Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Benutzer:Azumanga/Aether

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist vom 12.08.2011. Aktuelle Infos siehe Mods/The Aether und Mods/The Aether II.
Das Aether-Portal

Aether (oder auch Aether Collaboration) ist ein Mod für Minecraft welcher dem Spiel neue Blöcke, Mobs, Items und eine neue Welt hinzufügt. Um den Aether zu betreten muss man sich, ähnlich dem Nether, ein Portal bauen, welches aus Glowstone besteht. Um das Portal zu aktivieren, ist Wasser notwendig. Im Aether trifft man auf verschiedene Endgegner, die Zugang zu speziellen Gegenständen gewähren.

Landschaft[Bearbeiten]

Landschaft im Aether

Der Aether besteht aus fliegenden Inseln. Normale Fackeln und Feuer können im Aether nicht benutzt werden. Wasser, welches aus der normalen Welt mitgebracht wird, kann überall platziert werden. Fällt man von einer der Inseln, landet man auf dem Portal der normalen Welt. Ist man allerdings zu weit von diesem Portal entfernt, erleidet man so viel Fallschaden, dass man stirbt. Das Herunterfallen lässt sich vermeiden, wenn man einen Moa oder ein fliegendes Schwein reitet. Ebenso wird Fallschaden vermieden, wenn man einen goldenen Fallschirm oder eine Wolke im Inventar hat. Im Aether wandert die Sonne nicht über den Himmel, ebenso regnet oder schneit es nicht. Besiegt man den Endgegner im Gold-Dungeon, kann es im Aether Nacht werden.

neue NPCs[Bearbeiten]

Im Aether trifft man auf viele neue NPCs.

Passive NPCs:

Name Beschreibung Bild
Aerwhale Ein fliegender Wal. Er kann nicht getötet werden und er greift den Spieler nicht an. Sie bleiben oft im Gelände stecken, können dann vom Spieler zur Seite geschoben werden. Manchmal geben sie hochfrequente Wallaute von sich.
Wal.png
Phyg Ein fliegendes Schwein
Fliegendes Schwein.png
Moa Ein Laufvogel, dessen Eier ausgebrütet werden können. Die Küken lassen sich zähmen.
Moas.png
Sheepuff Eine Schaf-Art.

Agressive NPCs:

Name Beschreibung Bild
Aechor Plant Schießt Giftpfeile wenn man sich nähert. Diese verursachen bei einem Treffer einen Schaden von maximal 12.5 Punkten (alle 2 Sekunden werden 1,5 Lebenspunkte abgezogen). Auf Level „peaceful“ verursachen sie keinen Schaden. Mit einem Eimer kann man das Gift sammeln, die Blütenblätter werden zum Zähmen von Moas benötigt.
Cockatrice Die farbige Variante eines Moa. Sehr gefährlich, da sie Giftpfeile abschießen.
Sentry Sie erscheinen im Bronze-Dungeon. Sie folgen dem Spieler und explodieren, der Spieler wird weggeschleudert.
Swet Swets gleichen in etwa den Slimes, aber ihre Verhaltensweise unterscheidet sich. Swets umschließen den Spieler und springen hoch. Beim Aufprall auf den Boden erleidet der Spieler Fallschaden. Goldene Swets springen höher als blaue, was bei einem erfolgreichen Angriff des Swets noch mehr Fallschaden verursacht.
Zephyr Zephyre sind große, blockartige Gegner, die Schneebälle auf den Spieler abfeuern. Wird man getroffen, fällt man ein Stück zurück, was an Klippen dazu führen kann, dass man herunterfällt.

Neutrale NPCs greifen den Spieler erst dann an, wenn sie selbst angegriffen werden.

