Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Anleitungen/Fortschritte erstellen

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baustelle.svg
Diese Seite wird gerade von MarkusRost neu erstellt oder grundlegend überarbeitet.
Fragen und Vorschläge bitte in die Diskussion. Fortschritt: Empty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svg
Ein Fortschrittsreiter mit eigenen Fortschritten

Diese Anleitung beschreibt das einfache Erstellen von eigenen Fortschritten.

Die Struktur der Fortschrittsdateien wird auf der Seite Fortschrittsdaten beschrieben.

Fortschrittsordner öffnen[Bearbeiten]

Um zu dem Fortschrittsordner zu gelangen, muss man erst den .minecraft-Ordner öffnen. Unter Windows ist dieser standardmäßig erreichbar im Pfad:
C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\.minecraft
oder indem man %appdata% in die Suche bzw. das Ausführen-Fenster (Tastenkürzel: ⊞ Windows + R) eingibt.

Der Fortschrittsordner ist nun im Welt-Ordner zu finden.


  • .minecraft:
    Der im Launcher-Profil eingestellte Spielordner (Standard: .minecraft).

    • saves:
      Alle mit dieser Minecraft-Version generierten Welten.

      • Weltname:
        Der Welt-Ordner enthält alle Daten einer Welt. Der Name wird im Menü/Welt erstellen vergeben.

        • advancements:
          Erreichte Fortschritte nach UUIDs sortiert.

        • data:
          Verschiedene Dateien mit Daten dieser Welt.

          • advancements:
            Der Fortschrittsordner, standardmäßig leer. Hier werden eigene Fortschritte gespeichert.

Voraussetzungen schaffen[Bearbeiten]

Bevor man einen eigenen Fortschritt erstellen kann, muss man die dafür nötigen Voraussetzungen schaffen. Diese bestehen aus dem Anlegen der benötigten Dateien.

Namensraum festlegen[Bearbeiten]

Im Fortschrittsordner legt man als erstes einen Namensraum für die späteren Fortschritts fest. Dazu erstellt man einfach einen neuen Ordner mit dem Namensraum als Titel.

Der Namensraum wird beim Ansprechen des Fortschrittes benötigt: Namensraum:Fortschritt

Innerhalb des Namensraum wird der eigene Fortschritt angelegt. Es können auch noch weitere Ordner angelegt werden, diese gehören dann aber nicht mehr zum Namensraum: Namensraum:Ordner/Fortschritt

Fortschrittsdatei anlegen[Bearbeiten]

Nun legt man im Ordner des Namensraumes eine neue JSON-Datei für den Fortschritt an. Dazu erstellt man einfach eine neue Textdatei und ändert die Dateiendung von ".txt" zu ".json". Der Name der JSON-Datei ist der interne Name des Fortschrittes. Er wird im Spiel selbst nirgends angezeigt.

Eigene Fortschritte erstellen[Bearbeiten]

Um einen eigenen Fortschritt zu erstellen, öffnet man eine Fortschrittsdatei mit einem Texteditor und schreibt den Code für den Fortschritt im JSON-Format hinein. Hierbei muss der Aufbau den Fortschrittsdaten entsprechen.

Neuen Reiter erstellen[Bearbeiten]

Die Fortschritte basieren auf Reitern. Da standardmäßig nur fünf Fortschrittsreiter genutzt werden, kann man zusätzlichen noch bis zu 21 weitere eigene Reiter hinzufügen. Erstellt man mehr, können diese im Spiel nicht mehr angezeigt werden.

Um einen neuen Reiter zu erstellen, muss man einen Wurzel-Fortschritt anlegen. Dieser legt das Aussehen des Reiters fest.

Dies ist ein Wurzel-Fortschritt, der einen Reiter mit dem Namen "Minecraft Wiki" in roter Fettschrift erzeugt. Das Bild des Reiters entspricht dem des Fortschrittes, einem stark beschädigten Amboss. Als Hintergrund für den Reiter wurde die Minecraft-Textur des Netherquarzerz festgelegt (minecraft:textures/blocks/quartz_ore.png).

Der Fortschritt selbst trägt den gleichen Namen und hat die Beschreibung "Erstelle einen eigenen Fortschritt". Hierbei ist nur das letzte Wort formatiert.

Der Auslöser für diesen Fortschritt ist minecraft:impossible, das heißt er wird niemals ausgelöst. Der Fortschritt muss also über den Befehl /advancement vergeben werden. Wenn der Fortschritt auf diese Weise erreicht wird, erhält man auch noch eine Belohnung. Diese besteht aus der Beutetabelle einer Iglu-Truhe. Man erhält also die gleichen Gegenstände, die auch in der Truhe eines Iglus gefunden werden können, der genaue Inhalt ist allerdings zufällig.

