Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Anleitungen/Befehle mit Zielauswahl

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachfolgend werden einige Beispiele für Befehle mit Zielauswahlen aufgeführt. Mit dem Befehl /execute können Zielauswahlen verknüpft werden, das macht ihn im Zusammenhang von Zielauswahlen besonders attraktiv. Diese Seite listet einige Beispiele dazu auf.

Objekte[Bearbeiten]

Entfällt mit Version 1.13:

/say @e[r=10]

Neu mit Version 1.13:

/say @e[distance=..10]

Wenn man einfach wissen möchte, wie viele Objekte bzw. Kreaturen um einen sind, beispielsweise in einer Höhle, kann man diesen Befehl nehmen. Dieser listet im Chat alle Objekte in einem Radius von zehn Blöcken auf.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/tp @r[type=minecraft:creeper,r=50] ~ ~10 ~

Neu mit Version 1.13:

/teleport @r[type=creeper,distance=..50] ~ ~10 ~

Mit Hilfe des r-Selektors kann man ein zufälliges Objekt auswählen. Hier wird ein Creeper im Umkreis von 50 Blöcken um zehn Blöcke nach oben teleportiert.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @a ~ ~ ~ detect ~ ~ ~ minecraft:water * /tellraw @s {"text":"Du stehst im Wasser"}

Neu mit Version 1.13:

/execute at @a if block ~ ~ ~ minecraft:water run tellraw @s {"text":"Du stehst im Wasser"}

Mit diesem Befehl wird getestet, ob sich Spieler im Wasser befinden. Wenn das zutrifft, bekommt der Spieler die entsprechende Nachricht.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/give @p[l=1] minecraft:iron_sword

Neu mit Version 1.13:

/give @p[level=..1] minecraft:iron_sword

Nur Spieler, die maximal ein Erfahrungslevel von eins haben, bekommen ein Eisenschwert.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/kill @a[type=!player,r=15]

Neu mit Version 1.13:

/kill @a[type=!player,distance=..15]

Alle Nicht-Spieler, die in einem Radius von 15 Blöcken um die Befehlsquelle sich befinden, werden getötet.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @e[type=minecraft:spider,rm=2,c=-1] ~ ~ ~ detect ~ ~ ~ minecraft:water * /execute @e[type=minecraft:skeleton] ~ ~ ~ /summon minecraft:zombie ~5 ~ ~5

Neu mit Version 1.13:

/execute at @e[type=spider,distance=2..,limit=1,sort=furthest] if block ~ ~ ~ minecraft:water at @e[type=skeleton] run summon minecraft:zombie ~5 ~ ~5

Wenn man einen Wiederhol-Befehlsblock mit diesem Befehl aufstellt, bewirkt die jeweils am weitesten entfernte Spinne, die sich im Wasser befindet, dass alle Skelette einen Zombie erzeugen. Das ist in einem Sumpfbiom mit seinen vielen Wasserlöchern besonders wirksam.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @e[type=minecraft:armor_stand,c=1] ~-5 ~ ~-5 /tp @a[x=~,y=~,z=~,dx=10,dy=10,dz=10] ~15 ~ ~15

Neu mit Version 1.13:

/execute at @e[type=armor_stand,limit=1] offset ~-5 ~ ~-5 run teleport @a[x=0,y=0,z=0,dx=10,dy=10,dz=10] ~15 ~ ~15

In einem zehn-Blöcke-Quader um den Rüstungsständer können sich keine Spieler aufhalten, diese werden sofort wieder weg teleportiert.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @e[type=minecraft:armor_stand,tag=Rakete,c=1] ~ ~ ~ /execute @s[tag=Kapsel] ~ ~ ~ /say Hier startet eine Rakete mit Kapsel!

Neu mit Version 1.13:

/execute as @e[type=armor_stand,tag=Rakete,tag=Kapsel,limit=1] run say Hier startet eine Rakete mit Kapsel!