Name Beschreibung Bild
Mimic falsche Truhen, die den Spieler angreifen, wenn dieser versucht die Truhe zu öffnen. Nach einem Sieg hinterlassen sie eine leere Truhe.
Valkyrie
Slider
Valkyrie Boss
Sun Spirit / Sonnengeist


Neue Blöcke[Bearbeiten]

Name Beschreibung Bild
Aether Erde Standard-Block im Aether, auf dem Gras wächst. Die Erde im Aether ist einfacher zu zerstören als un der normalen Welt. Skyroot-Bäume und goldene Eichen wachsen darauf.
Skyroot Stamm Aus Skyroot-Bäume findet man auf den meisten der Inseln. Aus einem Block Skyroot-Baum kann man vier Einkeiten Skyroot-Holz gewinnen. Wie in der normalen Welt ist das Holz für die ersten Werkzeuge notwendig. Sie halten doppelt so lange wie Holzwerkzeuge in der normalen Welt. SkyrootLogSide.png
Skyroot Blätter Skyroot Blätter gleichen den Blättern von normalen Bäumen. Wie diese, fallen auch hier ab und zu Setzlinge herunter, wenn man die Blätter zerstört.
Skyroot-Holz Skyroot-Holzwird für Skyroot-Stöcke und Skyroot-Werkzeuge benötigt.
Skyroot-Setzling Diese Setzlinge fallen ab und zu von den Bäumen, wenn man die Blätter zerstört. Sie werden benötigt um neue Bäume zu pflanzen.
Goldeichen-Stamm Goldeichen findet man gelegentlich im Aether, im Silber-Dungeon und oberhalb der Gold-Dungeons. An Goldeichen findet man Bernstein, aus dem man starke Goldpfeile herstellen kann.
Goldeichen-Blätter Goldeichen-Blätter lassen Goldeichen-Setzlinge und goldene Äpfel fallen.
Goldeichen-Setzlinge Diese Setzlinge fallen ab und zu von den Bäumen, wenn man die Blätter zerstört. Sie werden benötigt um neue Bäume zu pflanzen.
Holystone Diese 'heiligen Steine' sind die normal vorkommenden Steinblöcke im Aether. Sie werden für Holystone-Werkzeuge oder für Inkubatoren und Enchanter benötigt.
bemooster Holystone Bemooste Holystones findet man gelegentlich am Boden von Bronze- oder Silber-Dungeons. Sie kommen häufiger vor als bemooste Steine in der normalen Spielwelt.
kalte Aercloud Kalte Aerclouds sind die am häufigsten vorkommenden Wolkenarten im Aether. Wenn man auf ihnen landet, verursacht dies zufallsmäßigen Fallschaden. Kalte Aerclouds können zur Herstellung von Wolken-Fallschirmen genutzt werden.
blaue Aercloud Blaue Aerclouds kommen nicht so häufig vor, sie bilden nur kleine Wolkenformationen. Blaue Aerclouds erhält man auch, wenn man blaue Swets tötet. Sie wirken wie ein Trampolin, Mobs, Items und der Spieler prallen von der Oberfläche ab. Spieler fliegen bis zu 18 Meter (Blöcke) in die Luft und erhalten zufallsmäßigen Fallschaden.
goldene Aercloud Goldene Aerclouds kommen am seltensten vor. Aus ihnen lässt sich ein goldener Fallschirm herstellen, der 20 Benutzungen anstatt der einmaligen Benutzung eines normalen Fallschirms erlaubt.
Quicksoil Quicksoil findet man am Rand von Inseln und Klippen, was es schwer macht danach zu graben. Mobs laufen auf Quicksoil schneller als normal, es dauert aber etwas, bis Geschwindigkeit aufgebaut wird. Mit Quicksoil kann man somit kleine „Schnellstrecken“ bauen. Fällt man jedoch zufällig auf Quicksoil, läuft der Spieler unkontrolliert einfach weiter und kann eventuell zur Seite geschleudert werden.
