Minecraft Wiki:Gestaltungsrichtlinien

Dieser Artikel stellt Gestaltungsrichtlinien bereit, die von allen Artikeln im deutschen Minecraft Wiki erfüllt werden sollen.

Vorbild für das Minecraft Wiki ist die Wikipedia. Daher gelten hier grundsätzlich die Wikipedia-Gestaltungsrichtlinien. Davon abweichende spezielle Regeln für das Minecraft Wiki werden hier erläutert.

Ursprung und damit auch gestalterisches Vorbild für die Minecraft Wikis der verschiedenen Sprachen ist das englische Minecraft Wiki. Allerdings können auch gestalterische Abweichungen von diesem Vorbild beschlossen werden, wenn die optische Verbundenheit dabei weiterhin erhalten bleibt.

Artikelinhalt

Artikelnamen

Bei der Vergabe eines Artikelnamens wird stets der Name gewählt, den das entsprechende Element in der deutschen Übersetzung des Spiels hat (siehe Sprachdatei). Die deutsche Übersetzung wird auf der Crowdin-Plattform durch eine Gruppe von Freiwilligen in Gemeinschaftsarbeit durchgeführt. Hier kann man sich daran beteiligen. Namensvorschläge oder -kritiken für diese Spielelemente sind auf der Crowdin-Plattform zu diskutieren.

Falls der deutsche Name noch unbekannt ist, wird ein passender Begriff als Arbeitstitel gewählt und der Artikel mit {{Entwicklungsversion|tr=1}} markiert. Nach Erscheinen des offiziellen deutschen Namens wird der Artikel gegebenenfalls umbenannt.

Bei der Benennung ist eine zwanghafte Eindeutschung zu vermeiden, auch englische und anderssprachliche Begriffe gehören zur deutschen Sprache (Beispiel: "der Computer"). Die deutsche Sprache hat auch viele Spezialbegriffe aus dem Computerspielbereich eingedeutscht, die somit den deutschen Grammatikregeln unterliegen (Beispiel: "der Drop, die Drops, des Drops" und "er droppt, sie droppen/ haben gedroppt", "der Spawn", "sie spawnen/ sind gespawnt").

Ein Artikelname wird üblicherweise im Singular formuliert. Ausnahmen sind Artikel über Spielelemente im Plural, wie zum Beispiel Ranken oder Ziegelsteine, und Artikel, die aus einer reinen Auflistung bestehen ("Verkäufe", "Editionen").

Blöcke oder Gegenstände werden zu einem gemeinsamen Artikel zusammengefasst, wenn sie sehr ähnliche Eigenschaften und Rezepte haben. Meist ist dies bei Varianten mit demselben Datenwert der Fall, wie z.B. bei Sandstein. Sie können aber auch verschiedene Datenwerte haben, wie z.B. die Stufen. Andererseits werden auch Blöcke mit demselben Datenwert getrennt beschrieben, wenn sie zu unterschiedlich sind, wie z.B. Kohle und Holzkohle oder Stein und Granit.

Fakten und Quellen

Ein Wiki ist ein Lexikon, sein Sinn ist die Dokumentation von Fakten. Spekulationen und Informationen ohne Quellen gehören nicht ins Wiki (auch nicht in den Trivia-Abschnitt). Informationen, die direkt im Spiel gesehen werden können oder anderweitig offensichtlich sind, benötigen keine Quelle. Andere Informationen, wie Zitate von Mojang-Mitarbeitern oder bisher unbekannte Informationen, benötigen jedoch eine Quellenangabe. Dazu wird das Tag <ref> verwendet mit der Einbindung der Vorlage {{Verweisliste}} im Einzelnachweise-Abschnitt.

Wenn auffällt, dass eine notwendige Quelle fehlt, wird die entsprechende Information wieder entfernt und der Wahrheitsgehalt gegebenenfalls auf der Diskussionsseite des Artikels geklärt.

Beschreibungen von Spielfehlern gehören nicht ins Wiki, sondern in den Bugtracker.

