Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Befehl/pardon

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nutzbarkeit

 Spieler

nein

 Cheat

nein

 Server

ja

 Befehlsblock

nein

/pardon hebt die Sperre eines Spielers (siehe Befehl /ban) für den Server auf, d. h. er kann sich wieder unter diesem Namen mit dem Server verbinden.

Syntax[Bearbeiten]

/pardon <Spieler>

  • Spieler ist der Name eines Spielers. Für das Aufheben einer IP-Adressen-Sperre siehe Befehl /pardon-ip.

Zur Eingabe eines Befehls siehe Befehl#Eingabe.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Der Befehl ermittelt die UUID des Spielers und entfernt den entsprechenden Eintrag aus der Datei banned-players.json (Details siehe dort).

Beispiele[Bearbeiten]

/pardon oyo123
  erlaubt oyo123 wieder den Zugriff auf den Server.

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Classic 0.0.15a
  • Mehrspielermodus für die erste Minecraft-Variante (Kreativmodus) hinzugefügt
  • Der Befehl /unban wurde hinzugefügt
Alpha 1.0.16
  • Mehrspielermodus für die zweite Minecraft-Variante (Überlebensmodus) hinzugefügt
  • Der Befehl /unban wurde als /pardon übernommen