Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter  –  Chatte im Wiki-Discord  – Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

13w02a

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
13w02a
Banner-13w02a.png
Mehr Info

Mojang-Blog

Tag des Updates

10. Januar 2013

Im Launcher

Nein

Download

jar-Client
jar-Server

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

13w02a ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.5. Mit 13w02a kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion zeigt die neue TNT-Lore auf einer Schiene, die - das ist seit kurzem neu - auf einem der neuen Trichter liegen kann. Darunter brennt ein Feuer. Das Entladen von Loren über einen Trichter gilt zwar nur für Güterloren, aber hier wird scherzhaft gezeigt, was passierte, wenn es auch für eine TNT-Lore gelten würde: ein Feuer würde entladen. Im Hintergrund ist eine Wand aus den neuen Quarzblöcken und Quarzsäulen.


Neue Funktionen:

  • Quarzblöcke hinzugefügt
    • Werden aus 4 Netherquarz gecraftet
    • Weitere Blöcke aus Quarz
      • Gemeißelter Quarzblock
        • Wird genau wie bei Sandstein gecraftet, in dem man im Craftingtable zwei Quarzstufen übereinander platziert
      • Säulen Quarzblock
        • Wird gecraftet indem man im Craftingfeld zwei Quarzblöcke übereinander platziert. Man erhält dann 2 Gestreifte Quarzblöcke
      • Quarzstufe
        • Sie ersetzt die Glatte Steinstufe
      • Quarztreppe
  • Eine neue Schiene hinzugefügt, die Aktivierungsschiene
    • Wird wie eine normale Schiene gecraftet, nur ohne den Stock in der Mitte
    • Wenn sie aus ist funktioniert sie wie eine normale Schiene
    • Wird sie durch ein Redstone-Signal angesteuert ist sie aktiviert
      • Somit kann sie z. B. eine Lore mit TNT aktivieren
  • TNT-Lore hinzugefügt
    • Wird gecraftet indem man über einer Lore einen TNT - Block platziert
    • Beim überfahren einer aktiven Aktivierungsschiene und fängt sie an weiß zu Blinken wie normales TNT und explodiert dann nach kurzer Zeit
    • Explodiert sofort wenn sie das Ende der Schienengleises erreicht hat
    • Explodiert außerdem, wenn man im Kreativmodus auf sie einen Linksklick macht
      • Die Sprengkraft ist abhängig von der Geschwindigkeit
        • Bei hoher Geschwindigkeit ist die Sprengkraft höher als bei normalem TNT

Änderungen:

  • Verändertes Texturenmanagement
    • Die Texturen von Blöcken und Gegenstände liegen in einzelnen Dateien vor, die automatisch zusammengesetzt werden
      • Früher war alles in einem Bild gespeichert und jede Stelle war einem Block zugeschrieben
    • Ermöglicht animierte Texturen
    • Ermöglicht Texturpacks mit anderen Auflösungen als standardmäßige 16x16
    • Wenn man jetzt ein Texturpack verwendet das veraltet ist werden die fehlenden Texturen einfach aus dem Standardtexturpack verwendet
    • alte Texturpacks werden automatisch in das neue Format konvertiert
  • Skelette schießen jetzt schon ab einer Entfernung von 15 Blöcken auf den Spieler und nicht wie früher erst aus 10 Blöcken Entfernung
  • Redstone-Truhen
    • Geben nun auch ein Redstone-Signal durch einen Block hindurch ab
      • Funktioniert in dieser Version durch einen Bug noch nicht
    • Befinden sich im Kreativmodus Inventar jetzt unter Dekorationsblöcke
  • Umbenennen von Spawneiern und Containern mithilfe des Ambosses überarbeitet
    • Umbenannte Truhen, Redstone-Truhen, Werfer, Öfen, Braustände und Zaubertische zeigen ihren neuen Namen jetzt in ihrer GUI an
    • Bei umbenannten Villagern wird im Handels - GUI der Name angezeigt
    • Wird man von einem umbenannten Monster getötet wird dessen Name auch in der Todesnachricht angezeigt
    • Man kann mit bestimmten Programmen einstellen, dass der Name einer jeden Kreatur über ihr angezeigt wird, genau so wie bei anderen Spielern im Multiplayer
  • Trichter verbessert
    • Besitzt nun ein richtiges Symbol
    • Nun per Redstone kontrollierbar
      • Weiterleitung von Gegenständen wird durch ein Redstone-Signal deaktiviert, jedoch nicht die Aufnahme von Gegenständen
    • Wird nicht mehr als Holz behandelt
      • Kann nicht mehr mit einer Axt abgebaut werden
      • Kann nicht mehr zum Befeuern von Öfen verwendet werden
  • Todesnachrichten verbessert und neue hinzugefügt - Todesursache, der Spieler/die Kreatur gegen den der Tote zum Zeitpunkt des Todes gekämpft hat und die Waffe werden angezeigt
    • Player fell off a ladder
    • Player fell off some vines
    • Player fell out of the water
    • Player fell from a high place
    • Player fell into a patch of fire
    • Player fell into a patch of cacti
    • Player got finished off by Spieler/Kreatur using Waffe
    • Player walked into a fire whilst fighting Spieler/Kreatur
    • Player was burnt to a crisp whilst fighting Spieler/Kreatur
    • Player tried to swim in lava while trying to escape Spieler/Kreatur
    • Player walked into a cactus while trying to escape Spieler/Kreatur
    • Player was slain by Spieler/Kreatur using Waffe
    • Player was killed trying to hurt Spieler/Kreatur
  • Komparator überarbeitet
    • Veränderte Textur
    • Geben ein Signal ab, sobald sich Gegenstände in einem direkt angeschlossenen Container befinden
      • Die Stärke variiert, je nach dem, wieviele Gegenstände im Container sind (15er-Stärke bei vollem Behälter)
  • Sprachdateien geupdatet
    • Sie werden jetzt im Hintergrund immer automatisch geupdatet, ihr Updatet ist also nicht mehr von Spielupdates beeinflusst
  • Anstatt Truhen werden jetzt Güterloren in Minen generiert
  • Die Texturen von Melonenkernen und Kürbiskernen wurden geändert
  • Das Inventarbild der Aktivierungsschiene zeigt diese jetzt unbetrieben