Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Angel

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anzahl Verwendungen[Bearbeiten]

Mit der Angel kann man nun, soweit ich herausgefunden habe bis zu 64 Fische fangen. Stimmt das? Und, wenn ja, seit welcher Version? --79.196.249.93 19:17, 6. Dez. 2011 (UTC)

Ich habe es jetzt nicht nachgeprüft, aber 64 klingt plausibel. Aber die Angel nutzt sich schneller ab wenn man sie in die Lava schwingt. Das müsste mal geklärt werden. Nethonos 14:14, 1. Sep. 2013 (UTC)
Hm - dass 64 eine Zweierpotenz ist, macht es nicht plausibler als jeden anderen Wert. Die Antwort steht übrigens im Steckbrief der Angel: der Wert "Haltbarkeit" ist 65, nicht 64. Ich habe außerdem im engl. Wiki nachgelesen, wodurch die Haltbarkeit reduziert wird und das noch im Artikel nachgetragen. Lava nutzt die Angel demnach gar nicht ab. Das Auswerfen auf einen festen Block jedoch schon und zwar stärker als sonst. Wenn also die Lava nur einen Block tief ist, wird die Angel stärker abgenutzt, weil sie auf dem Boden darunter aufschlägt. Sumpfhütte 17:03, 1. Sep. 2013 (UTC)
Zu der Zweierpotenz, eigentlich schon! 2^0 = 1 ; 2^4 = 16 max. Stapel von Eiern, Enderperlen usw.; 2^6 = 64 => max. Stapel; 2^8 = 256 => max. Bauhöhe. Alles baut auf die Zweierpotenz auf, da Computer in der Digitaltechnik nur das Binärsystem verwenden. Dadurch werden alle max. Speicherzustände belegt. Zum Beispiel: wenn die max. Bauhöhe nur 200 betragen würde , wären 56 Blockspeicherzustände ungenutzt vorhanden. Nethonos 18:03, 1. Sep. 2013 (UTC)Buch und Feder.png

Verzauberung[Bearbeiten]

1. Warum sind die Verzauberungen der Angel nicht beim entsprechenden Artikel erwähnt?
2. In der englischen Seite stehen komplett andere Effekte der Verzauberung, laut dem englischen Artikel verkürzt "Köder" die Zeit, bis etwas anbeißt und "Luck of the Sea" reduziert die Chance auf Müll.
Wie kommt das?
178.200.16.85 13:42, 10. Nov. 2013 (UTC)

1. Der Grund liegt in der Natur des Wiki: es gibt keine Redaktion, sondern jeder verbessert das Wiki, wie und wo er kann. Da das englische Wiki mehr Leser hat, als das deutsche, ist das englische meistens schneller aktuell. Konkret: du bist der erste, dem das Fehlen der neuen Verzauberung aufgefallen ist der auf das Fehlen der neuen Verzauberung hingewiesen hat.
2. Ich vermute, die Info hier ist von dem Zeitpunkt der ersten Bekanntmachung der neuen Verzauberungen. Jetzt kennt man Details, die man vorher noch nicht kannte.
3. Das Wichtigste: danke für den Hinweis, ich aktualisiere das gerade mal (hättest du aber auch machen dürfen :-) -- Sumpfhütte 14:21, 10. Nov. 2013 (UTC)

Seerosen[Bearbeiten]

Aus irgendwelchen Gründen wurde meine Bearbeitung des Artikels rückgängig gemacht, die beinhaltete, dass Seerosen Schätze und kein Trödel sind. Ich kann nur abermals beteuern, dass das der Fall ist. Wer das nicht glaubt, kann in der englischen Version des Artikels oder an einer beliebigen, anderen Quelle nachsehen. 11.23.195.193 13:19, 21. Sep. 2014 (UTC)

Laut Minecraft-Programmierungscode sind Seerosen keine Schätze, sondern Trödel. Diese Einteilung hat etwas mit dem Verzauberungs-System der Angel zu tun (siehe Angel#Verzauberung). Zitat:
private static final List field_146039_d = Arrays.asList(new WeightedRandomFishable[]
{(new WeightedRandomFishable(
new ItemStack(Items.leather_boots), 10)).func_150709_a(0.9F), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.leather), 10), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.bone), 10), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.potionitem), 10), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.string), 5), 
(new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.fishing_rod), 2)).func_150709_a(0.9F), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.bowl), 10), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.stick), 5), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.dye, 10, 0), 1), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Blocks.tripwire_hook), 10), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.rotten_flesh), 10)});

private static final List field_146041_e = Arrays.asList(new WeightedRandomFishable[]
{new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Blocks.waterlily), 1),
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.name_tag), 1), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.saddle), 1), 
(new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.bow), 1)).func_150709_a(0.25F).func_150707_a(), 
(new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.fishing_rod), 1)).func_150709_a(0.25F).func_150707_a(), 
(new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.book), 1)).func_150707_a()});

private static final List field_146036_f = Arrays.asList(new WeightedRandomFishable[]
{new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.fish, 1, ItemFishFood.FishType.COD.func_150976_a()), 60),
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.fish, 1, ItemFishFood.FishType.SALMON.func_150976_a()), 25), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.fish, 1, ItemFishFood.FishType.CLOWNFISH.func_150976_a()), 2), 
new WeightedRandomFishable(new ItemStack(Items.fish, 1, ItemFishFood.FishType.PUFFERFISH.func_150976_a()), 13)});
  • field_146039_d sind Trödel.
  • field_146039_e sind Schätze.
  • field_146039_f sind Fische.
| violine1101(Diskussion) 14:14, 21. Sep. 2014 (UTC)
Ups, da hab ich wohl zu schnell auf "Seite speichern" gedrückt. Tatsächlich, du hast recht, Seerosen sind Schätze. Sorry. | violine1101(Diskussion) 14:16, 21. Sep. 2014 (UTC)

