Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Die Wiki-Daten sind auf einen neuen Host umgezogen, aktuell gibt es noch Probleme mit den Bildern.

Versionen/Vollversion 1.6/Entwicklung

Aus Minecraft Wiki
< Versionen‎ | Vollversion 1.6(Weitergeleitet von 13w16a)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe die Minecraft-Webseite für eine offizielle Liste.
Bugs werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler.
Versionen



Zahnrad.png
Entwicklungsversionen können deine Welt beschädigen, bitte erstelle ein Backup und/oder starte sie in einem anderen Ordner als deine Hauptwelten!
Entwicklungsversionen sind experimentell und werden veröffentlicht, um Spielfehler zu finden und zu beheben. Von daher sind diese Versionen nicht für das normale Spielen zu empfehlen! Besonders instabile Entwicklungsversionen sind gesondert gekennzeichnet.


Minecraft Vollversion 1.6 (Horse Update) Entwicklungsversionen & Pre-Releases[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version Tag des Updates Im Update enthaltene Neuerungen und Änderungen
1.6.3-preBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
13. September 2013

1.6.3-pre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bauwerke werden jetzt unabhängig von den Chunks in Gänze separat gespeichert
1.6.2-pre Reupload 2Blog

Download:
jar-Server
05. Juli 2013

1.6.2-pre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1.6.2-pre ReuploadBlog

Download:
jar-Server
05. Juli 2013
1.6.2-preBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
05. Juli 2013
  • Babyzombies und Baby-Zombie Pigmen können nun selten spawnen
1.6.1-preBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
28. Juni 2013

1.6.1-pre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Neuer Befehl /playsound
    • Kann ein bestimmtes Geräusch abspielen
    • Nur bestimmte Spieler können es hören
    • Parameter wie Ort, Lautstärke usw. sind möglich
  • Sättigungseffekt hinzugefügt
1.6-preBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
25.Juni 2013

1.6-pre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-1.6Pre.png

Das offizielle Mojang-Bild zum Pre-Release zeigt Dinnerbone (links) und Jeb (rechts) auf Pferden. Dinnerbone hält Pfeil und Bogen, sein Pferd trägt eine Eisenrüstung. Jeb hält ein Diamantschwert, sein Pferd trägt eine Goldrüstung. Im Vordergrund ist ein Zaunpfahl zu sehen, an dem eine Leine befestigt ist, die nach rechts aus dem Bild hängt. Wahrscheinlich hat Grum da sein Reittier angeleint, denn er versteckt sich genau hinter dem Zaunpfahl und ist nur an seinem roten Pelz-Skin zu erkennen.


  • Launcher auf Version 1.0 geupdatet
13w26aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
24. Juni 2013

13w26a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w26a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt Grum (erkennbar an seinem roten Pelz-Skin), der auf einem riesigen, selbst gebauten Silberfischchen reitet, das er mit Leinen hält, die es erst seit wenigen Versionen gibt.


13w25cBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
20. Juni 2013

13w25c[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13w25bBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
18. Juni 2013

13w25b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Launcher auf Version 0.9.4 geupdatet.
    • Neue Buttons "New Profile" und "Edit Profile" bei der Profilauswahl
13w25aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
17. Juni 2013

13w25a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w25a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt einen Dorfbewohner in einem schick eingerichteten Häuschen mit Ofen, Endertruhe, Bild, zwei Sesseln, Bild im Rahmen und Haken. Auf dem Schreibtisch aus Quarzblöcken liegt ein kleiner grauer Teppich, auf dem Boden ein roter. Die relativ neuen Teppiche kann man erst seit der letzten Entwicklungsversionen auf jeden Block setzen. An der Decke hängt eine Redstone-Lampe. Oben rechts schaut Grum (erkennbar an seinem roten Pelz-Skin) ins Zimmer.


