Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

13w36a

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
13w36a
Banner-13w36a.png
Mehr Info

Mojang-Blog

Tag des Updates

05. September 2013

Im Launcher

Nein

Download

jar-Client (json-Client)
jar-Server

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

13w36a ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.7.2. Mit 13w36a kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt eine ausgeworfene Angel, der sich von links ein Fisch mit den seit letzter Woche neuen Partikeleffekten nähert. Im Hintergrund in der Felswand ist ein kleiner Wasserfall, in dem man den roten Skin von Grum erahnen kann, der sich häufig auf den Bildern zur Entwicklungsversion versteckt.

Die Entwicklungsversion 13w36a wurde als Reupload am gleichen Tag neu hochgeladen[1]


  • Neue Taste zum Sprinten unter Wasser und in der Luft. (Reupload)

Weltgenerierung

  • Neue Blöcke
    • Podsol, auch Bleicherde oder Grauerde genannt
      • Kommt im neuen Fichtenbiom vor
      • Kann nur durch die Behutsamkeits-Verzauberung ins Inventar gelangen.
      • Gras kann nicht auf ihm wachsen.
    • Eine Variante des Erdblocks, der keine Grasoberfläche bildet. Nur erhältlich mit dem Befehl /give.[7][8]
    • Packeis [9]
    • Blumen
    • Zwei Block hohes Gras sowie Farn[16][17]
      • Werden generiert und entstehen wenn Knochenmehl auf Gras angewendet wird.

Verbesserungen und Änderungen

  • Änderungen an Ozeanen
    • Ozeane sind jetzt kleiner.
    • Der Meeresgrund besteht nun aus Kies.
  • Änderungen an Biomen
    • Biome wurden in vier Kategorien unterteilt
      • Diese heißen: Schneeüberdeckt, Kalt, Mittel und Trocken/Warm.
      • Biome aus Kategorien die sich zu sehr unterscheiden, werden nicht nebeneinander generiert.
    • Biome können ungewöhnliche, seltene Variationen besitzen.
      • Taiga ohne Schnee
      • Extreme Berge mit Fichten (Extrem Hills+)
    • Generierung von Sümpfen wurde geändert
      • Die Landmassen enthalten jetzt mehr Erhebungen.
      • Einige Landmassen sind mit viel Wasser durchsetzt.
      • Das Gras ist grüner und variiert je nach Biomtemperatur.
  • Melonen werden jetzt natürlich in Dschungeln generiert.
  • Wasser und Eis sind bei den Grafikeinstellungen "Schnell" nicht mehr Lichtdurchlässig.
  • Der Befehl /time set day ändert jetzt die Uhrzeit auf 1000 anstatt auf 0.
  • Der Abstand des Nebels wurde erhöht.
  • Befehlsblöcke zeigen jetzt den aktuellen Befehl an.
  • Wägeplatten geben ihr Signal jetzt abhängig von der Anzahl der Objekte aus.
    • Sobald ein Objekt vorhanden ist, beträgt die Signalstärke 1.
      • Bei leichten gewichteten Druckplatten erhöht sich die Signalstärke pro Objekt um 1.
      • Bei schweren gewichteten Druckplatten erhöht sich die Signalsträke pro 10 Objekte um 1.
        • Beispiel: 11 Objekte erzeugen eine Singalstärke von 2.
  • Änderungen beim Angeln.[18][19][20][21]
  • Änderungen am Menü
  • Änderungen am Erfolge-System oder neue Erfolge[27]
    • Erfolge und Statistiken werden für jede Welt getrennt gezählt.
    • Im Erfolgebildschirm kann mit dem Mausrad herein- oder herausgezoomed werden.
    • Ist nun mit dem Anzeigetafel-System verbunden.
    • Fehlen für einen bestimmten Erfolg die fünf zuvor benötigten Erfolge, wird dieser nicht mehr angezeigt.
    • Die Einträge in der Statistik erscheinen erst, wenn ein Wert vorhanden ist. (Block abgebaut, Gegenstand hergestellt, usw.)
      • Neue Statistiken:
        • Auf dem Pferd gerittene Strecke
        • Trödel geangelt
        • Schatz geangelt
    • Neue Erfolge:
      • Abenteuerzeit: Erforsche alle Biome.
      • Der Anfang?: Erschaffe den Wither.
      • Der Anfang.: Töte den Wither.
      • Leuchtturmwärter: Erschaffe ein komplettes Leuchtfeuer.
      • Nachzucht: Lasse zwei Kühe sich vermehren.
  • Neue Funktionen für die Anzeigetafel
    • 744 neue Kriterien, die zuvor mit der Statistik und den Erfolgen verfolgt werden konnten.
      • Alle Erfolge und Statistiken können als Kriterien verwendet werden.
    • Anzeige der Anzahl abgebauter Blöcke[28]
    • Anzeige der Anzahl getöteter Kreaturen[29]
    • Anzeige der Tode durch bestimmte Kreaturen[30]
  • Neue Funktionen für den Befehl /give
    • Es können nun die Größe des Schadens, der Name, ein beliebiger Text und die gewünschte Verzauberung bestimmt werden.
      • /give <Spieler> <ID> [Anzahl] [Schaden/Haltbarkeit] {display:{Name:"<Name>",Lore:["<Text>","<Text>"]},ench:[{id:<id>,lvl:<lvl>} ] }
    • Es können auch Gegenstände mit angepassten NBT-Eigenschaften gegeben werden. Zum Beispiel "SkullOwner" um den Kopf eines bestimmten Spielers zu bekommen.
  • Neue Befehle
    • Befehl zum erreichen eines Erfolgs Befehl /achievement give <Statistikname> [Spieler]
    • Befehl zum spawnen von Objekten Befehl /summon <Name> <x y z> <NBT-Daten>
    • Erzeugt ein Objekt am Standpunkt des Spielers oder bei Angabe von Koordinaten dort.
  • Für die Herstellung des Feuerzeugs ist keine bestimmte Anordnung der Gegenstände nötig.
    • Wendet man ein Feuerzeug auf einen Creeper an, zündet er sofort.
  • Neue Partikeleffekte
    • Neue Effekte beim Angeln
      • Während dem Angeln erscheinen immer wieder Blasen. Kurz bevor ein Fisch anbeißt, befinden sich diese nahe dem Schwimmer der Angel.
    • Partikel beim Aufschlag nach einem tiefen Fall[31]
      • Die Größe der Partikel hängt von der Falltiefe ab.
  • Neue Verzauberungen
    • Glück des Meeres
      • Erhöht die Chance, Schätze zu angeln.
    • Schwimmer
      • Erhöht die Chance, Fische zu fangen.
  • Neue Silberfischchen-Steine[32]
  • Neue Texturen
    • Zuckerrohr
      • Die Farbe ändert sich je nach Biom.
  • Die Färbung von Gras, hohem Gras und großem Farn wird nun durch die Datei foliage.png bestimmt.
  • Neuer Trank der Wasseratmung