Häufigkeit von Fanggut[Bearbeiten]

Sind irgendwelche Informationen bekannt, wie häufig die verschiedenen Fanggüter eigentlich genau sind? Zumindest sollte angegeben werden, welche Gruppe Fanggüter am häufigsten bzw. am seltensten ist. --188.100.213.133 23:37, 8. Mär. 2015 (UTC)

Erledigt. -- Sumpfhütte 17:37, 9. Mär. 2015 (UTC)
Rein interessehalber: Woher hast du die Infos? --188.100.213.133 17:42, 9. Mär. 2015 (UTC)
Aus dem engl. Wiki bzw. die haben es aus der Programmcode-Analyse. -- Sumpfhütte 18:40, 9. Mär. 2015 (UTC)
Da hatte ich auch erst geschaut und nichts gefunden. Finde es immer noch nicht, kannste mal bitte einen Link geben? --188.100.213.133 20:10, 9. Mär. 2015 (UTC)
Entweder hier: en:Fishing - oder direkt im Minecraft-Code, der hier im Abschnitt darüber steht. Da steht im Prinzip das selbe drin. | violine1101 (Diskussion) 20:18, 9. Mär. 2015 (UTC) Buch und Feder.png
Danke, ich habe nicht gerafft, dass die englische Seite das Fischen als eigenen Artikel ausgegliedert hat. Eigentlich auch sinnig, die deutsche Variante aber auch. -- Nur, wo stehen im Code die Häufigkeiten der Fanggüter? Für mich sieht das lediglich nach der grundsätzlichen Definition der Fanggruppen-Items aus, nicht wie der Code-Teil, der beim Fischen die gewichtete Zufallsverteilung vornimmt. Aber wir können es auch hierbei belassen, egal. --188.100.213.133 22:32, 9. Mär. 2015 (UTC)
Die Häufigkeit der Fanggüter innerhalb der Gruppe sind die Zahlen am Ende - also z.B. bei den Fischen 60 / 25 / 2 / 13. Was hier fehlt (und vmtl. woanders im Code zu finden ist) sind die Verteilungen der Fangergebnisse auf die einzelnen Gruppen - 85% Fisch, 10% Müll, 5% Schätze. --Caleb Blackhand 08:42, 10. Mär. 2015 (UTC)

Angeln von Tintenfischen und Pferden[Bearbeiten]

Ich habe eben in einer Vanilla Einzelspielerwelt (V1.12.2) getestet ob die Aussage im Artikel "Pferde und Tintenfische kann man nicht angeln" stimmt: Nein, stimmt nicht. Sowohl Tintenfische als auch Pferde (und auch Esel oder Lamas) lassen sich sehr wohl angeln. Bei Tintenfischen ist das zwar völlig zwecklos da sich diese sowieso völlig unkoordiniert umher bewegen und sie müssen sich (wie in Artikel über Tintenfisch beschrieben) an der Oberfläche befinden. Sie reagieren aber eindeutig auf die Aktion mit dem Angelhaken. Bei Pferden klappt das angeln und heranziehen aber perfekt, bis man den Mindestabstand unterschritten hat und der rechts-Klick auf die Angel als Aktion auf das Pferd interpretiert wird. Tests zeigen das dieses sowohl für gezähmte als auch ungezähmte Tiere (Pferde, Esel, Lamas) gilt. Frage: ist an meiner Beobachtung etwas grundlegend falsch oder stimmt der Artikel nicht (mehr)? Kann dieses Verhalten bestätigt werden? --Woodpecker1516 (Diskussion) 20:28, 5. Jan. 2018 (UTC)

Klappt bei mir auch. Schreib' es in den Artikel, der ist in diesem Punkt offenbar veraltet. Nur die Tintenfisch-Begründung "da sich diese sowieso völlig unkoordiniert umher bewegen" würde ich umformulieren in "da sie sich ständig wegbewegen". Das kann man z.B. mit einem Tintenfisch testen, den man an Land erzeugt hat. -- Sumpfhütte 10:10, 6. Jan. 2018 (UTC)
Danke für deine Hilfe und Überprüfung der Beobachtung. Ich habe den Satz gelöscht da nicht mehr zutreffend. Weitere Details schreibe ich jetzt nicht rein; ich halte diese zwar für recht interessant aber nicht wirklich spielentscheidend. --Woodpecker1516 (Diskussion) 12:20, 6. Jan. 2018 (UTC)