13w24bBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
14. Juni 2013

13w24b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13w24aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
13. Juni 2013

13w24a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w24a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt einen Raum aus gefärbter Wolle, in dem der unsichbare Grum steht, von dem nur der halb durchsichtige Kopf erkennbar ist, der von ca. 20 Spinnen umgeben ist, die - was seit dieser Entwicklungsversion möglich ist - mit dem Statuseffekt Unsichtbarkeit gespawnt sind, sodass nur ihre Augen zu sehen sind.


  • Ressourcenpaket-System hinzugefügt
    • Keine Unterstützung mehr für Texturenpakete; diese können mit einem Programm jedoch umgewandelt werden
  • Neue Spielregel doDaylightCycle
    • Verhindert das Fortschreiten der Tageszeit
  • Spinnen können mit Trankeffekten spawnen
  • Spawn-Eier funktionieren jetzt auch auf Wasser
  • Jeder Baumstamm besitz nun seine eigene Jahresringseite
13w23bBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
8. Juni 2013

13w23b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gesundheitsschub-Effekt hinzugefügt
    • Sowohl der Effekt als auch der Trankeffekt zeigen nun entsprechende Herzen
    • Auch Goldene Äpfel verfügen nun über diesen Trankeffekt
  • Neue Zombie-KI
    • Reichweite für den Verfolgungsmodus erhöht
    • Auf den Spieler fokussierte Zombies können sich nun auch bewegen, wenn sie weiter als 32 Blöcke von einem Spieler entfernt sind
    • Es werden zusätzliche Zombies gespawnt, wenn Zombies nicht von Spielern betrachtet werden.
  • Magentafarbene goldenen Äpfel wirken nun mit dem Trankeffekt Regeneration II für 10 Sekunden
13w23aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
7. Juni 2013

13w23a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w23a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt eine düstere Höhle mit zwei Spielerköpfen, die auf Netherzaunpfähle gesetzt wurden. Das Bild spielt auf den Docm77-"Bugfix" an; der Spielerkopf links ist docm77, der rechts Dinnerbone. Außerdem ist hinter der letzten Stufe hervorlugend Grum zu sehen.


  • Neuer Befehl /spreadplayers <x> <z> <spreadDistance> <maxRange> <respectTeams true|false> <player...>
  • Neue Spielregel naturalRegeneration für natürliche Lebensregenration
  • Anpassungen bei Tränken und Hunger
    • Trank der Heilung heilt nun um 4 (Heart.svgHeart.svg) statt 6 (Heart.svgHeart.svgHeart.svg)
    • Trank der Heilung II heilt nun um 8 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg) statt 12 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)
    • Trank der Regenation regeneriert Leben langsamer
  • Normale goldene Äpfel werden nun mit Goldbarren statt Goldklumpen hergestellt
  • Glitzernde Melonenscheiben werden nun mit 8 statt 1 Goldklumpen hergestellt
  • Neue Splash-Texte
    • "HURNERJSGER?"
    • "What's up Doc?"
13w22aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
30. Mai 2013

13w22a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w22a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt ein Dorf mit einigen Häusern, einem Feld, einem Brunnen und acht Dorfbewohnern, die seit dieser Entwicklungsversion neue Sounds besitzen. Zwischen dem Weizenfeld und dem Brunnen versteckt sich Grum, der an seinem roten Pelz-Skin erkennbar ist.


  • Pferde, Maulesel, Esel, Zombiepferde und Skelettpferde besitzen nun Sounds.
  • Dorfbewohner besitzen nun Sounds
    • Dies beinhaltet mehrere Sounds für Idle, Handel, Handel (Ja), Handel (Nein), Angriffe auf diese und einen einzelnen Sound für den Tod eines Dorfbewohners
13w21bBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
27. Mai 2013

13w21b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13w21aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
23. Mai 2013

13w21a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w21a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt einen Packesel mit Sattel und Truhe, der mit einer der neuen Leinen an einem Zaunpfahl angebunden ist. Einige Pferde stehen in seiner Nähe. Die Benutzeroberfäche für Pferde und Esel hat sich mit dieser Entwicklungsversion geändert. Im Gras hat sich Grum versteckt, der an seinem roten Pelz-Skin erkennbar ist.


