BungeeCord

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.svg Diese Seite wird vom Minecraft Wiki nicht auf inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.
BungeeCord
BungeeCord.png
Autor

Spigot-Team

Mod-Version

Siehe Download

Minecraft-Version

Alle Versionen ab der 1.8

Eigenes Wiki

Spigot-Wiki

Projektseite

Jenkins

BungeeCord ist eine Software, die vom SpigotMC-Team entwickelt wurde. Sie fungiert als Proxy zwischen dem Client des Spielers und Minecraft-Servern. Endbenutzer des BungeeCords sehen keinen Unterschied zu einem normalen Minecraft-Server.


Wie funktioniert es?[Bearbeiten]

Wenn der Spieler eine Verbindung zu BungeeCord herstellt, wird die Verbindung mit dem Minecraft-Server verbunden und der Spieler kann eine Verbindung herstellen und auf dem Server normal spielen. Von dort aus kann der Spieler integrierte Befehle und / oder Plugin-gesteuerte Portale verwenden, um sich auf verschiedene Server zu verschieben. Dieses System ermöglicht es, dass ein einzelner Server zu einem Netzwerk nahtlos integrierter Server wird.


Eigenschaften[Bearbeiten]

BungeeCord bietet die Möglichkeit, Plugins zu laden, die für die umfangreiche API geschrieben wurden. Das BungeeCord-System kann nicht nur nahtlos in vorhandene Setups integriert, sondern auch unbegrenzt erweitert werden, um alles zu erstellen. BungeeCord kann die Last von Spielern auf mehrere Server verteilen und Multi-Core-CPUs voll ausnutzen. Ebenfalls kann es die Aktivitäten eines Servers trennen (z.B. Plotserver, Farmwelt, Minispiele, ...).


BungeeCord-Befehle[Bearbeiten]

Befehl Benötigte Rechte Beschreibung
/alert <Nachricht> bungeecord.command.alert Benachrichtigt alle Spieler, die mit dem BungeeCord verbunden sind. Farbcodes können mit &x benutzt werden.
/alertraw <JSON> bungeecord.command.alert Benachrichtigt alle Spieler, die mit dem BungeeCord verbunden sind. Nutzt das Minecraft-JSON-Format als Eingabe.
/bungee / Zeigt die aktuelle BungeeCord-Version.
/end bungeecord.command.end Stoppt den BungeeCord und kickt alle verbundenen Spieler. Die Unterserver laufen jedoch weiter.
/find <Spieler> bungeecord.command.find Bestätigt, ob ein Spieler online ist und, wenn ja, zeigt den Server, auf dem dieser sich gerade befindet.
/glist bungeecord.command.list Zeigt eine Liste aller Spieler auf dem BungeeCord, sortiert nach Servern
/greload bungeecord.command.reload Lädt die Konfiguration neu. Ähnlich wie bei Bukkit wird der Befehl nicht empfohlen - nach Möglichkeit immer neu starten! Die Plugins werden hierdurch nicht neugeladen.
/ip <Spieler> bungeecord.command.ip Zeigt die IP eines Spielers an.
/perms / Zeigt alle Rechte und Gruppen, die du hast
/send <Spieler/current/all> <Server> bungeecord.command.send Sendet den oder die angegebenen Spieler zu einem Server.
/server [<Server>] bungeecord.command.server Sendet dich zu einem Server. Ohne Argumente wird der aktuelle und alle Server angezeigt, zu denen du dich verbinden kannst. Die einzelnen Server können auch angeklickt werden.