Stil

  • Artikel im Artikelnamensbereich werden immer in der dritten Person geschrieben und sprechen den Leser nicht direkt an.
  • Abkürzungen sollen vermieden werden, weil sie nicht jeder versteht.
  • Das Layout des Artikels soll neutral schlicht sein, Vorbild ist da die Wikipedia. Motto: "Nicht alles was möglich ist, ist auch nötig". Siehe dazu auch die Gamepedia-Wiki-Gestaltungsrichtlinien ("Änderungen, die die Navigation, Lesbarkeit oder Änderbarkeit erschweren, sind zu vermeiden").

Aktualität

Die Artikel enthalten nur aktuelle Informationen, die zur letzten Vollversion des Spiels passen. Hinweise zu älteren Informationen gehören in den Geschichte-Abschnitt. Geschichtsinteressierte Leser finden alle historischen Fakten gesammelt in diesem Absatz und nicht über den ganzen Artikel verstreut.

Für zukünftige Spielerweiterungen gibt es folgende Vorlagen:

  • Mit den Vorlagen {{Entwicklungsversion}} oder {{Änderung}} (Abkürzung: {{ä}}) werden Artikel oder Abschnitte markiert, wenn eine Funktion schon in einer Entwicklungsversion, aber noch nicht in der offiziellen Vollversion enthalten ist.
  • Die Vorlage {{In Zukunft}} markiert nur einige wenige Artikel, die dauerhaft für die Dokumentation zukünftiger Inhalte gedacht sind.

Sobald im Rahmen einer Entwicklungsversion neue Funktionen hinzukommen, sind diese im Artikel sauber von den aktuellen Gegebenheiten zu trennen, um die Leser nicht zu verwirren.

Mit Veröffentlichung der Vollversion wird der Artikel angepasst: die entsprechenden Vorlagen-Markierungen werden entfernt (sie sind leicht über die Kategorie:Zukunft zu finden) und die veralteten Informationen werden durch die aktuellen ersetzt. Dabei ist darauf zu achten, dass dieser Wechsel im Geschichts-Abschnitt ausreichend Erwähnung findet.

Schriftformate

Mit der Verwendung von Fettschrift ist sparsam umzugehen. Damit werden nur die allerwichtigsten Stichworte in einem längeren Abschnitt markiert, damit der Leser auf einen Blick den richtigen Absatz in einem längeren Abschnitt findet. Auf GROßSCHREIBUNG ist ganz zu verzichten.

Ansonsten werden bestimmte Stellen, die man betonen möchte, kursiv geschrieben. Spezielle Begriffe oder Titel werden auch kursiv geschrieben. Beispiel:

Der englische Begriff NPC bedeutet non-player character und bezeichnet ...

Auf sonstige Hervorhebung (andere Schriftarten, Schriftgrößen, farbliche Markierungen) ist zu verzichten, um ein einheitlich neutrales Erscheinungsbild zu gewährleisten. Ausnahmen bildet die Dokumentation bestimmter Textstrukturen, wie die Klammerungsebenen bei langen Minecraft-Befehlen.

Schreibweisen

Adjektive in den Namen von Spielelementen werden klein geschrieben. Es handelt sich dabei weder um Eigennamen, wie sie für Tiere oder Landschaften gelten ("der Große Brachvogel", "die Blauen Berge"), noch um Produktnamen ("Fünf-Minuten-Terrine"), sondern um die Bezeichnung von Biomen oder normalen Alltagsgegenständen in einer Minecraftwelt:

Bildbeschriftungen

Bildbeschriftungen haben keine Punkte am Ende, außer es handelt sich um einen vollständigen Satz. Besteht die Beschriftung aus mehreren Informationen, können diese durch Semikolon oder Verwendung von vollständigen Sätzen getrennt werden. Beispiele:

  • Ein Baum
  • Alle Wollfarben im Vergleich
  • Ein Skelett unter einem Baum; im Hintergrund Zombies, die sich auf die selbe Weise schützen
  • Ein Skelett steht unter einem Baum. Im Hintergrund sieht man Zombies, die sich auf die selbe Weise schützen.

