Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  –  Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Hi Gamepedia users and contributors! Please complete this survey to help us learn how to better meet your needs in the future. We have one for editors and readers. This should only take about 7 minutes!

Befehl/say

Aus Minecraft Wiki
< Befehl(Weitergeleitet von Befehl/broadcast)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nutzbarkeit

 Einzelspieler

ja

 Mehrspieler

ja

 Cheat

ja, 1

 Befehlsblock

ja

/say sendet im Chat eine Nachricht an alle Spieler.

Syntax[Bearbeiten]

/say <Nachricht>

  • Nachricht ist ein beliebiger Text, den man den anderen mitteilen möchte. Der Text kann Zielauswahl-Variablen enthalten, die beim Senden in Form einer Namensliste ausgegeben werden. Der Befehlsblock als Absender heißt standardmäßig "@". Man kann ihn aber mit einem Amboss oder mit dem Befehl /blockdata umbenennen.

Zur Eingabe eines Befehls siehe Befehl#Eingabe.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Der Absender wird automatisch in eckigen Klammern der Nachricht voran gestellt. Ein say-Befehl wird im Chat immer angezeigt, auch wenn sich kein Spieler auf dem Server befindet, im Gegensatz zum Befehl /tellraw.

Beispiele[Bearbeiten]

/say ich bin für 15 min weg
  sendet den Text: "[oyo123] ich bin für 15 min weg" an alle Spieler (wenn oyo123 der Absender ist).
/say @p hat die Feuergruft betreten!
  sendet den Text: "[Der Wächter] oyo123 hat die Feuergruft betreten!", wenn ein Befehlsblock namens "Der Wächter" der Absender ist und oyo123 der nächste Spieler am betätigten Befehlsblock ist.

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Classic 0.0.15a
  • Mehrspielermodus für die erste Minecraft-Variante (Kreativmodus) hinzugefügt
  • Der Befehl /broadcast wurde hinzugefügt, damit ein Admin eine weltweite Nachricht senden kann
Classic 0.0.16a
  • Der Befehl /broadcast kann auch kürzer als /say eingegeben werden
Alpha 1.0.16
  • Mehrspielermodus für die zweite Minecraft-Variante (Überlebensmodus) hinzugefügt
  • Der Befehl /say wurde übernommen, die längere Schreibweise /broadcast nicht