Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Beton

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beton
Weißer Beton.pngOranger Beton.pngMagenta Beton.pngHellblauer Beton.pngGelber Beton.pngHellgrüner Beton.pngRosa Beton.pngGrauer Beton.pngHellgrauer Beton.pngTürkiser Beton.pngVioletter Beton.pngBlauer Beton.pngBrauner Beton.pngGrüner Beton.pngRoter Beton.pngSchwarzer Beton.png
Weißer BetonOranger BetonMagenta BetonHellblauer BetonGelber BetonHellgrüner BetonRosa BetonGrauer BetonHellgrauer BetonTürkiser BetonVioletter BetonBlauer BetonBrauner BetonGrüner BetonRoter BetonSchwarzer Beton
Kategorie

Baumaterial

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Nein

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Ja

Explosions-
widerstand

9

Härte

1.8

Werkzeug

Um diesen Block abzubauen, wird mindestens eine Holzspitzhacke benötigt.

Erneuerbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst


Neu mit Version 1.13:
ID-Name

Entfällt mit Version 1.13:
Datenwerte

concrete
dez: 251 hex: FB

Metadata

für die Farbe

Blockzustand

Siehe Tabelle

Beton ist ein dekorativer Block, der in 16 Farben verfügbar ist. Beton bildet eine Alternative zu Keramik, da seine Textur weniger Störungen enthält und sich nicht an einem bräunlichen Farbspektrum orientiert. Er kann aber auch anstelle von Wolle verwendet werden.

Beton Farbspektrum.png

Eigenschaften[Bearbeiten]

Beton ist im Gegensatz zu Wolle nicht brennbar und hat einen größeren Explosionswiderstand. Bei der Verwendung von Feuer und TNT nahe komplizierten Redstone-Schaltkreisen bietet sich Beton somit auch als bessere Alternative an, um diese übersichtlich zu gestalten. Die Rohstoffe Sand und Kies müssen im Gegensatz zu Wolle abgebaut werden. Außerdem werden beim direkten Einfärben weniger Farbstoffe verbraucht.

Herstellung[Bearbeiten]

Beton wird nicht wie gewöhnlich in Minecraft durch Handwerk oder eine ähnliche Methode hergestellt. Er entsteht aus Trockenbeton, wenn dieser mit stehendem oder fließendem Wasser in Kontakt gerät. Während Regen durchaus Ackerboden bewässern kann, hat er keine Auswirkung auf Trockenbeton.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Promotional Content