Eisstein Eissteine kommen in großen Vorkommen an den Seiten von Inseln vor. Wenn man sie am Wasser oder Lava platziert, frieren diese zu. Man benötigt zum Abbau mindestens eine Holystone Spitzhacke.
Ambrosium Erz Ambrosium Erz findet man häufig in der Umgebung von Holystones. Beim Abbau erhält man Ambrosium-Scherben, die zum Bau von Ambrosia Fackeln benötigt werden. Mit ihnen kann man außerdem Enchanter mit Energie versorgen oder sie als Heilmittel benutzen.
Zanite Erz Zanite Erz findet man seltener als Ambrosium Erz. Es kann im Inneren von Holystones gefunden werden. Aus Zanite Erz erhält man Zanite-Edelsteine, die zur Herstellung von Zanite-Werkzeugen, Rüstungen und anderen Dingen benutzt werden können. Man benötigt zum Abbau mindestens eine Holystone Spitzhacke.
Gravitite Erz Gravitite Erz ist sehr selten zu finden, meist in den unteren Ebenen am Boden der Inseln. Man kann es in einen Enchanter platzieren um enchanted Gravitite zu erhalten. Das Erz schwebt nach oben, enchanted Gravitite schwebt nur, wenn es mit Redstone aktiviert wird. Enchanted Gravitite wird zur Herstellung der starken Gravitite-Werkzeuge und Rüstungen benötigt. Man benötigt zum Abbau mindestens eine Zanite oder Gravetite Spitzhacke.
Säule Ein dekorativer Säulen-Block, der außerhalb von Silber-Dungeons gefunden werden kann.
Deckstütze Ein dekorativer Säulen-Block, der außerhalb von Silber-Dungeons gefunden werden kann. PillarCarved.png
Ambrosium Fackel Ambrosium Fackeln sind den normalen Fackeln ähnlich. Sie werden aus Skyroot-Stöcken und Ambrosium-Scherben hergestellt. Für je eine Einheit erhält man zwei Fackeln.
Enchanter Enchanter werden aus acht Holystones und einem Zanite Edelstein hergestellt. Als Energiequelle dienen Ambrosium-Scherben. Mit dem Enchanter lassen sich Werkzeuge oder Items reparieren. Je größer die Beschädigung des Gegenstandes ist, desto mehr Ambrosium-Scherben werden zur Reparatur benötigt. Ebenso ist es möglich mittels eines Enchanters einige Items in höherwertige zu craften. Enchanter können aber keine Gegenstände reparieren, die man von einem Endboss erhalten hat. EnchanterSide.png
Inkubator Inkubatoren – oder auch Brutkästen - benötigen zur Herstellung acht Holystones und eine Ambrosium Fackel. Die Fackeln dienen als Energiequelle, mit denen Eier von Moas ausgebrütet werden. Die geschlüpften Moas können gezähmt werden. IncubatorTop.png
verschlossene Truhe Verschlossene Truhen findet man in den Dungeons. Die Truhen können nicht zerstört werden. Nur mit dem Schlüssel, den man nach einem Sieg über den Gegner erhält lässt sich diese öffnen. LockedChestFront.png
Dungeon Steine Dekorative Blöcke, die man in den Aether-Dungeons findet.
Dungeon Lightstones Dekorative Blöcke, die man in den Aether-Dungeons findet. Sie spenden ein wenig Licht in der Umgebung.
Aerogel Ein transparenter Block, der durch Explosionen nicht zerstört wird. Er kann nur in den Truhen gefunden werden, die man nach einem Sieg über den Endgegner öffnen kann. Wenn er platziert wird, benötigt man mindestens eine Gravitite Spitzkacke um ihn wieder abzubauen.

