Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Befehl/loot

Aus Minecraft Wiki
< Befehl(Weitergeleitet von Befehl/drop)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Inhalte über Funktionen, die möglicherweise in der zukünftigen Version 1.14 hinzugefügt werden.
Diese Funktionen sind schon in der aktuellen Entwicklungsversion , jedoch noch nicht in einer offizieller Aktualisierung enthalten.
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: Präzisieren
Nutzbarkeit

 Einzelspieler

ja

 Mehrspieler

ja

 Cheat

ja, 2

 Befehlsblock

ja

/loot verteilt Gegenstände aus einer angegebenen Beutetabelle in das angegebene Inventar oder in der Welt.

Syntax[Bearbeiten]

/loot Ziel Quelle

  • Ziel:
spawn x y z Lässt die zu verteilenden Gegenstände fallen auf den Block mit den durch x y z angegebenen Koordinaten
replace entity Zielauswahl Slot Anzahl siehe Befehl /replaceitem entity
replace block x y z Slot Anzahl siehe Befehl /replaceitem block
give Spieler siehe Befehl /give
insert x y z Verstaut den Drop in einen Block (z.B. Truhe).
  • Quelle:
fish Beutetabelle Quelle Werkzeug Benutzt die Fischerei-Beutetabelle.
loot Beutetabelle Dieselbe Beute, die der durch die Beutetabelle angegebener Block, Truhe oder Objekt beim Tod bzw. Abbauen fallenließe
kill Zielauswahl Dieselbe Beute, die der durch die Zielauswahl angegebene Spieler (bzw. Objekt) beim Tod fallenließe
mine x y z Werkzeug Dieselbe Beute, die der Block an den durch x y z angegebenen Koordinaten beim Abbauen mit dem angegebenen Werkzeug fallenließe
Als Werkzeug kann bei fish und mine folgendes angegeben werden:
  • tool <Gegenstand> – den mit Gegenstand angegebenen Gegenstand
  • mainhand – der Gegenstand, den der Spieler gerade in der Haupthand hält
  • offhand – der Gegenstand, den der Spieler gerade in der Zweithand hält

Beispiele[Bearbeiten]

/loot give @s fish kill @e[type=sheep,sort=nearest,limit=1]
  Gibt dem Spieler, der den Befehl ausführt, das, was das Schaf, das dem ausführenden Spieler am nächsten steht, fallenließe.

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.14
18w43a
  • Der Befehl /drop wird hinzugefügt
18w45a
  • Der Befehl /drop wird in /loot umbenannt und seine Syntax umstrukturiert