Konfiguration[Bearbeiten]

Name Typ Standardwert Beschreibung
groups Section md_5:

- admin

Hier kann Spielern bestimmte Rechte für BungeeCord-Befehle gegeben werden, was besonders ohne ein Rechte-System hilfreich ist.
disabled_commands Liste disabledcommandhere Alle hier gelisteten Befehle sind auf dem gesamten BungeeCord-Netzwerk deaktiviert.
player_limit Integer 1 Spielerlimit für alle Unterserver zusammen. Wenn 0 oder kleiner gibt es kein Limit.
log_commands Boolean false Stoppt den BungeeCord und kickt alle verbundenen Spieler. Die Unterserver laufen jedoch weiter.
permissions Section default:

- bungeecord.command.server

- bungeecord.command.list

admin:

- bungeecord.command.alert

- bungeecord.command.end

- bungeecord.command.ip

- bungeecord.command.reload

Stellt Rechte bestimmter Gruppen ein. Es können auch weitere erstellt werden.
max_players Integer 1 Stellt das Spielerlimit ein, was aber im Gegensatz zu player_limit keine Funktion hat, sondern nur als Anzeige für den Client der Spieler dient.
host String 0.0.0.0:25577 Stellt den Host ein, auf den sich der Spieler verbinden kann und wo der BungeeCord auf Befehle reagiert.
bind_local_address Boolean true Ob BungeeCord nur auf den angebenen Port unter host hört oder auf alle verfügbaren.
ping_passthrough Boolean false Wenn der Server gepingt wird, ob der Ping des BungeeCords (false) oder des Standardservers (true) angezeigt wird.
tab_list String GLOBAL_PING Ändert die Einstellung der Tabliste:

GLOBAL_PING: Zeigt alle Spieler, welche mit dem BungeeCord verbunden sind, an, auch mit dem Ping der Spieler.

GLOBAL: Ähnlich wie oben, nur ohne Ping.

SERVER: Zeigt nur die Spieler an, welche auf demselben Unterserver wie der Spieler sind.

priorities Liste lobby Wenn ein Spieler den Server zum Ersten mal betritt oder ein Standardserver erzwungen wird (force_default_server), geht BungeeCord durch diese Liste an Servern und versucht den Spieler auf einen davon zu senden.
forced_hosts Map pvp.md-5.net: pvp Verwendet für Weiterleitungen zu bestimmten Unterservern.
tab_size Integer 60 Gibt die maximale Spieleranzahl an, die in der Tabliste angezeigt werden.
force_default_server Boolean false Ob Spieler beim Betreten des Servers zum Standard-Server gesendet werden und nicht auf dem vorherigen bleiben.
motd String "Another Bungee Server" Die MOTD (Message of the day), die angezeigt wird, wenn der BungeeCord gepingt wird.
query_enabled Boolean false Ob die UDP-Query aktiviert wird.
query_port Integer 25577 Unter welchem Port die Query läuft, sofern aktiviert.
timeout Integer (in Millisekunden) 30000 Wie lange der BungeeCord keine Verbindung haben darf, bis alle Verbindungen gestoppt werden.
connection_throttle Integer (in Millisekunden) 4000 Wie lange Clients warten müssen, bevor sie sich erneut verbinden können, wenn connection_throttle_limit ausgelöst wurde.
connection_throttle_limit Integer 3 Wie oft sich eine IP verbinden darf, bevor sie die in connection_throttle angegebene Zeit in Millisekunden warten muss.
servers Map lobby:
 address: localhost:25565
 restricted: false
 motd: '&1Just another BungeeCord - Forced Host'
Hier werden alle Server aufgelistet, zu denen man sich über den BungeeCord verbinden kann.
network_compression_threshold 256
ip_forward Boolean true Ob die richtige IP und UUID des Spielers oder die des BungeeCord und ein Hash des Spielernamens an die Unterserver gesendet werden soll.
online_mode Boolean true Ob der Server gecrackt (false) ist, also ob Spieler, die sich Minecraft nicht offiziell gekauft haben, auch dem Server beitreten können. Bei Deaktivierung kann es zu Sicherheitsmängeln kommen!
prevent_proxy_connections Boolean false Ob die IP des Spielers zu Mojang gesendet wird.
proxy_protocol Boolean false Wenn aktiviert wird das HAProxy PROXY-Protokoll unterstützt.
forge_support Boolean false Ob dem BungeeCord Forge-Spieler beitreten können.
inject_commands Boolean false Ob die Spieler BungeeCord-Befehle tabcompleten können.