Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Debug-Stab

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Inhalte über Funktionen, die möglicherweise in der zukünftigen Version 1.13 hinzugefügt werden.
Diese Funktionen sind schon in der aktuellen Entwicklungsversion 1.13-pre3, jedoch noch nicht in einem offiziellen Update enthalten.
Debug-Stab
Debug-Stab.png
Debug-Stab
Kategorie

Werkzeuge

Erneuerbar

Nein

Stapelbar

Nein

Einführung

Siehe Geschichte

NBT-Daten

Siehe Gegenstandsdaten


Neu mit Version 1.13:
ID-Name

debug_stick

Der Debug-Stab wird benutzt um Blockzustände von Blöcken zu ändern.

Gewinnung[Bearbeiten]

Man erhält den Debug-Stab nur durch den Befehl /give @p minecraft:debug_stick.

Verwendung[Bearbeiten]

Der Debug-Stab funktioniert nur bei Blöcken, die einen oder mehrere Blockzustände haben. Ist das nicht der Fall, wird bei der Anwendung eine Meldung angezeigt. Ansonsten funktioniert der Debug-Stab wie folgt:

  • Mit einem Linksklick wird der aktuelle Blockzustand angezeigt (der auch im Debug-Bildschirm zu sehen ist). Ein weiterer Linksklick wechselt zum nächsten Zustand, wenn der Block mehrere Zustände hat. Der Endportalrahmen hat z. B. zwei Zustände: eye und facing.
  • Mit einem Rechtsklick wird die Variante des eingestellten Blockzustandes verändert. Der Endportalrahmen hat z.B. für den Zustand eye die Varianten (oder Werte) true und false. Wenn ein Block auch ohne Debug-Stab auf Rechtsklick reagiert (z.B. beim Öffnen einer Truhe) muss zusätzlich die Schleichen-Taste gedrückt werden, um den Debug-Stab anwenden zu können. Außerdem kehrt die Schleichen-Taste die Reihenfolge beim Anklicken um.

Der Debug-Stab speichert in seinen Gegenstandsdaten den zuletzt ausgewählten Blockzustand (aber nicht den Wert) von jedem angeklickten Blocktyp. Diese Daten können nur von den Entwicklern benutzt werden.

Geschichte[Bearbeiten]

Promotional Content