  • Neue Benutzeroberfläche für Pferde hinzugefügt.
    • Inventar von Esel und Maultieren geändert
    • Sattel, Pferderüstung und Inventar können nun leichter bedient werden.
  • Einführung eines neuen Attributsystems
    • Eigenschaften von Gegenständen benutzen das NBT-Format:
      • Attribute können additiv, substraktiv und multiplikativ sein und festgelegte Werte haben
      • Manche Gegenstände besitzen veränderbare Standardwerte anstatt von ehemals festgelegten und unveränderbaren Eigenschatswerten
      • Beispiele für vom Spieler änderbare Änderungen: Ein Bogen, der seinen Besitzer verlangsamt; ein Helm, der die Gesundheit steigert usw.
    • Entitätsattribute:
      • Diese Eigenschaften können nun ähnlich leicht wie alle anderen NBT-Eigenschaften verändert werden
      • veränderbare Eigenschaften: Bewegungsgeschwindigkeit, Anfangsgesundheit, Basis-Angriffswert etc.
    • weitere veränderbare Eigenschaften in Planung: Waffenschaden, Bogenspannzeit, Angriffsgeschwindigkeit mit Schwertern usw.
    • Die Tooltips von Waffen, Werkzeug und Tränken beinhalten nun weitere Informationen
  • Änderungen zur Einführung eines neuen Ressourcenpakete-Systems.
    • Noch nicht fertiggestellt
    • Noch mit Texturenpaketen kompatibel
  • Neues "Interner Chat-System".
    • Alle Nachrichten im Chat sollten nun übersetzt werden.
  • Pferderüstung ist nicht mehr stapelbar
13w19aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
10. Mai 2013

13w19a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w19a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt gefärbte Wolle und den neuen gefärbten Ton im Vergleich, ganz links außen und rechts außen von gebranntem Ton eingefasst. In der Farbreihe sind die Wollblöcke oben und vorne und dazwischen die Tonblöcke. Die Farben sind nach den Metadaten 0 bis 15 sortiert. Hinten rechts lugt Grum hervor, der an seinem roten Pelz-Skin erkennbar ist.


13w18cBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
02. Mai 2013

13w18c[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Kohleblock wurde verbessert
    • Er kann jetzt 80 statt 72 Gegenstände schmelzen
    • Er kann nun brennen
13w18bBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
02. Mai 2013

13w18b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

13w18aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
02. Mai 2013

13w18a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w18a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt einen Ofen, der über einen Trichter mit einem neuen Kohleblock befüllt zu werden scheint, um anzudeuten, dass man Öfen auch mit Kohleblöcken beheizen kann. Die Konstruktion wird links und rechts von den neuen Strohballen gehalten, die zweimal aufrecht und einmal seitlich gestapelt sind.


13w17aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
25. April 2013

13w17a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Banner-13w17a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt einen der Zombies, die mit dieser Entwicklungsversion verändert wurden. Er trägt eine Lederkappe, die ihn vor der Sonne schützt und steht vor einem schlichten Haus aus dem neuen gebrannten Ton.


  • Keramik hinzugefügt
  • Tooltip im Suchfeld des Inventars im Kreativmodus um Kategorie des Gegenstandes ergänzt
  • In Wüsten werden weniger Seen generiert.
    • Lava-Seen werden weiterhin generiert
  • Zombies verbessert
    • Können weitere Zombies spawnen, wenn sie Schaden erleiden
    • Diese Funktion wird nicht in dieser Form bestehen bleiben, sondern noch weiter ausgereift werden[1].
  • Zwei Wollblöcke ergeben jetzt 3 Teppiche anstatt einem
13w16bBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
23. April 2013

13w16b[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aktivierung von Crash-Reporten
  • Namensschild hinzugefügt
  • Tooltips für Strohballen und Leine hinzugefügt
  • Reiten ist langsamer und gleitet nicht mehr so sehr
13w16aBlog

Download:
jar-Client
json-Client

jar-Server
18. April 2013

13w16a[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dieser Woche wurde die Entwicklungsversion ohne offizielles Mojang-Bild veröffentlicht.


