20w17a

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
20w17a
20w17a.jpg
Mehr Info

Mojang-Blog

Tag der Aktualisierung

22. April 2020

Im Launcher

Ja

Download

Client (.json)
Server

Versions-ID

2529

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

20w17a ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.16. Mit 20w17a kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Neuerungen[Bearbeiten]

  • Es wurde eine Option für die Entitäten-Entfernungsskala von 50% bis 500% hinzugefügt.
  • Schwierigkeitsgrad und Spielregeln können jetzt über den Bildschirm "Welt erstellen" geändert werden.

Änderungen[Bearbeiten]

  • Benutzeroberfläche des Schmiedetischs verbessert.
  • Portalruinen werden nun weniger häufig generiert.
  • "Seelenfeuerfackel" und "Seelenfeuerlaterne" umbenannt in "Seelenfackel" und "Seelenlaterne".
  • Die Beute der Bastionsreste wurde optimiert.
  • Wände erstellen jetzt Pfosten unter mehr Dingen wie Druckplatten und Bannern.
  • Die Taste "Einzelspieler" leitet direkt zum Bildschirm "Welt erstellen" weiter, wenn keine Welten zur Auswahl stehen.

Technische Änderungen[Bearbeiten]

  • Der Chat-Komponentenstil kann jetzt die Schriftart auswählen.
  • Blockspeicherformat in Blöcken leicht geändert, um verschiedene Aufgaben zu beschleunigen (Rendern, Pfadfindung, Weltgenerierung usw.).
  • Die gesamte Bandbreite an Unicode-Zeichen wird unterstützt (einige wissen möglicherweise, was das bedeutet?).
  • Der Attributbefehl wurde hinzugefügt.
Welten-Speicherformat
  • Das Speichern von der level.dat-Datei verwendet jetzt zufällig benannte temporäre Dateien (anstelle von level.dat_new).
  • player/*.dat werden jetzt auf ähnliche Weise wie level.dat gespeichert (einschließlich des Hinterlassens von .dat_old-Dateien).
Blockspeicher
  • BlockStates in Sections-Elemente enthalten keine Werte mehr, die sich über mehrere 64-Bit-Felder erstrecken. Wenn die Anzahl der Bits pro Block nicht die Zweierpotenz ist (d. h. ein einzelner 64-Bit-Wert kann nicht die ganze Anzahl von Blockzuständen ausfüllen), werden einige Bits nicht verwendet.
  • Wenn beispielsweise der Einzelblockstatus 5 Bit benötigt, werden die höchsten 4 Bits jedes 64-Bit-Felds nicht verwendet. Dies bedeutet auch eine leichte Erhöhung der Speichergröße (bei 5 Bit von 320 auf 342 64-Bit-Felder).
Befehle
  • Befehl /attribute
    • Ändert Objektdaten eines Objektes. Syntax:
    • Parameter:
      • attribute <target> <attribute> get [<scale>] - Gesamtwert des Attributs abrufen
      • attribute <target> <attribute> base set <value> - Legt den Basiswert fest.
      • attribute <target> <attribute> base get [<scale>] - Basiswert abrufen
      • attribute <target> <attribute> modifier add <uuid> <name> <value> add|multiply|multiply_base - fügt Modifikator hinzu (schlägt fehl, wenn der Modifikator bereits vorhanden ist)
      • attribute <target> <attribute> modifier remove <uuid> - Entfernt den Modifikator
      • attribute <target> <attribute> modifier value get <uuid> [<scale>] - Wert des Modifikators abrufen
      • target - einzelne Einheit (Hinweis: Nur Spieler, Rüstungsständer und Kreaturen haben Attribute)
      • attribute - Name des Attributs (wie Minecraft: generic.max_health)
      • name - string (in optionalen Anführungszeichen), die den lesbaren Namen des Modifikators beschreibt
      • value - floating point value (Hinweis: Bestimmte Attribute haben Grenzen für den Endwert, sodass Ihre Änderung möglicherweise nicht erkennbar ist.)
Chat-Komponenten
  • Hover-Ereignisargument
    • Der Parameter style.hoverEvent enthält jetzt Parameterinhalte, deren Inhalt vom Typ abhängt:
    • Für show_text - Chat-Komponente
    • Für show_item - entweder Element-ID oder Objekt mit Feld-ID, Anzahl und Tag (wobei das letzte NBT-serialisiert wird)
    • Für show_entity - Objekt mit Feldern: ID (UUID), Name (Chat-Komponente) und Typ (Entitätsart Ressourcenstandort)
    • Das Argument für den Wert im alten Stil ist jetzt veraltet (wird jedoch weiterhin unterstützt).
  • Farben
    • Die Farbeigenschaft kann jetzt einen RGB-Wert enthalten, dem "#" vorangestellt ist. Zum Beispiel ergibt #55ff55 die gleiche Farbe wie Grün (green).
  • Benutzerdefinierte Schriftarten
    • Der Chat-Komponentenstil unterstützt jetzt die Schriftart-Eigenschaft, bei der es sich um den Ressourcenspeicherort für die Schriftart im Ressourcenpaket handelt. Kein Eintrag entspricht Minecraft: Standard.
Schriftarten
  • Die Option "Unicode erzwingen" schaltet jetzt zwischen normaler und alternativer Schriftart (genannt uniform.json) um - kein Neuladen erforderlich.

Einzelnachweise[Bearbeiten]