Der erste execute-Befehl sucht mit der Zielauswahl @e nach einem Objekt, welches ein Rüstungsständer sein muss, der das Etikett "Rakete" besitzt (welches man mit Entfällt mit Version 1.13:Befehl /scoreboard players tag @e[type=armor_stand] add Rakete Neu mit Version 1.13:Befehl /tag @e[type=armor_stand] add Raketevergeben kann) und der zweite execute-Befehl dahinter sucht mit der Zielauswahl @s direkt bei dem gerade erfolgreich gefundenen Rüstungsständer, ob dieser auch das Etikett "Kapsel" hat. Wenn das zutrifft, wird der say-Befehl ausgeführt.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Koordinaten[Bearbeiten]

Entfällt mit Version 1.13:

/testfor @e[type=minecraft:horse,x=100,z=100,r=5]

Neu mit Version 1.13:

/execute if entity @e[type=horse,x=-100,z=300,distance=..5] run say Mindestens ein Pferd gefunden

Der Befehl ist erfolgreich (d.h. wenn er von einem Befehlsblock ausgeführt wird, gibt dieser ein Signal aus), wenn sich an den Koordinaten x=100 und z=100 in einem Radius von fünf Blöcken ein Pferd aufhält.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/testforblock ~ ~1 ~ minecraft:command_block *

Neu mit Version 1.13:

/execute if block ~ ~1 ~ command_block run say Ein Befehlsblock unter dir wurde gefunden

Dieser Befehl prüft, ob sich über der Befehlsquelle ein Befehlsblock in jeglicher Ausrichtung befindet.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @e[type=minecraft:armor_stand] ~-2 ~ ~-2 /testfor @p[x=~,y=~,z=~,dx=5,dy=5,dz=5]

Neu mit Version 1.13:

/execute at @e[type=armor_stand] offset ~-2 ~ ~-2 as @p[dx=5,dy=5,dz=5] run say Um den Rüstungsständer befindet sich ein Spieler

Mit diesem Befehl kann man in einem fünf-Blöcke-Quader um einen Rüstungsständer prüfen, ob sich ein Spieler darin aufhält.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @p[r=5,team=] ~ ~ ~ detect ~ ~-1 ~ minecraft:stone variant=andesite /scoreboard teams join Orden_des_Steins @s

Neu mit Version 1.13:

/execute at @p[distance=5,team=] if block ~ ~-1 ~ minecraft:andesite run team join Orden_des_Steins @s

Wenn man Spieler nur unter bestimmten Bedingungen in ein Team lassen will, kann mit Hilfe des Selektors beispielsweise hier abfragen, ob der Spieler noch in keinem Team ist, er sich in einem Radius von fünf Blöcken zur Befehlsquelle befindet und ob er auf Andesit steht. Nur wenn diese Bedingungen vom Spieler erfüllt werden, wird in das Team "Orden_des_Steins" eingelassen, welches mit dem Entfällt mit Version 1.13:Befehl /scoreboard teams add Orden_des_Steins Neu mit Version 1.13:Befehl /team add Orden_des_Steins erstellt wurde.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/clear @p[x=100,y=64,z=100,r=2]

Neu mit Version 1.13:

/clear @p[x=100,y=64,z=100,distance=..2]

Ein Spieler, der bis zu zwei Blöcke von den Koordinaten X=100, Y=64 und Z=100 entfernt ist, bekommt sein gesamtes Inventar geleert.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @e[type=minecraft:armor_stand,c=1] ~ ~ ~ /clone ~ ~ ~ ~5 ~5 ~5 100 64 100

Neu mit Version 1.13:

/execute at @e[type=armor_stand,limit=1] run clone ~ ~ ~ ~5 ~5 ~5 100 64 100

Es wird von Rüstungsständern aus ein fünf-Kubikblöcke-Bereich kopiert und an die Position X=100,Y=64 un Z=100 gesetzt. Wenn man dann den Rüstungsständer mit dem Befehl /teleport @e[type=armor_stand] ~1 ~ ~ Blöcke-weise Richtung Osten teleportiert, sieht man an dem Kopierbereich den Blöcke-Bereich, den der Rüstungsständer gerade durchläuft.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @a[r=100] ~ ~ ~ detect ~ ~-2 ~ minecraft:stone * /fill ~-1 ~-1 ~-1 ~1 ~-1 ~1 minecraft:grass snowy=false replace minecraft:air *

Neu mit Version 1.13:

/execute at @a[distance=..100] if block ~ ~-2 ~ minecraft:stone run fill ~-1 ~-1 ~-1 ~1 ~-1 ~1 minecraft:grass replace minecraft:air

Möchte man einen steinigen Berg mit Grasüberwucherungen ausstatten, so legt man einen Wiederhol-Befehlsblock mit diesem Befehl an. Dann muss man nur noch auf dem Berg herumlaufen und schon wird er mit einer Grasoberfläche belegt.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Punktestand[Bearbeiten]

Entfällt mit Version 1.13:

/tellraw @a[lm=5,l=10] {"text":"Du besitzt ein Erfahrungslevel zwischen 5 und 10"}