  • Pferde hinzugefügt
    • Die Implementierung wurde von DrZhark unterstützt (Ersteller von Mo' Creatures)
    • Müssen gezähmt werden, bevor sie (kontrolliert) geritten werden können
    • Zum Reiten rechtsklicken
      • Steuerung mit den normalen Bewegungstasten und der Maus
      • Zum Auffüllen der Sprungleiste die Leertaste gedrückt halten, zum Springen wieder loslassen
        • Maximale Sprunghöhe und Laufgeschwindigkeit variiert von Pferd zu Pferd
    • Maximale Lebensenergie liegt zwischen 15 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHalf Heart.svg) und 30 (Heart.svg × 15)
    • Können mithilfe von Weizen gezüchtet werden
      • Wachstum kann durch die Fütterung mit Äpfeln, goldenen Äpfeln, goldenen Karotten, Weizen und Strohballen beschleunigt werden
    • Überwinden Höhenunterschiede von max. einem Block ohne Eingreifen des Spielers
    • Können Leitern benutzen, wenn sie darauf zu gesteuert werden
    • Droppen beim Tod Leder
  • Esel hinzugefügt
    • Ähnlich wie Pferde, können jedoch Truhen auf ihren Satteln tragen, aktuell ist dort jedoch noch kein Inventar vorhanden
    • Maultiere können durch die Kreuzung von Eseln und Pferden erhalten werden
    • Es gibt eine "Undead" und eine "Skeleton"-Version im Quellcode des Spiels, jedoch sind diese nur durch die Modifizierung von NBT-Eigenschaften im Spiel verfügbar
  • Pferderüstung hinzugefügt
    • Existieren in Diamant-, Eisen, und Goldvarianten
    • Werden aus sechs Eisenbarren/Goldbarren/Diamanten und einem Wollblock hergestellt
  • Pferdesattel hinzugefügt
    • Stapelbar bis max. 32 Stück
    • Werden aus fünf Leder und drei Eisenbarren hergestellt
  • Pferde-Spawn-Ei hinzugefügt
    • Bei Benutzung werden verschiedene Züchtungen gespawnt
    • Funktionieren wie alle anderen Spawn-Eier
  • Strohballen hinzugefügt
    • Können - ähnlich wie Holz - in alle Richtungen ausgerichtet werden
  • Leine hinzugefügt
    • Können zum Anbinden von Kreaturen an Zäune oder zur "Führung" von Kreaturen genutzt werden
    • Zuerst auf die Kreatur rechtsklicken, dann den Zaun, um die Kreatur an diesen fest zubinden. Durch erneutes Rechtsklicken wird die Leine gedroppt
    • Der Spender (Dispenser) wurde in Werfer umbenannt
  • Teppiche hinzugefügt
    • Werden mit 2 Wolle der jeweiligen Farbe horizontal nebeneinander hergestellt
  • Beim Reiten von Dingen, seien es Kreaturen oder Boote, kann man diese nur durch Drücken der Taste zum Schleichen (normalerweise ⇧ Shift) verlassen
  • Verzauberung Atmung verbessert
    • Verbessert die Sicht unterwasser je nach Verzauberungslevel (1-3) unterschiedlich stark
  • Die Idee der Kreatur-Schwierigkeit überarbeitet
    • Regionale Schwierigkeit: Um so länger man sich in einem Gebiet aufhält, desto stärker werden die Kreaturen dort
    • Gegenstände, Verzauberungen und KI verbessern sich mit dem Schwierigkeitsgrad
  • Sitzt der Spieler auf einem Schwein wird nun die Lebensanzeige des Schweins angezeigt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]