Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

We have begun migration of most wikis to our new host, Amazon Web Services. All but the top 100 wikis are in read-only mode until the migration is complete. Estimated completion: TBD -- Update: Fri 10/20 11pm UTC - We have encountered some unexpected issues. Our staff is working around the clock to complete this process as quickly as possible. Thank you for your patience.

Befehl/say

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nutzbarkeit

 Spieler

ja

 Cheat

ja

 Server

ja

 Befehlsblock

ja

/say sendet im Chat eine Nachricht an alle Spieler.

Syntax[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

/say <Nachricht>

  • Nachricht ist ein beliebiger Text, den man den anderen mitteilen möchte. Der Text kann Zielauswahl-Variablen enthalten, die beim Senden in Form einer Namensliste ausgegeben werden. Der Befehlsblock als Absender heißt standardmäßig "@". Man kann ihn aber mit einem Amboss oder mit dem Befehl /blockdata umbenennen.

Zur Eingabe eines Befehls siehe Befehl#Eingabe.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Absender wird automatisch in eckigen Klammern der Nachricht voran gestellt. Ein say-Befehl wird im Chat immer angezeigt, auch wenn sich kein Spieler auf dem Server befindet, im Gegensatz zum Befehl /tellraw.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

/say ich bin für 15 min weg
  sendet den Text: "[oyo123] ich bin für 15 min weg" an alle Spieler (wenn oyo123 der Absender ist).
/say @p hat die Feuergruft betreten!
  sendet den Text: "[Der Wächter] oyo123 hat die Feuergruft betreten!", wenn ein Befehlsblock namens "Der Wächter" der Absender ist und oyo123 den Befehlsblock ausgelöst hat.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]