Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Diskussion:Add-on (käuflich)

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Umbenennung[Bearbeiten]

Wie wäre es, solche Add-ons als DLCs zu bezeichnen, was sie nun mal sind? So ist die Mehrdeutigkeit des Begriffs "Add-on" aufgehoben. Außerdem habe ich bisher noch nie (soweit ich mich erinnere) auf einer offiziellen Seite die Bezeichnung Add-on für die hier beschriebenen DLCs gesehen, in der Pocket Edition ist die Überschrift für DLCs ganz simpel "Minecraft-Store". Und ein DLC muss ja nicht unbedingt kostenpflichtig sein (es gibt auch nicht kostenpflichtige DLCs, wie z.B. das MineCon 2016-Skinpaket).
Alternativ könnte man den Artikel auch Herunterladbare Inhalte nennen. Bin mir nur nicht sicher, ob eine wörtliche deutsche Übersetzung da sinnvoll ist. | violine1101 (Diskussion) 17:12, 25. Okt. 2016 (UTC)

Der Artikel ist mit der Xbox 360 entstanden. Im Xbox-Abschnitt wird erläutert, dass es neben den Add-Ons weitere DLCs anderer Art gibt. Daher kann man den Artikel nicht DLC nennen. Der offizielle Begriff für die im Artikel aufgeführten Dinge ist "Add-On" (Xbox) und "Addon" (PS). Bei der Wii U heißt es "Zusatzinhalt", aber da gibt es bisher auch nur ein einziges Paket. Die PE hat keinen Webstore, nur einen Ingame-Store. Aber der bietet neben den Skin- und Texturenpaketen auch "Realms" an, was nicht zu den Add-Ons gehört. Man könnte den Artikel in "kostenpflichtiger Spielzusatz" eindeutschen, aber auf den Konsolenseiten steht wie gesagt "Add-on". -- Sumpfhütte 18:07, 25. Okt. 2016 (UTC)
"kostenpflichtig" ist, wie du sagtest, nicht richtig. Ich habe jetzt "käuflich" daraus gemacht, weil man diese Add-ons nur über einen Shop erwerben kann. In seltenen Fällen kauft man sie im Shop für 0 Euro (kostenlos). -- Sumpfhütte 21:26, 25. Okt. 2016 (UTC)
Promotional Content