Neu mit Version 1.13:

/tellraw @a[level=5..10] {"text":"Du besitzt ein Erfahrungslevel zwischen 5 und 10"}

Mit dem Befehl wird festgestellt, ob der Spieler ein Erfahrungslevel von mindestens fünf hat und maximal von zehn.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/scoreboard players reset @p[score_PUNKT_min=20] PUNKT

Neu mit Version 1.13:

/scoreboard players reset @p[scores={PUNKT=20..}] PUNKT

Wenn man ein Punktestand-Ziel mit dem Entfällt mit Version 1.13: Befehl /scoreboard objectives add PUNKT stat.sneakTimeEntfällt mit Version 1.13: Befehl /scoreboard objectives add PUNKT minecraft.custom:minecraft.sneak_time erstellt hat und dann einen Wiederhol-Befehlsblock aufstellt, der mit dem obigen Befehl ausgestattet ist, wird der Punktestand eines jeden Spielers, der gerade schleicht, wieder zurückgesetzt, wenn er dies mehr als eine Sekunde lang macht (20 Ticks = 1 Sekunde).

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @e[type=minecraft:armor_stand] ~ ~ ~ /scoreboard players add @p[r=5,score_PUNKT=100] PUNKT 1

Neu mit Version 1.13:

/execute at @e[type=armor_stand] run scoreboard players add @p[distance=..5,scores={PUNKT=100..}] PUNKT 1

Stellt man einen Rüstungsständer auf und gibt den Befehl in einen Wiederhol-Befehlsblock ein, kann man feststellen (am besten zuvor den Befehl /gamerule commandBlockOutput true ausführen damit man die Vorgänge im Chat sehen kann), dass man in einem Radius von fünf Blöcken zum Rüstungsständer seinen eigenen Punktestand erhöht bekommt. Auch hier wird ein Punktestand-Ziel gebraucht: Befehl /scoreboard objectives add PUNKT dummy

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/xp 1 @a[l=1]

Neu mit Version 1.13:

/experience add @a[level=..1] 1 points

Alle Spieler, die weniger als ein Erfahrungslevel haben, bekommen solange Erfahrungskugeln, bis sie das erste Erfahrungslevel erreicht haben.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Eigenschaften[Bearbeiten]

/kill @e[tag=Monster]

Mit dem Befehl kann man alle Objekte bzw. Kreaturen töten lassen, welche das Etikett "Monster" besitzen. Dieses besitzen sie nur dann, wenn man es ihnen zuvor gegeben hat. Das kann man per Entfällt mit Version 1.13:Befehl /scoreboard players tag @e[type=minecraft:zombie] add Monster Neu mit Version 1.13:Befehl /tag @e[type=zombie] add Monster für alle Zombies machen. In der Zielauswahl kann statt Zombies auch eine andere Kreatur eintragen sein.

↑ Zum Seitenanfang ↑

/spreadplayers ~ ~ 0 1 true @p[team=TEAM]

Wenn man zuvor einen Spieler in das Team "TEAM" hinzugefügt hat (Entfällt mit Version 1.13:Befehl /scoreboard teams add TEAM und Befehl /scoreboard teams join TEAM @p Neu mit Version 1.13:Befehl /team add TEAM und Befehl /team join TEAM @p), kann man mit diesem Befehl einen Spieler, egal wo er sich befindet, immer auf die Oberfläche teleportieren.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @p[tag=Kaffee] ~ ~ ~ /tellraw @s[tag=Kuchen] {"text":"Kaffee und Kuchen"}

Neu mit Version 1.13:

/tellraw @p[tag=Kaffee,tag=Kuchen] {"text":"Kaffee und Kuchen"}

Bei einem Spieler, der das Etikett "Kaffee" besitzt, wird geprüft, ob er auch das Etikett "Kuchen" besitzt und nur dann bekommt er die Nachricht "Kaffee und Kuchen" ausgegeben.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Entfällt mit Version 1.13:

/execute @a[tag=!Eimer] ~ ~ ~ /execute @p[tag=Eimer,r=10] ~ ~ ~ /me hat einen Eimer

Neu mit Version 1.13:

/execute at @a[tag=!Eimer] as @p[tag=Eimer,distance=..10] run me hat einen Eimer

Der Befehl meldet jedem Spielers, der das Etikett "Eimer" nicht hat, wenn sich in bis zu zehn Blöcke Entfernung ein Spieler mit dem das Etikett Eimer aufhält.

↑ Zum Seitenanfang ↑

Promotional Content