Eigener Fortschritt Wurzel.png

Weitere Fortschritte erstellen[Bearbeiten]

Dem selbst erstellen Reiter können auch noch weitere eigene Fortschritte hinzugefügt werden. Bei diesen fällt die Angabe zum Hintergrund des Reiters weg, dafür muss ein vorheriger Fortschritt angegeben werden.

Der Name dieses Fortschrittes ist "Zuckerfreund" ohne irgendeine Formatierung und die Beschreibung lautet "Iss etwas Gesundes." ebenfalls ohne Formatierung. Das Bild des Fortschrittes ist ein Netherquarzerzblock und er folgt auf den Fortschritt wiki:anleitungen/wurzel. Das heißt der Dateipfad des vorherigen Fortschrittes lautet ".minecraft/saves/Weltname/data/advancements/wiki/anleitungen/wurzel.json".

Auch dieser Fortschritt vergibt beim Erreichen eine Belohnung. Diese besteht aus den Crafting-Rezepten für Kekse und Kuchen.

Dieser Fortschritt verfügt über mehrere Kriterien. Der Auslöser ist jedes mal minecraft:consume_item, das heißt ein Gegenstand muss gegessen werden. Die Bedingungen für die Auslöser sind das Essen eines Apfels, einer Karotte sowie eines in "Apfel" umbenanntes Spinnenauges. Zum Erreichen muss also jeder dieser drei Gegenstände mindestens einmal gegessen werden, daher wird hinter dem Namen auch ein Fortschritt von "X/3" angezeigt.

Eigener Fortschritt Zuckerfreund.png

Dieser Fortschritt hat den Namen "Wüstenholz" und die Beschreibung "Platziere Birkenholz in einem Wüstentempel.". Das Bild des Fortschrittes ist ein Birkenholz und der Rahmen ist Sternenförmig (challenge). Er folgt auf den Fortschritt wiki:anleitungen/wurzel. Das heißt der Dateipfad des vorherigen Fortschrittes lautet ".minecraft/saves/Weltname/data/advancements/wiki/anleitungen/wurzel.json".

Beim Erreichen des Fortschrittes erhält der Spieler 1.000 Erfahrungspunkte als Belohnung.

Um den Fortschritt zu erreichen muss ein Birkenholz mit dem Inneren nach oben und unten ("axis":"y") in einen Wüstentempel gesetzt werden. Da der Begriff Tempel sich aber auf mehrere Bauwerke bezieht, wird als Ort zusätzlich noch ein Biom angegeben um den Tempel genau zu definieren. Da das Biom Wüste allerdings noch zwei Varianten hat, mussten diese als zusätzliche Kriterien angegeben werden. Damit man nun aber nicht in allen drei Biomen einen Tempel finden muss, wurden die Bedingungen zum Erreichen des Fortschrittes noch genauer beschrieben (requirements). Es wurde eine Liste mit den Kriterien erstellt, sodass es genügt eines der Kriterien zu erfüllen um den Fortschritt zu erreichen.

Eigener Fortschritt Wüstenholz.png

Dieser Fortschritt hat einen rundlichen Rahmen (goal) und folgt auf den Fortschritt wiki:anleitungen/zuckerfreund. Das heißt der Dateipfad des vorherigen Fortschrittes lautet ".minecraft/saves/Weltname/data/advancements/wiki/anleitungen/zuckerfreund.json". Der Name des Fortschrittes lautet "Magier" und die Beschreibung ist "Erwecke Kreaturen zum Leben.". Ein Creeperkopf ist das Bild für diesen Fortschritt und er hat keine Belohnung.

Dieser Fortschritt verfügt ebenfalls über mehrere Kriterien. Der Auslöser ist jedes mal minecraft:summoned_entity, das heißt eine Kreatur muss erschaffen werden, indem man sie baut. Daher funktioniert dieser Auslöser nur für Schneegolems, Eisengolems und Wither. Das erneute Erschaffen des Enderdrachen wird von diesem Auslöser ebenfalls erkannt. Diese vier Kreaturen bilden bei diesem Fortschritt auch die Kriterien. Wie man hinter dem Namen des Fortschrittes erkennen kann, müssen allerdings nicht alle vier Kreaturen erschaffen werden, sondern nur zwei. Unter den Bedingungen (requirements) sind daher zwei Listen angegeben, sodass der Fortschritt erreicht werden kann indem man einen der Golems und eines der Bossmonster erschafft.

Eigener Fortschritt Magier.png

Promotional Content