Verlinkungen

Die Nutzung von Links beruht auf einer schwierigen Balance, um dem Leser nützliche Links zu bieten, damit dieser durch Artikel stöbern kann, jedoch nicht durch zu viele Links beim Lesen gestört wird. Der Sinn von Links ist die Weiterleitung des Lesers auf andere Artikel an jenen Stellen, wo es als wahrscheinlich erscheint, dass er weitere Informationen zu dem verlinkten Thema benötigen könnte.

Zu wenige Verweise können den Leser frustrieren, da er sich Fragen über den Inhalt des Artikels stellt, die er nur durch die Nutzung der Suche oder durch andere Quellen lösen kann, jedoch damit beim Lesen unterbrochen wird.

Zu viele Verweise können den Leser verwirren, da diese anders gefärbt werden und so den Fokus ständig auf sich lenken. Bei der mehrfachen Verlinkung des selben Wortes könnte sich der Leser fragen, ob diese Links auf die selbe Seite verweisen, oder nicht.

Die Richtlinien beim Verlinken sind:

  • Grundsätzlich gelten auch hier die Verlinkungsrichtlinien der Wikipedia.
  • Nicht mehr als 10% der Wörter in einem Artikel enthalten Links.
  • Zwei Links sollten nicht nebeneinander stehen, da sie wie ein einzelner Link aussehen.
  • Links für einen bestimmten Ausdruck werden im selben Abschnitt nicht wiederholt.
  • Eine wiederholte Verlinkung von Begriffen kann innerhalb eines Artikels sinnvoll sein, wenn sich diese in verschiedenen Abschnitten befinden. So können Leser, die direkt zu einem Abschnitt springen, eine inhaltlich notwendige Verlinkung vorfinden, ohne in anderen Abschnitten danach suchen zu müssen.

Wenn ein Teil eines Artikels inhaltlich auch in einen anderen Artikel passt, ist dieser keinesfalls unter Verwendung von noinclude einzubinden, sondern zu verlinken. Oder die Vorlage:Hauptartikel wird verwendet, gefolgt von einer kurzen Zusammenfassung des Abschnitts. Der Nachteil der "noinclude"-Technik ist ihre Unwartbarkeit: Man weiß nicht, wer der Aufrufer ist, warum die "noincludes" in einem Artikel stehen und wo genau sie stehen müssen, damit der Inhalt vom Aufrufer richtig angezeigt wird. Im Gegensatz zu Verlinkungen kann man nach "noincludes" nicht suchen und Aufrufe daher nicht korrigieren.

Nach Verlinkungen sucht man über Spezial:Linkliste. Im linken Seitenmenü ist diese Seite auch unter "Werkzeuge" zu finden und verwendet beim Aufruf gleich den aktuellen Artikel.

Datum

Der Monat eines Datums wird immer ausgeschrieben. Beispiele:

5. September 2012
1. Mai 2013

Artikelgliederung

Artikel sind in Abschnitte gegliedert, die in ihrer Reihenfolge und ihrer Benennung immer gleich sein sollten. Das erleichtert sowohl Autoren als auch Nutzern der Wiki den Zugang zu den vorhandenen Informationen. Allerdings sind nicht bei allen Inhalten alle Abschnitte auch sinnvoll. Diese Gliederungskonvention bezieht sich daher v.a. auf die Beschreibung der Haupt-Spielinhalte Block, Gegenstand und Kreatur.

Es kann sinnvoll sein, die Hauptabschnitte wiederum durch Unterabschnitte zu unterteilen, wenn bestimmte Zusammenhänge geschlossen dargelegt werden sollten. Bei Kreaturen bietet sich etwa an, das Verhalten als Unterabschnitt zu Eigenschaften darzustellen. Bei komplexen Sachverhalten, etwa dem Kampfverhalten, kann sogar eine weitere Gliederungsebene sinnvoll sein.

