Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Die Wiki-Daten sind auf einen neuen Host umgezogen, aktuell gibt es noch Probleme mit den Bildern.

Bonustruhe

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Bonustruhe mit ihren vier Fackeln

Die Bonustruhe ist eine vom Spiel generierte, sehr kleine Konstruktion, denn der Bonustruhenplatz besteht nur aus vier Fackeln und einer gefüllten Truhe. Der Inhalt gibt dem Spieler nach dem Generieren einer neuen Welt nützliche Gegenstände, die den Spielstart erleichtern.

Man kann eine Bonustruhe auch durch den Befehl /setblock ~ ~1 ~ chest 0 replace {LootTable:"chests/spawn_bonus_chest"} setzen, sollte man in seiner Welt Zugang zu Befehlen haben.

Truheninhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Bonustruhe können verschiedene Gegenstände gefunden werden. Der Truheninhalt richtet sich nach den Beutetabellen.

Gegenstand Chance Stapelgröße
In jeder Truhe ist ein Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Holzaxt
75,0% 1

Steinaxt
25,0% 1
In jeder Truhe ist ein Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Holzspitzhacke
75,0% 1

Steinspitzhacke
25,0% 1
In jeder Truhe sind drei Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Apfel
83,8% 1–2

Brot
61,5% 1–2

Roher Lachs
61,5% 1–2
In jeder Truhe sind vier Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten

Stock
68,4% 1–12

Holzbretter
68,4% 1–12


Akazien- oder Schwarzeichenholz
68,4% 1–3




Eichen-, Fichten-, Birken- oder Tropenholz
68,4% 1–3

Während eine Bonustruhe in der Konsolenedition kein Akazienholz enthalten kann, können neben den bereits aufgeführten Inhalten noch einige weitere Blöcke und Gegenstände in den Bonustruhen dieser Edition gefunden werden.

Inhalte:

Auffindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Option zur Generierung einer Bonuskiste

Wenn man eine neue Welt generiert, kann man im Menü/Weltoptionen die Option Bonustruhe finden. Diese muss aktiviert sein, damit die Truhe generiert wird. Man kann Bonustruhen jedoch nicht generieren, wenn man seine Welt im Hardcore-Modus starten möchte.

Wenn der Spieler spawnt, muss er ein wenig suchen, da sich die Truhe nicht immer in direkter Sichtweite befindet, doch sie befindet sich nahe genug, um sie schnell zu finden.

Bonustruhen werden auf soliden Blöcken unter freiem Himmel generiert, sie fallen sozusagen vom Himmel. Falls die Truhe dabei auf einen Baum trifft, bleibt sie nicht auf dem Laub liegen, sondern fällt durch bis auf den Boden (sofern unter dem Laub noch Luft ist). Trifft sie dagegen auf Wasser, Lava oder einen anderen unsoliden Block, sucht sie einen neuen Landeplatz. Wenn es nur unsolide Blöcke gibt (z.B. Ozean-Welt), wird sie gar nicht generiert. Auch die Fackeln werden nur generiert, wenn der entsprechende Standblock solide ist. So kann eine Truhe, die auf einem Hügel generiert wurde, weniger als vier oder gar keine Fackel haben, wenn um sie herum Luft ist.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]