Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

14w02a

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
14w02a
Banner-14w02a.png
Mehr Info

Mojang-Blog

Tag des Updates

09. Januar 2014

Im Launcher

Nein

Download

jar-Client (json-Client)
jar-Server

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

14w02a ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.8. Mit 14w02a kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt bei schönstem Monsterspawnwetter (Nacht und Regen) eine große Schleim-Skulptur, die aus den neuen Schleimblöcken zusammengesetzt ist.


  • Granit, Diorit und Andesit hinzugefügt
    • Kommen natürlich unter der Ebene y=80 vor. Ihre Vorkommen ähneln denen von Kies und Erde
    • Können hergestellt werden
    • Können zu poliertem Granit, zu poliertem Diorit und zu poliertem Andesit weiterverarbeitet werden
    • Diese sechs Blöcke haben die gleiche Block-ID, den gleichen Explosionswiderstand, die gleiche Abbauzeit und andere identische Eigenschaften wie Stein
  • Schleimblock hinzugefügt
    • Kann aus neun Schleimbällen hergestellt und wieder in diese zurück verarbeitet werden
    • Federt bei einem Sprung leicht bei Spielern, Objekten und Partikeln
    • Federnde Höhe ist von der Fallhöhe abhängig. Die Geschwindigkeit von der Auftrittsgeschwindigkeit
    • Drückt man Space, so wird man nicht zurückgefedert
    • Landet man auf einem Schleimblock, erhält man keinen Fallschaden
    • Läuft man über Schleimblöcke, wird die Geschwindigkeit reduziert
  • Rezepte hinzugefügt
  • Änderungen am Verzauberungssystem
    • Verzauberungen kosten jetzt ein bis drei Erfahrungslevel und Lapislazuli je nach Rang der Verzauberung
      • Weiterhin wird die angezeigte Anzahl an Level benötigt
    • Je eine der möglichen Verzauberungen wird als Tooltip bei der Auswahl angezeigt
    • Die Verzauberung, die man erhalten würde bleibt so lange erhalten, bis dieser Gegenstand oder ein anderer verzaubert wird.
      • Dies wird für jeden Spieler einzeln gespeichert
  • Änderungen am Schmiedesystem
    • Die Kosten an Erfahrungspunkten wurden reduziert
    • Das Umbenennen von Gegenständen wird nur noch 1 Erfahrungslevel kosten
    • Reparaturen werden jetzt zwischen zwei und fünf Level kosten. Werkzeuge können nun auch mit höheren Verzauberungen repariert werden.
    • Reparaturkosten können nicht mehr durch Umbenennungen reduziert werden
  • Änderungen an der Erfahrung
    • Um ein höheres Level zu erhalten wird nun mehr Erfahrung benötigt
  • Änderungen am Handelssystem
    • Angebote werden jetzt nützlicher und weniger zufällig sein
    • Bereits vorhandene Dorfbewohner sind von den Änderungen nicht betroffen
    • Durch Handeln erhält man nun Erfahrung
    • Die Berufe der Dorfbewohner werden nun im Handelsmenü angezeigt
      • Neue Berufe wurden hinzugefügt
        • Weiße Kleidung
          • Bibliothekar (Librarian)
            • Kauft beschriebene Bücher und bietet verschiedene verzauberte Bücher an
        • Lila Kleidung
          • Geistlicher (Cleric)
            • Verkauft ein bis vier Stücke Redstone und kauft Enderperlen und verrottetes Fleich
        • Braune Kleidung
          • Fischer (Fisherman)
            • Kauft Fäden, Kohle, brät normalen Fisch zu gebratenem Fisch und verkauft verzauberte Angeln
          • Bauer (Farmer)
            • Verkauft keine Melonenscheiben mehr. Kauft Melonen, Kürbisse, Kartoffeln und Karotten. Verkauft Kuchen und Kürbiskuchen
          • Pfeilmacher (Fletcher)
            • Kauft Fäden. Verkauft Bögen, wandelt 10 Kies in 7 bis 10 Feuersteine um
          • Schäfer (Shepherd)
            • Verkauft gefärbte Wolle. Kauft weiße Wolle. Verkauft Scheren.
        • Weiße Schürze
          • Fleischer
            • Kauft rohes Schweinefleisch. Verkauft gebratenes Schweinefleisch
          • Lederarbeiter (Leatherworker)
            • Kauft Leder. Verkauft Lederrüstung, verzauberte Lederrüstung und Sättel.
        • Schwarze Schürze (Kaufen weiterhin Eisenbarren, Diamanten und Kohle)
          • Rüstungsschmied (Armorer)
            • Verkauft verzauberte Diamant-, Eisen- und Kettenrüstung
          • Werkzeugschmied (Tool Smith)
            • Verkauft verzauberte Eisenschaufeln und -spitzhacken sowie verzauberte Diamantspitzhacken
          • Waffenschmied (Weapon Smith)
            • Verkauft verzauberte Eisen- und Diamantschwerter sowie verzauberte Diamant- und Eisenäxte
    • Durchgestrichene Kreuze bei erloschenen Angeboten haben nun einen erklärenden Tooltip
    • Angebote werden jetzt freier eröffnet (Es muss nicht unbedingt das letzte Angebot angenommen werden)
    • Schon am Anfang besitzen die Dorfbewohner zwei bis vier Angebote