Auch bei der Benennung der Abschnitte sind je nach beschriebenen Spielinhalt Abweichungen sinnvoll, wenn dadurch der Inhalt eindeutiger beschrieben ist. Bei Kreaturen ist beispielsweise die Bezeichnung des Abschnitts Gewinnung unpassend und sollte durch Spawning ersetzt werden.

In der folgenden Beschreibung der Abschnitte sind ggf. Beispiele für Unterabschnitte und Abweichungen genannt. Ein typischer Artikel besteht aus den Abschnitten:

  • Einleitung ohne Überschrift und mit Inhaltsverzeichnis
  • == Eigenschaften ==
  • == Gewinnung ==
  • == Spawning == (bei Kreaturen statt == Gewinnung ==)
  • == Verwendung ==
  • == Drops == (bei Kreaturen statt == Verwendung ==)
  • sonstige Abschnitte
  • ...
  • == Erfolge ==
  • == Trivia ==
  • == Galerie ==
  • == Einzelnachweise ==
  • == Geschichte ==

Die Abschnitte erhalten eine Level 2-Überschrift (zwei Gleichzeichen). Zwischen den Gleichzeichen und der Überschrift steht jeweils ein Leerzeichen. Zwischen zwei Abschnitten wird eine freie Zeile gelassen. Die Vorlage {{Hauptartikel}} oder ein evtl. Vorschaubild des Abschnitts werden direkt unter der Überschrift platziert, danach folgt eine Zeile Abstand.

Einleitung

  • Über dem Einleitungstext stehen temporäre Hinweis-Vorlagen wie {{Entwicklungsversion}}, {{Unvollständig}} oder {{Baustelle}}.
  • Darunter stehen Steckbrief-Vorlagen wie {{Block}}.
  • Dann folgt der Einleitungstext mit einer allgemeinen Beschreibung. Im ersten Satz wird das Subjekt des Artikels genannt und fett formatiert (nur das erste Vorkommen wird fett formatiert).
  • Die Einleitung liefert die Definition des Artikelsubjektes in einem knappen Text. Manchmal reicht dazu ein einziger Satz. Die Einleitung beantwortet die Frage: "Was ist das?" - Details werden hier nicht genannt, diese gehören in die zugehörigen Abschnitte.
  • Das Inhaltsverzeichnis wird automatisch erzeugt, sobald ein Artikel mehr als drei Abschnitte hat. Möchte man auch bei weniger Abschnitten ein Inhaltsverzeichnis erzeugen, gibt man nach der Einleitung __TOC__ ein. Möchte man aber, z.B. auf Benutzerseiten, kein Inhaltsverzeichnis angezeigt haben (also nicht einmal das eingeklappte Fenster), kann man __NOTOC__ eingeben.

Beispiel für eine Einleitung:

Spitzhacken sind häufig genutzte Werkzeuge in Minecraft, die benötigt werden, um alle Erze und viele andere Blöcke abbauen zu können. Verschiedene Qualitäten von Spitzhacken sind erforderlich, um bestimmte Erze und Blöcke erfolgreich abbauen zu können.

Eigenschaften

  • Dies ist der erste Abschnitt in jedem Artikel über Blöcke, Gegenstände und Kreaturen.
  • Hier werden alle Eigenschaften des Subjektes beschrieben.
  • Am besten eignet sich dafür eine Aufzählungsliste, so wie hier dargestellt.
  • Eigenschaften gehören nicht in den Trivia-Abschnitt.
  • Hier ist gelegentlich eine weitere Unterteilung sinnvoll, etwa bei manchen Kreaturen, die komplexere Verhaltensweisen zeigen (Beispiel: Katze).

Gewinnung

Wenn der Block oder Gegenstand auf verschiedene Art gewonnen werden kann, werden dafür eigene Unterabschnitte (mit drei Gleichzeichen "===") angelegt, wie nachfolgend beschrieben. Wenn es jedoch nur eine Art gibt, den Block oder Gegenstand zu erhalten, wird der komplette Abschnitt (zwei Gleichzeichen) nach dieser einen Gewinnungsmöglichkeit (z.B. "Herstellung") benannt.

