Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Chorusfrucht

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chorusfrucht
Chorusfrucht.png
Chorusfrucht
Kategorie

Nahrung

Nährwert

4 (Hunger.svgHunger.svg)

Sättigung

2,4

Grillbar

Ja

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

NBT-Daten

Siehe Gegenstandsdaten

ID-Name

chorus_fruit

Die Chorusfrucht ist ein Nahrungsmittel, das zur geplatzten Chorusfrucht weiterverarbeitet werden kann.

Gewinnung[Bearbeiten]

Chorusfrüchte werden durch den Abbau von Choruspflanzen erhalten.

Verwendung[Bearbeiten]

Abkühlungsphase nach dem Essen einer Chorus-
frucht aus einem Stapel

Nahrung[Bearbeiten]

Beim Essen von Chorusfrüchten erhält man 4 (Hunger.svgHunger.svg) Hunger- und 2,4 Sättigungspunkte. Nach dem Essen der Frucht gibt es eine Abkühlungsphase, bevor man die nächste Frucht essen kann. Sie wird durch einen weißen Schleier vor den Früchten in der Schnellzugriffsleiste angezeigt.

Teleport[Bearbeiten]

Der Spieler wird beim Verzehr der Chorusfrucht außerdem, genau wie ein Enderman, zu einem zufälligen Punkt innerhalb eines 8×8 Blöcke großen Bereiches teleportiert, an dem er genug Platz zum Stehen hat. So kann man durch das Essen von Chorusfrüchten und mit entsprechendem Glück bei der zufälligen Teleportation auch geschlossene Türen oder sonstige Hindernisse überwinden oder beispielsweise in geheime Räume oder andere Stockwerke gelangen. Liegt dieser Ort in der Luft, ist der darunter liegende Boden das Ziel, sodass man durchaus auch an Orte teleportiert werden kann, die tiefer liegen. Ist eine Teleportation nicht möglich (beispielsweise, weil der Spieler rundherum von Wasser umgeben ist ohne Höhlen darunter), dann wird die Frucht ohne Teleportation gegessen.

Erhitzen[Bearbeiten]

Wenn man eine Chorusfrucht im Ofen erhitzt, erhält man eine geplatzte Chorusfrucht. Diese kann man dann wiederum weiter zu Purpurblöcken verarbeiten. Dies ist die einfachste Art, an Purpurblöcke zu kommen, da Endsiedlungen oft schwer zu finden sind und man dort für Bauwerke aus Purpurblöcken viel zu wenige davon findet.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Geplatzte Chorusfrucht Chorusfrucht
Chorusfrucht Grid Layout Ofenfortschritt.png
Grid Layout Feuer.png
ArmbrustArmbrust

Technik[Bearbeiten]

Fortschritte[Bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Strohballen.pngLandwirtschaftDie Welt ist voller Freunde und EssenIss irgendetwasminecraft:husbandry/root
Advancement-fancy-raw.pngGrid Apfel.pngAusgewogene ErnährungIss alles Essbare, selbst wenn es nicht gut für dich istHobbygärtner minecraft:husbandry/balanced_diet

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.9
15w31a
  • Chorusfrucht hinzugefügt
  • Wird sie gegessen, so teleportiert man sich in einem 32×32 Blöcke großen Bereich vom Ursprungsstandort weg
15w34c
  • Chorusfrüchte können nach dem Benutzen kurzzeitig nicht eingesetzt werden, siehe Abkühlungsphase
15w37a
  • Wird die Chorusfrucht gegessen, teleportiert man sich nur noch in einem 8×8 statt 64×64 Blöcke großen Bereich
15w50a
  • Geräusch für das Teleportieren hinzugefügt
Vollversion 1.10 (16w21a)
  • Reitet man auf einem Tier oder sitzt in einem Gefährt, wird man davon wegteleportiert, sobald man eine Chorusfrucht isst
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU46 CU36 1.38 Patch 15
  • Chorusfrucht hinzugefügt