundanz[Bearbeiten]

In beiden Artikeln (Befehl/scoreboard und hier) werden die Kasten mit den zur Auswahl stehenden Kriterien/Anzeigepositionen angezeigt. Vielleicht sollten die Kasten verschwinden und dafür sollte eine Verlinkung auf den bestehenden Artikel eingebunden werden. -- Nethonos 08:28, 28. Feb. 2017 (UTC)

Stimmt. Erledigt. -- Sumpfhütte 08:50, 28. Feb. 2017 (UTC)