    • Dorfbewohner vermehren sich nur, wenn sie dafür bereit sind
      • Bei der ersten Annahme eines Angebots ist der Dorfbewohner bereit. Danach gibt es eine prozentuale Chance von 20%
      • Wird ein Kind geboren, sind beide Eltern für weitere Paarungen nicht mehr bereit
      • Die Anzahl an Erfahrungspunkten, die man beim Handeln erhält, gibt Aufschluss über den Status des Dorfbewohners. Normales Handeln gibt drei bis sechs Erfahrungspunkte. Handeln mit einem Dorfbewohner, der für die Paarung bereit ist, gibt acht bis elf Erfahrungspunkte.
  • Änderungen am Abenteuermodus
    • Blöcke können weder platziert noch abgebaut werden
    • Ausnahmen hierzu sind Blöcke und Gegenstände, die per Befehl /give einen Block, der abgebaut werden kann, zugewiesen bekommen. Dazu gibt es eine neue Eigenschaft in den Gegenstandsdaten: "CanDestroy".
    • Kollisionsboxen werden nur angezeigt, wenn mit dem Block interagiert werden kann
  • Behälter verschließbar gemacht
    • Dazu gibt es eine neue Eigenschaft in den Blockobjektdaten: "Lock".
    • So verschlossene Behälter können nur mit Gegenständen mit demselben Namen (In diesem Beispiel "Schlüssel") geöffnet werden
    • Es funktionieren nur umbenannte Gegenstände. Standardnamen wie "Eisenschaufel" funktionieren nicht
  • Türen
    • Können jetzt gestapelt werden
    • Bei der Herstellung erhält man nun drei Türen
  • Nahrung
    • Karotten
      • Die Karotte stellt nur noch Half Hunger.svgHunger.svg statt Hunger.svgHunger.svg wieder her
    • Ofenkartoffeln
      • Die Ofenkartoffel stellt nur noch Half Hunger.svgHunger.svgHunger.svg statt Hunger.svgHunger.svgHunger.svg wieder her
  • Änderungen an Jungtieren
    • Füttert man die Jungtiere (Fohlen, Küken, Ferkel, Kalb, Mooshroomkalb, Lamm, Welpe und Kätzchen) mit dem jeweiligen Nahrungsmittel, so wachsen sie in weniger als 20 Minuten aus
      • Dabei erscheinen Partikel
      • Zufällig verbrauchen sie das Nahrungsmittel und wachsen sofort aus
  • Änderungen an den Schwierigkeitsgradeinstellungen
    • Der Schwierigkeitsgrad wird jetzt für jede Welt einzeln gespeichert
      • Verwendet man das Schloss neben der Einstellung, kann dieser Schwierigkeitsgrad auch nicht mehr geändert werden
  • Änderungen am Debug-Bildschirm
    • Zeigt nun an, in Richtung welcher Achse man momentan schaut. (Positive/Negative X-/Z-Achse
  • Änderungen beim Teleportieren
    • Der Teleportiervorgang verläuft nun sanfter
    • Spieler behalten beim Teleportieren ihre Geschwindigkeit und werden nicht mehr gestoppt
  • Neuer Splash-Text
    • "That's Numberwang!"
  • Befehle
    • Neue Zielauswahl "@e" hinzugefügt
      • Objekte können mit ihrer Objekt-ID in Befehle ein- oder ausgeschlossen werden
    • Änderungen am Befehl /kill
      • Kann die Zielauswahl "@e" verwenden
      • Kann Objekte und Spieler töten
      • Kann jetzt von Befehlsblöcken verwendet werden
    • Änderungen am Befehl /clear
      • Kann jetzt eine bestimmte Anzahl an Gegenständen entfernen
      • Kann auf bestimmte NBT-Daten angewendet werden
    • Änderungen am Befehl /testfor
      • Kann jetzt auch NBT-Daten testen
      • Kann jetzt auch außerhalb des Befehlsblocks verwendet werden
    • Befehl /blockdata hinzugefügt
      • Kann für Blöcke auf der angegebenen Position Blockobjektdaten ändern oder festlegen
  • Änderungen am Chatsystem
    • Bei den Nachrichten wird zwischen Chatnachrichten, Systemnachrichten und Nachrichten über der Schnellzugriffsleiste unterschieden
    • Nachrichten über der Schnellzugriffsleiste werden immer angezeigt. Chat- und Systemnachrichten (die auch im Chat angezeigt werden), nur wenn die Chat-Einstellungen entsprechend angepasst sind. Durch die nicht auschaltbare Anzeige über der Schnellzugriffsleiste können wichtige Nachrichten auch angezeigt werden, wenn der Chat deaktiviert ist. In diesem Stadium der Entwicklung kann man Nachrichten über der Schnellzugriffsleiste jedoch nur durch eine Mod erzeugen.
    • Sind die Debug-Tooltips eingeschaltet (mit F3+H), wird für einige Spieler die UUID im Chat angezeigt, wenn man mit der Maus über den Benutzernamen fährt
  • Lapislazulierz
    • Wird nun in größeren Mengen generiert
  • Weltbarriere
    • Hinter der Weltbarriere werden nun keine neuen Chunks generiert, stattdessen befindet sich dort nun die Leere
  • Plugin API
    • Es gibt jetzt zwei Dateien Villages_nether.dat und Villages_end.dat. Wahrscheinlich als Vorbereitung für die Plugin API, falls eine Modifikation ein solches Dorf erzeugen sollte. Vom Spiel werden nur die Dateien zur Verfügung gestellt, es werden keine Dörfer im Nether oder im Ende generiert.

Promotional Content