Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

14w17a

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
14w17a
Mehr Info

Mojang-Blog

Tag des Updates

24. April 2014

Im Launcher

Nein

Download

jar-Client (json-Client)
jar-Server

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

14w17a ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.8. Mit 14w17a kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

  • Neuer Welttyp Angepasst
    • Die Welt kann angepasst werden
      • Ermöglicht Voreinstellungen zur Generierung einer Welt auf vier Menüseiten
        • 1) Einstellung von Meeresspiegel, Häufigkeit von Verliesen, Seen und Lavaseen, Einstellung des Bioms sowie der Biom- und Flussgröße, Ein-/Ausschalten der einzelnen Strukturen (Höhlen, Festungen, Dörfer, verlassene Minen, Tempel, Schluchten, Verliese, Seen, Lavaseen und Lavaozeane)
        • 2) Häufigkeit und Höhenbeschränkungen der Generierung von Erde, Kies, Granit, Diorit, Andesit, Steinkohle, Eisenerz, Golderz, Redstone-Erz, Diamanterz und Lapislazulierz
        • 3) Genauere Anpassung des Geländes durch Schieberegler
          • Werte wie Größen und Skalierungen können bestimmt werden
        • 4) Möglichkeit zur direkten Eingabe der auf Seite 3 bestimmten Werte
          • Werte wie Größen und Skalierungen können bestimmt werden
            • Es gibt sieben Vorlagen:
              • Water World (Wasserwelt), Isle Land (Inselland), Caver's Delight (Höhlenforschers Entzücken), Mountain Madness (Berg-Wahnsinn), Drought (Dürre), Caves of Chaos (Höhlen des Chaos), Good Luck (Viel Glück)
    • Die Schaltfläche "Bauwerke generieren:" verschwindet, wenn dieser Welttyp ausgewählt ist
  • Spielregeln
    • /gamerule randomTickSpeed [Wert]
      • Eine neue Spielregel, die kontrolliert wie häufig die Zufallsticks vorkommen. Diese sind für die Geschwindigkeit des Pflanzenwachstums, die Geschwindigkeit des Erscheinens von Schweinezombies an Netherportalen, die Geschwindigkeit der Updates von Ackerboden, die Geschwindigkeit der Verbreitung von Gras und Myzel, den Laubzerfall und mehr verantwortlich.
        • Beträgt der Wert 0, kommen keine Zufallsticks vor.
  • Neuer Befehl /worldborder
    • Ermöglicht es, die Weltgrenzen anzupassen
    • /worldborder set <sizeInBlocks> <timeInSeconds>
      • Für die Einstellung der Grenze. Das erste Argument legt die Größe der Grenze fest und das zweite stellt die Geschwindigkeit fest, in der sich die Grenze ausbreitet oder verkleinert
    • /worldborder center <x> <z>
      • Legt den Mittelpunkt der Weltbarriere fest
  • Weltbarriere
    • Die Weltbarriere besitzt nun eine animierte Textur und ist nicht mehr unsichtbar.
    • Kann mit Befehl /worldborder [set , center] verändert werden, um Spieler am Verlassen des angegebenen Bereiches zu hindern.
    • Spieler und Kreaturen, die sich außerhalb der Grenze befinden erhalten Schaden.
    • Hinter der Weltbarriere werden keine Blöcke mehr generiert.
    • Standardmäßig befindet sich die Weltbarriere bei den Koordinaten x/z 30.000.000.
      • Im Nether befindet sich die Weltbarriere bei einem achtel (x/z 3.750.000) der Koordinaten in der Oberwelt.
  • Server-Symbole
    • Darstellung mit 3 Tasten
      • Pfeile nach oben und unten
        • Ermöglicht das Ändern der Reihenfolge der Server
      • Pfeil nach rechts
        • Wählt den jeweiligen Server aus
    • Es gibt jetzt ein Standard-Server-Symbol
      • Es ist das Standard-Ressourcenpaket-Symbol
  • Endermiten
    • Neues Modell
  • F3 Debug-Fenster
    • Die Informationen über den Blöcken werden nun auf der rechten Seite angezeigt
  • Alle Blöcke nutzen nun die nameID
    • Eine Liste der neuen Namen ist hier zu finden: Namen-IDs
  • Verbesserung der Leistung
  • Änderung der Loren und Antriebsschienen
  • Die Bezeichnung des Endes im Spiel ist nun "The End" anstatt "Sky"
  • Verbesserung der Blockmodelle
    • Die meisten verbliebenen Blöcke wurden in das Modellformat konvertiert
    • "rotateVariantTextures" hinzugefügt
Promotional Content