  • Vorkommen: Die Fundorte des Blockes, wenn er bei der Weltgenerierung entsteht. Bei Gegenständen die Bauwerke, in denen sie in Truhen zu finden sind.
  • Kreaturen: Die Kreaturen, die diesen Gegenstand droppen.
  • Herstellung: Wenn der Gegenstand in der Werkbank herstellbar ist, wird dies mit dem entsprechenden Craftingrezept dargestellt. Dazu ist die Vorlage:Rezept zu verwenden.
  • Schmelzen: Wenn der Gegenstand im Ofen herstellbar ist, wird dies mit dem entsprechenden Ofenrezept dargestellt. Informationen zur Nutzung der Ofen-Grid-Vorlage gibt es hier.
  • Handel: Wenn der Gegenstand durch den Handel mit Dorfbewohnern erhältlich ist, wird auch die Laufbahn des Dorfbewohners angegeben (beispielsweise "Fischer").

Spawning

Bei Kreaturen heißt der Abschnitt nicht Gewinnung, sondern Spawning. Er erhält grundsätzlich eine Verlinkung durch die Vorlage {{Hauptartikel}} nach Spawn, weil der Sachverhalt zu komplex ist, um in jedem Kreaturartikel erschöpfend erläutert zu werden. Er kann weiter unterteilt werden in

  • Natürliches Spawning: Die wichtigsten Informationen wie Biom, Anzahl, Besonderheiten des natürlichen Spawnings dieser Kreatur.
  • Vermehrung: Alle Informationen zur gezielten Vermehrung der Kreatur.
  • Technik: Verlinkung zu Anleitungen für Mechanismen, die im Zusammenhang mit dieser Kreatur stehen, etwa Monsterfallen oder Viehzuchtanlagen. Hier werden keine Mechanismen beschrieben.

Verwendung

Bei Blöcken und Gegenständen erläutert dieser Abschnitt die möglichen Verwendungszwecke. Dazu gehört die Weiterverarbeitung als Zutat in Werkbank oder Ofen, als Nahrung, zum Handeln oder besondere Nutzungsmöglichkeiten, z.B. für die Technik wie Redstone-Schaltkreise.

Wie bei dem Abschnitt "Gewinnung" wird dieser Abschnitt in Unterabschnitte geteilt, wenn es mehrere Verwendungen gibt, oder alternativ benannt (z.B. "Verarbeitung"), falls es nur diese eine Verwendung gibt.

  • Verarbeitung
  • Brennstoff
  • Schmelzen (Andere Bezeichnungen: Backen, Braten, Brennen, Trocknen oder Verkohlen)
  • Nahrung
  • Handel
  • Anleitung
  • Technik

Tipps zur Verwendung eines Blocks als Baumaterial oder in Techniken werden hier nicht aufgeführt. Dazu dienen die Verlinkungen auf die Anleitungen.

Drops

Bei Kreaturen heißt der Abschnitt nicht Verwendung, sondern Drops. Er wird immer mittels Vorlage {{Hauptartikel}} nach Drop verlinkt. Danach folgt eine Aufzählung aller Drops (einschließlich Erfahrungspunkten) dieser Kreatur. Alle Besonderheiten und Ausnahmen werden erläutert.

Bei Kreaturen, die einen zusätzlichen Nutzen haben, wird der Abschnitt Verwendung statt dessen Nutzen genannt. Der oben beschriebene Abschnitt Drops (und ggf. weitere Abschnitte) werden als Unterabschnitte eingefügt (Beispiel: Pferd).

Sonstige Abschnitte

An dieser Stelle werden weitere Abschnitte aufgeführt, die sich aus dem Sachverhalt ergeben, aber nicht in das Schema passen. Bei Kreaturen folgt hier beispielsweise der Abschnitt Geräusche.

Erfolge

Dieser Abschnitt enthält alle zu dem Subjekt des Artikels relevante Erfolge. Hierfür wird die Vorlage:Erfolge verwendet.