Dungeons[Bearbeiten]

Es gibt 3 verschiedene Dungeons: Den Bronzedungeon, den Silberdungeon und den Golddungeon. In dieser Reihenfolge ändert sich auch der Schwierigkeitsgrad des Endgegners. Während im Bronze-Dungeon der schwächere Endgegner wartet, muss man im Gold-Dungeon gegen einen starken Endgegner kämpfen. Besiegt man einen Endgegner, lässt dieser einen Schlüssel fallen und es öffnet sich eine Wand. Hinter dieser Wand befindet sich eine steinerne Kiste, die mit dem Schlüssel geöffnet werden kann. In dieser befinden sich verschiedene nützliche Gegenstände.


In allen Dungeons kann man nützliche Gegenstände finden:

  • Book of Lore – Dieses Buch zeigt Beschreibungen von Gegenständen an, wenn man diese auf das Buch platziert. Es gibt drei Bücher – das Buch der normalen Welt, das des Nethers und das des Aethers.
  • Hammer of Notch – Ein starker Hammer, derein Projektil abschießt, dass jeden Gegner zurückdrängt und Schaden erteilt. Der Gegner erhält 4,5 Schadenspunkte bei einem Treffer mit dem Hammer und 2,5 Schadenspunkte bei einem Projektil-Treffer.

Derzeit noch unbekannt sind die Fundorte folgender Gegenstände:

  • Cloud Staff – Dieser Stab ruft zwei Mini-Zephyre herbei, die auf alles was man attackiert Eisbälle schießen.
  • Swet Cape – Ein dekorativer Umhang mit einem Swet darauf.

Bronze-Dungeon[Bearbeiten]

Bronze-Dungeon
Endgegner im Bronze-Dungeon: The Slider


Den Bronze-Dungeon findet man auf den fliegenden Inseln im Aether. Den Eingang zu diesem Dungeon findet man in einem Tunnel mit einem oder zwei Räumen aus Holystone oder bemoostem Holystone. Im Bronze-Dungeon trifft man auf Steinwächter in Form von Slimes, die ähnlich einem Creeper explodieren, aber weniger Schaden anrichten. Die anderen Gegner, auf die man trifft, sind Mimics – falsche Truhen, die den Spieler, wenn man versucht die Truhe zu öffnen, angreifen.

Endgegner[Bearbeiten]

Endgegner des Bronze-Dungeons ist ein großer Steinwächter, Slider genannt. Er bewegt sich nur in gerader Richtung, was es relativ einfach macht, ihn mit ein wenig Taktik zu besiegen. Man findet ihn in einem Raum auf einem 4x4 Blöcke großen Tisch. Er greift erst dann an, wenn man ihn mit einer Spitzhacke schlägt. Er erleidet Schaden durch alle Werkzeuge, außer durch Schwerter. Der Slider wird nach einer bestimmten Zeit schneller in seinen Angriffen, seine Augen leuchten dann rot. Hat man den Slider besiegt, erhält man sieben bis neun gehauene Steine und einen Bronzeschlüssel. Ebenso erhält man das achievement „Like a Bossaru“.

Belohnung[Bearbeiten]

  • Valkyrie Lanze mit einer Reichweite von 10 Blöcken. Sie verursacht 5,5 Schadenspunkte. Durch einen Bug scheinen Gegner nur in der normalen Reichweite Schaden zu erleiden.
  • Phönix Bogen, der brennende Pfeile abschießt
  • Blitzmesser die auf Gegner geworfen werden können. Alles, was von dem Messer getrofffen wird, wird mit einem Blitz getroffen. Blitzmesser können maximal 16-fach im Inventar gestapelt werden, auch wenn sie in Stapeln mit mehr als 16 Stück in Dungeons gefunden werden.

Silber-Dungeon[Bearbeiten]

Silber-Dungeon
Endgegner im Silber-Dungeon: Valkyrie

Den Silber-Dungeon findet man auf den fliegenden Inseln in Tempeln, ähnlich dem griechischen Parthenon. Er ist von vielen Wolken umgeben und besteht aus verschiedenen Räumen, die durch Treppen verbunden sind. In diesen Räumen befinden sich Podeste mit Truhen darauf. Die meisten der Truhen sind Mimics, die beim Versuch die Truhe zu öffnen, den Spieler angreifen. In den Räumen laufen Valkyrien herum, die aber nur dann angreifen, wenn sie vom Spieler angegriffen werden. Auf Level „peaceful“ teleportieren sich die Valkyrien, bevor man sie angreifen kann. Tötet man eine Valkyrie, so erhält man eine Victory-Medaille. Die Valkyrien können durch rechtsklick angesprochen werden, hält man dabei eine Victory-Medaille in der Hand, erscheinen verschiedene Dialoge.

