Amethystgeode

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Inhalte über Funktionen, die möglicherweise in der zukünftigen Version 1.17 hinzugefügt werden.
Diese Funktionen sind schon in der aktuellen Entwicklungsversion 21w03a, jedoch noch nicht in einer offiziellen Aktualisierung enthalten.

Amethystgeoden sind im Untergrund generierte Strukturen die als einzige Quelle für Amethyste, Tuffstein und Kalzit dienen.

Vorkommen[Bearbeiten]

Amethystgeoden kommen überall im Untergrund der Oberwelt zwischen dem Meeresspiegel und der Grundgesteinsschicht vor. Die Generierung kann Grundgestein, Höhlen, Schluchten, und Minen überschneiden.

Aufbau[Bearbeiten]

  • Amethystgeoden besitzen eine unregelmäßige Kugelform
  • Sie haben meist einen Durchmesser von 10-20 Blöcken

Amethystgeoden bestehen aus drei Schichten:[Bearbeiten]

  • Außen besitzen sie eine Schicht Tuffstein
  • Darunter befindet sich eine Schicht Kalzit
  • Unter dem Kalzit befindet sich die eigentliche Kristallschicht, bestehend aus Amethystdrusenblöcken und einigen Knospenden Amethystdrusen.
  • Auf der Kristallsschicht befinden sich einzelne Amethysthaufen, sowie verschieden große Amethystknospen.


Amethystgeoden können aus folgenden Blöcken bestehen:[Bearbeiten]

Bestandteile:

Geschichte[Bearbeiten]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.17
20w45a
  • Amethysgeoden hinzugefügt.