Trivia

Trivia sind kuriose Nebensächlichkeiten. Sie können in diesem Abschnitt aufgelistet werden, wenn ...

  • ... es Fakten sind und keine Spekulationen,
  • sie nicht offensichtlich sind,
  • sie der Leser wahrscheinlich nicht kennt,
  • sie der Leser interessant finden könnte
  • und sie in keinen anderen Abschnitt des Artikels gehören, das heißt:
    • hier stehen insbesondere keine Eigenschaften, denn die gehören in den Abschnitt "Eigenschaften",
    • hier stehen auch keine geschichtlichen Hinweise, denn die gehören in den Abschnitt "Geschichte".

In diesem Abschnitt können auch Erklärungen zum Namen stehen. Aufzählende Hinweise wie "der einzige Block, der ...", "das zweite Nahrungsmittel, das ..." gehören jedoch nicht ins Wiki, weil sie mit Hinzufügung weiterer Spielelemente in späteren Versionen ihre Bedeutung verlieren können.

Galerie

In der Galerie werden alle Bilder, die zu dem Artikel passen, aufgeführt.

  • Es sollte mindestens ein Bild vorhanden sein, dass das Subjekt des Artikels in seiner typischen Umgebung zeigt
  • Weitere Bilder können bestimmte Aspekte verdeutlichen, die mit Worten nur schwer zu beschreiben sind. Selbstverständlichkeiten oder Dinge, die mit Worten einfach erklärt werden können, werden nicht abgebildet.
  • Jedes Bild erhält eine kurze Erläuterung, was es darstellt. Zur Beschriftung siehe Bildbeschriftungen.
  • Bilder und Beschreibungen von Spielfehlern gehören nicht ins Wiki, sondern in den Bugtracker.

Bilder müssen grundsätzlich folgende Qualitätsmerkmale erfüllen, sonst werden sie wieder entfernt:

  • Screenshots werden im Originalspiel gemacht (außer der Artikel behandelt eine Mod).
  • Screenshots sind grundsätzlich bei Tageslicht oder heller Beleuchtung aufzunehmen (es sei denn, dies widerspricht dem Sachverhalt).
  • Das Wesentliche des Bildes muss möglichst nah und deutlich zu sehen sein.
  • Wenn die umgebende Landschaft nicht zum Bildinhalt gehört, ist das Bild in einer Flachland-Welt aufzunehmen (für Redstone-Schaltungen wird die Flachland-Vorlage "Redstone Ready" verwendet, weil die Redstone-Kabel dort besonders gut zu erkennen sind).
  • Das Bild muss immer einen sprechenden Dateinamen haben, der Minecraft-Zeitstempel darf nicht verwendet werden.
  • Üblicherweise beginnt der Bildname mit dem Artikelnamen, z.B. "Schaf Lamm.png", "Schaf scheren.png", "Schaf frisst Gras.png"
  • Das Bild muss immer eine Lizenz bekommen, für Minecraft-Screenshots wird die "Lizenz-Mojang" verwendet.
  • Siehe auch Hilfe:Bilder einbinden.
<gallery>
Dateiname.png|Bildbeschreibung
WeitereDatei.jpg|Weitere Bildbeschreibung
</gallery>

Einzelnachweise

Sobald im Artikel das Tag <ref> verwendet wurde, muss der Abschnitt "Einzelnachweise" eingefügt werden. Er enthält nur die Vorlage {{Verweisliste}}, die automatisch für eine Auflistung aller Einzelnachweise sorgt. Sollte es sich um eine große Anzahl an Einzelnachweisen handeln, können diese mit {{Verweisliste|2}}, {{Verweisliste|3}} usw. in mehrere Spalten aufgeteilt werden.

In den seltenen Fällen, in denen der Geschichtsabschnitt eine Referenz enthält, werden die Einzelnachweise unter den Geschichtsabschnitt gestellt.