Endgegner[Bearbeiten]

Den Endgegner findet man in einem Raum mit zwei goldenen Eichen, einem Thron und zwei Wasserstellen. Ebenso ist etwas Glowstone zu finden. Man kann den Endgegner erst angreifen, wenn man zehn Victory-Medaillen (durch Rechtsklick) präsentiert. Er kann mit jeder Art von Waffe angegriffen werden.


Belohnung[Bearbeiten]

  • goldene Feder, erlaubt dem Spieler beim Fallen langsamer zum Boden zu schweben. Sie verhindert somit Fallschaden.
  • Regenerations-Stein, heilt den Spieler nach und nach.
  • Unsichtbarkeits-Umgang
  • Neptun-Rüstung, komplette Rüstung, die es dem Spieler ermöglicht schneller zu schwimmen
  • Blitz-Schwert, lässt einen Blitz auf getroffene Gegner einschlagen
  • heiliges Schwert, gibt größeren Schaden bei untoten Gegnern


Gold-Dungeon[Bearbeiten]

Gold-Dungeon
Endgegner im Gold-Dungeon: Sun Spirit

Gold-Dungeons findet man in Bereichen, wo kleine Wäldchen aus Goldeichen wachsen. Dieser Hangar-ähnliche Dungeon besteht nur aus einem Raum mit Höllenfeuer-Steinen, es gibt keine weiteren angrenzenden Räume. Daher gibt es hier auch nur den Endgegner, den Sonnengeist, zu finden. Manchmal finden sich am Eingang des Dungeons kleine Löcher als Fallen im Boden, aus denen man nur durch Platzieren von Blöcken wieder herauskommt. Der Raum hat an den Seiten einen hervorstehenden Absatz und manchmal kleinere Lücken, in denen man Holystones sieht.

Endgegner[Bearbeiten]

Der Sonnengeist greift erst an, wenn man ihn mehrfach mit Rechtsklick anspricht. Bevor er angreift, verspottet er den Spieler. Er kreist durch den Raum und schießt Feuerbälle ab. Diese verursachen nicht viel Schaden, schlimmer ist es, wenn man den Endgegner berührt, was drei Schadenspunkte verursacht. Der Sonnengeist kann nicht durch Attacken mit Waffen oder Werkzeugen besiegt werden. Die einzige Möglichkeit ihn zu besiegen besteht darin, die von ihm abgeschossenen Eiskugeln mit einem Bogen oder Pfeilwerfer zurück zu schießen. Wird der Sonnengeist getroffen, spawnt er eine kleinere Version von sich, die den Spieler attackiert. Dies sollte schnellstmöglich geschehen, da diese Gegner viele Schadenspunkte verursachen. Nach ungefähr 10 Eiskugel-Treffern ist der Endgegner besiegt, spawnt aber nochmals eine kleinere Version von sich, die besiegt werden muss.

Belohnung[Bearbeiten]

  • eiserne Blase, verhindert das Ertrinken im Wasser
  • Vampirklinge, heilt den Spieler, wenn ein Gegner getroffen wird
  • Lebenssplitter, gibt dem Spieler ein zusätzliches Herz
  • Phönix-Rüstung, schützt vor Lava- und Feuerschaden, nimmt aber Schaden durch Wasser
  • Neptun-Rüstung, komplette Rüstung, die es dem Spieler ermöglicht schneller zu schwimmen
  • Schweinemörder, tötet Schweine und Pigmen mit einem Schlag
  • Obsidian-Rüstung


Gegenstände[Bearbeiten]

Inventar mit angelegten Rüstungsteilen

Rüstungen[Bearbeiten]

Mit den neu hinzugekommenen Erzen ist es möglich stärkere Rüstungen mit speziellen Eigenschaften herzustellen.

