Namensräume

Varianten

Teilen

Teilen
Aktionen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter

Zukünftige Versionen

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite enthält Inhalte über Funktionen, die bestätigt sind, aber noch nicht in das Spiel aufgenommen sind.
Diese Funktionen werden in einem zukünftigen Update enthalten sein.
Versionsgeschichte



Bitte beachten:
  • Nur unveröffentlichte Features einfügen. Ansonsten siehe die Entwicklungsversionen.
  • Nur bestätigte Informationen einfügen mit Angabe der Quelle in <ref>-Tags.


Version Geplanter Tag des Updates Geplante Features
Hauptversionen
1.8 voraussichtlich
Mai 2014[1]

1.8

Unter Vollversion 1.8 gibt es einen Überblick über die Gesamtheit der bisher (in Form von Entwicklungsversionen)
veröffentlichten Neuerungen der zukünftigen Version.
Die erste Entwicklungsversion für 1.8 erschien am 9. Januar 2013. Für eine nach Entwicklungsversionen getrennte Auflistung siehe dort.

Ankündigungen für noch nicht veröffentlichte zukünftige Neuerungen der Version 1.8:

  • Dinnerbone plant weitere Eigenschaften der Endermite im Zusammenhang mit dem Drachenei. [2]
  • Neuer Welttyp Customized[3]
    • Erlaubt es, die Weltgenerierung nach Belieben anzupassen.
    • Die Generierung von Bauwerken kann einzeln An und Aus geschaltet werden
    • Größe und Maßstab bestimmter Formationen können angepasst werden
    • Ein bestimmtes Biom kann ausgewählt werden.[4]
Sonstige Updates/Funktionen
Launcher-Updates Unbekannt

Launcher-Updates

  • "Schöneres Aussehen".[5]
  • Die Möglichkeit die Versionen aus Indev und früher zu spielen.[6][7]
Account System Update frühestens nach Veröffentlichung von Vollversion 1.8[8]

Account System Update

Lupe.png Hauptartikel: Account#Spielername wechseln
  • Mehrere Minecraft-Kopien pro Account[9]
  • Einführung der Namensänderung[10]
    • Jeder Benutzername bleibt weiterhin einzigartig (unabhängig davon, ob es ein "alter" Minecraft-Account oder ein Mojang-Account ist).
    • Server verwenden Spieler-IDs anstatt Benutzernamen um Datenverlust bei Namensänderung (Inventar, Whitelist, Bans etc.) zu verhindern. Ebenso wird ein Bann die Spieler-ID betreffen, so dass eine Namensänderung nichts nützt, wenn man gebannt ist[11].
    • Eine Namensänderung wird kostenlos, aber nicht beliebig oft möglich sein[12][13].
    • Die Änderung von Groß-/Kleinbuchstaben wird auch möglich sein[14].
    • Namen von Usern, die das Spiel gekauft haben, können von anderen Usern nicht verwendet werden[15][16]. Allerdings ist jedem User nur ein Name zugeordnet. Sobald er ihn wechselt, bleibt der alte einige Zeit reserviert, bevor er freigegeben wird.[17] Es wird nicht möglich sein, einen zur Zeit nicht genutzen Namen zu reservieren, auch nicht gegen Bezahlung[18].
    • Die Länge wird wie bisher bei 16 Zeichen bleiben[19].
  • Diese Änderungen werden die bereits verfügbaren Mojang-Accounts erfordern[20]
    • Sie können mit sämtlichen Spielen von Mojang verbunden werden.
  • Mojangs FAQ zu dem Thema
Plugin API Update Unbekannt

Plugin API Update

Lupe.png Hauptartikel: Plugin API

Die Plugin API ist eine Programmierschnittstelle für Mods, die nicht durch Umprogrammieren der Java Klassen-Dateien des Programms minecraft.jar realisiert werden, sondern durch Hinzufügen (= plugin) von bestimmten Dateien mit bestimmtem Inhalt in bestimmte Ordner, wo sie von Minecraft abgeholt und im Spiel berücksichtigt werden. Dadurch sollen viele Elemente des Spiels geändert werden können, ohne in das Programm minecraft.jar eingreifen zu müssen.

Die Entwicklung einer Plugin API wurde direkt nach Veröffentlichung der Vollversion 1.0 in Angriff genommen und seither schrittweise durchgeführt. Die bis jetzt fertiggestellten Elemente der Plugin API sind hier aufgeführt: Geschichte.

Einzelnachweise