Geschichte

Nach den Einzelnachweisen folgt die Vorlage {{Geschichtlich}}, ggf. auch in der Form {{Geschichtlich|title=PE}} (für die Pocket Edition). Um Genauigkeit zu gewährleisten, wird hier neben der offiziellen Version auch die entsprechende Entwicklungsversion angegeben (beispielsweise 1.6 und 13w16a). Die chronologische Reihenfolge ist einzuhalten, beginnend mit der ersten Hinzufügung des Subjektes.

Statt "implementiert" ist stets der Begriff "hinzugefügt" zu verwenden.

Die Einträge in der Geschichtsübersicht sind kurz und stichwortartig zu halten. Insbesondere werden keine Unterpunkte eingetragen. Details und Eigenschaften von neu hinzugefügten Dingen gehören in den Artikel und nicht in die Geschichtsübersicht, deren Sinn die zeitliche Einordnung ist, nicht eine Wiederholung des Artikelinhaltes.

Neuerungen werden also ausführlich im Artikel und stichwortartig in der Geschichtsübersicht aufgeführt. Das heißt, wer den Artikel erweitert, möge bitte auch an die Geschichtsübersicht denken, und wer Einträge in der Geschichtsübersicht macht, möge bitte auch an den Artikel denken. Beides gehört gemeinsam in den Artikel.

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.6|13w16a}}
|list1= Pferde hinzugefügt
}}

Navigationsbox und Kategorie

Grundsätzlich erhält jeder Artikel eine Navigationsbox (kurz: Navbox). Weiterleitungen und die ähnlichen Begriffsklärungen erhalten keine Navigationsbox. Die Navigationsbox erfüllt folgende Aufgaben:

  • Sie führt weitere Artikel auf, die zu dem Thema des Artikels passen. Daher gibt es keine "siehe auch"-Abschnitte.
  • Sie bietet eine gegliederte Übersicht über die Kategorie zu der der Artikel gehört. Die Kategorien sind baumartig strukturiert und beginnen mit der Kategorie:Wiki.
  • Sie fügt den Artikel automatisch einer Kategorie hinzu. Kategorien werden grundsätzlich nur durch Einbindung einer Navigationsbox vergeben.

Die Navigationsbox ist ein wichtiges Element in diesem Wiki:

  • Jeder Artikel muss in mindestens eine Navigationsbox eingetragen werden, denn alle Navigationsboxen sind im Inhaltsverzeichnis zusammengefasst, sodass dort die Gesamtheit aller Artikel zu sehen ist. Wenn ein Artikel in keiner Navigationsbox eingetragen ist, fehlt er im Inhaltsverzeichnis.
  • Einige Artikel passen inhaltlich in mehrere Navigationsboxen. Dann wird er in jede dieser Navboxen eingetragen, die auch alle ans Ende des Artikels gestellt werden. Das ermöglicht dem Leser zu entscheiden, welchem Aspekt er weiter folgen möchte.
  • Ein Artikel soll allerdings möglichst nur in eine Navigationsbox eingetragen werden. Der Eintrag in mehrere Navigationsboxen soll die Ausnahme sein, damit die Anzahl der Navigationsboxen unter einem Artikel gering und übersichtlich bleibt.
  • Aus dem Zusammenhang zwischen Artikelthema, Navigationsbox und Kategorie ergibt sich, dass unter einem Artikel nur die Navigationsbox(en) eingefügt werden, in der der Artikel auch eingetragen ist, keine weiteren.

Alle verwendbaren Navigationsboxen sind unter der Vorlage:Navbox-Navigation zu finden.

Interwiki-Links

Nach der Navigationsbox werden die Interwiki-Links auf andere - vor allem das englische - Wiki aufgelistet. Sie erscheinen später nicht im Artikel, sondern links in der Sidebar (seitliches Menü). Die Einbindung von Interwiki-Links wird hier detailliert beschrieben.

[[en:Glass]]
[[es:Cristal]]
[[fr:Verre]]
[[hu:Üveg]]
[[ko:유리]]
[[nl:Glas]]
[[pl:Szkło]]
[[pt-br:Glass]]
[[ru:Стекло]]
[[zh:玻璃]]
In einer anderen Sprache lesen