Zanite Rüstung.png
Mit angelegter Zanite-Rüstung hat man den gleichen Schutz wie bei einer Rüstung aus Eisen. Allerdings verstärkt sich die Zanite-Rüstung, wenn der Spieler getroffen wird.
Gravitite Rüstung.png
Mit der kompletten Gravitite-Rüstung erleidet der Träger keinen Fallschaden mehr und kann bis zu 6 Blöcke hoch springen. Die Gravitite Rüstung entspricht in der Haltbarkeit einer Diamant-Rüstung.
Des Weiteren gibt es beim Sieg über die Endgegner noch andere Rüstungen. So erlaubt es die Neptun-Rüstung schneller zu schwimmen, die Phönix-Rüstung schützt vor Lava und Feuer (nimmt aber durch Wasser Schaden) oder die Obsidian-Rüstung, die 33% stärker ist als eine Diamant-Rüstung.

Werkzeuge[Bearbeiten]

  • Werkzeuge aus Skyroot-Holz verdoppeln die Ausgabe von Blöcken, die der Spieler nicht gesetzt hat. So ist es möglich, mit einer Skyroot-Spitzhacke die doppelte Anzahl an Ambrosium- oder Holystone-Blöcken zu erhalten. Mit einer Skyroot-Axt erhält man zwei anstatt einem Holzblock bei Skyroots und goldenen Eichen.
  • Holystone-Werkzeuge erhöhen die Möglichkeit beim Zerstören von Blöcken Ambrosium-Scherben zu erhalten.
  • Zanite-Werkzeuge werden stärker, je öfter man diese benutzt.
  • Gravitite-Werkzeuge lassen Blöcke in der Luft schweben.

Ketten[Bearbeiten]

Kette1.png
Gold- und Eisenketten sind nur Accessoires, Ketten aus Zanite verbessern hingegen zeitbegrenzt die Geschwindigkeit beim Abbauen von Blöcken

Ringe[Bearbeiten]

Ring.png
Gold- und Eisenringe sind nur Accessoires, Ringe aus Zanite verbessern hingegen zeitbegrenzt die Geschwindigkeit beim Abbauen von Blöcken

Umhänge[Bearbeiten]

Umhang.png
Ein normaler Umhang ist über der Rüstung zu sehen und ist nur dekorativ. Der im Gold-Dungeon zu findende Unsichtbarkeits-Umhang ist dagegen von großem Nutzen.

Handschuhe[Bearbeiten]

Handschuhe.png
Handschuhe geben wie alle anderen Rüstungsteile zusätzlichen Schutz. Sie kann man außerdem aus Zanite und Gravitite craften.

bekannte Bugs[Bearbeiten]

  • Aerwhales bleiben des öfteren im Gelände hängen
  • Aerwhales können nicht despawnen. Deswegen ist es von Zeit zu Zeit notwendig, das Spiel zu beenden, da zu viele Aerwhales sonst das spawnen von anderen Mobs verhindern.
  • Schießt man mit einem Phönixbogen auf einen Aerwhale, brennt dieser und das Feuer geht nicht mehr aus
  • Swets und Zephyre spawnen manchmal auch auf Level „peaceful“
  • gezähmte Moas verschwinden plötzlich
  • beendet man ein Spiel während eines Endgegner-Kampfs im Bronze oder Gold-Dungeon, kann es bei Neustart vorkommen, dass der Endgegner verschwunden ist und der Raum verschlossen. Ohne sich selbst zu töten ist ein Herauskommen nicht möglich. Möglicherweise muss man eine neue Map kreieren um weiter spielen zu können.


nützliche Links[Bearbeiten]

Den Download, alle neuen Blöcke und Items und die Installationsbeschreibung sind auf dieser Seite zu finden:
Download des Aether-Mods