Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

We have begun migration of most wikis to our new host, Amazon Web Services. All but the top 100 wikis are in read-only mode until the migration is complete. Estimated completion: TBD -- Update: Fri 10/20 11pm UTC - We have encountered some unexpected issues. Our staff is working around the clock to complete this process as quickly as possible. Thank you for your patience.

Befehl/stopsound

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nutzbarkeit

 Spieler

nein

 Cheat

ja

 Server

ja

 Befehlsblock

ja

/stopsound stoppt ein oder mehrere Geräusche, die für bestimmte Spieler abgespielt werden.

Syntax[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

/stopsound <Spieler> [<Geräuschart>] [<Geräusch>]

  • Spieler ist der Name eines Spielers oder eine Zielauswahl. Die Geräusche werden nur für den/die ausgewählten Spieler gestoppt. Bei der Ziel-Auswahl @e können nur Spieler ausgewählt werden.
  • Geräuschart gibt die Kategorie im Menü/Optionen/Musik und Geräusche an, deren Geräusche gestoppt werden sollen. Folgende Auswahl ist möglich:
Geräuschart Schieberegler Bedeutung
master Gesamtlautstärke Lautstärke insgesamt
music Musik Hintergrundmusik
record Musikblöcke Plattenspieler und Notenblöcke
weather Wetter Regen, Gewitter etc.
block Blöcke Setzen und Abbauen von Blöcken, blubbernde Lava etc.
hostile Feindliche Kreaturen Monster
neutral Freundliche Kreaturen Tiere, Dorfbewohner etc.
player Spieler Hinfallen, Angriffsschaden etc.
ambient Atmosphäre/Umgebung Höhlengeräusche
voice Stimme/Sprache Diese Geräusche kommen im Spiel normalerweise nicht vor, sie sind für Abenteuerwelten gedacht und nur mit dem playsound-Befehl erzeugbar
  • Geräusch ist der Name eines Geräusch-Ereignisses. Wenn das Ereignis mit dem angegebenen Namen nicht existiert, wird keine Fehlermeldung ausgegeben. Häufig gibt es mehrere Geräuschdateien zu einem Geräusch-Ereignis, z.B. "minecraft/sounds/mob/cat/meow1.ogg" bis "minecraft/sounds/mob/cat/meow4.ogg", die alle zu dem Geräusch-Ereignis "entity.cat.ambient" gehören. Wenn man das Geräusch-Ereignis mit /stopsound stoppt, werden alle derzeit abgespielten Geräusche dieses Geräuschereignisses gestoppt.

Zur Eingabe eines Befehls siehe Befehl#Eingabe.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

/stopsound @a
  stoppt alle Geräusche für alle Spieler.
/stopsound oyo123 music
  stoppt alle Musikstücke für oyo123.
/stopsound @a master block.portal.ambient
  stoppt alle Netherportalgeräusche für alle Spieler.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]