Änderungen am Ressourcenpaket-System

  • Es wird einen neuen Auswahlbildschirm geben[33]
  • Es können mehrere Ressourcenpakete ausgewählt sowie sortiert werden.[34]
    • Verändern mehrere Pakete die gleiche Datei, so wird die Datei des weiter oben platzierten Ressourcenpakets verwendet..[35]
    • So können Texturen und Geräusche gleichzeitig genutzt werden.
  • Wiedereinführung der Server-Ressourcenpakete[36]
    • Hat automatisch die höchste Priorität
    • Server können nur ein Ressourcenpaket verwenden. Um verschiedene nutzen zu können müssen diese manuell zu einem zusammengefasst werden.
    • Server-Ressourcenpakete können nun max. 50 MB (bisher 10) groß sein[37]

Verschiedenes

  • Geschriebene Bücher können kopiert werden.[38]
  • Schlägt man auf einen gefüllten Rahmen, erhält man den darin befindlichen Gegenstand. Schlägt man auf einen leeren Rahmen, so wird dieser abgebaut.[39]
  • Befindet sich ein umbenannter Gegenstand in einem Rahmen, wird dessen Name angezeigt.[40]
  • Befehle können nun Gegenstands-Eigenschaften übergeben, wodurch man unter anderem verzauberte Gegenstände mit benutzerdefiniertem Namen direkt erschaffen kann[41][42]

Optionen

  • Diverse neue Optionen[43]
    • Neues Layout der Optionen[44]
    • Lautstärkeregelung [45] Einstellbar sind:
      • Musik
      • Wetter
      • Monster
      • Spieler
      • Plattenspieler und Notenblöcke
      • Blöcke und Umwelt
      • Freundliche Tiere
    • "Super geheime Optionen"
    • Tastenzuordnungen[46]
      • F-Tasten und Sprinten-Taste kann geändert werden.
        • Sprinten funktioniert nun standardmäßig mit ⇧ Shift und der bisherigen Steuerung (2 x ).
        • Die Änderung der Kameraführung erfolgt nun mit F4 anstelle von F8
      • Die Tasten für die Schnellzugriffsleiste können geändert werden.
      • Die Taste für die weiche Kameraführung kann geändert werden.
      • Die Taste für die Perspektive kann geändert werden.
      • Die Taste für eine direkte Befehlseingabe kann geändert werden.
Promotional Content