Teilen

Teilen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Microsoft hat Minecraft gekauft (Details)

Zombie

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zombie
Zombie.pngZombie Villager.png
Babyzombie.pngBabydorfbewohnerzombie.png
Lebensenergie

20 (Heart.svg × 10)

Rüstungspunkte

2 (Armor.svg)

Angriffsschaden

je nach Lebensenergie

Herzen Einfach Normal Schwer
16–20 2 (Heart.svg) 3 (Heart.svgHalf Heart.svg) 4 (Heart.svgHeart.svg)
11–15 3 (Heart.svgHalf Heart.svg) 4 (Heart.svgHeart.svg) 6 (Heart.svgHeart.svgHeart.svg)
6–10 3 (Heart.svgHalf Heart.svg) 5 (Heart.svgHeart.svgHalf Heart.svg) 7 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHalf Heart.svg)
1–5 4 (Heart.svgHeart.svg) 6 (Heart.svgHeart.svgHeart.svg) 9 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHalf Heart.svg)
Spawn

Lichtlevel von maximal 7; Überall außer auf transparenten Blöcken

Einführung

Classic 0.24

Netzwerk ID

54

Objekt ID

Zombie

Drops

Beim Tod:

Verrottetes Fleisch
(0-2)
Pocket Edition:

Feder

Tod durch geladenen Creeper:

Zombiekopf
(0-1)

Rare Drops


Eisenbarren
(0-1)

Eisenschaufel
(0-1)

Eisenschwert
(0-1)

Karotte
(0-1)

Kartoffel
(0-1)




(0-1)




(0-1)




(0-1)




(0-1)




(0-1)
Rüstungsteile

(Gegenstände oftmals verzaubert)

Erfahrung

5 XPorb.gif

Zombies sind aggressive Monster im Spiel. Sie spawnen nur in Gebieten, die dunkler als Lichtlevel 7 sind.

Ihr Aussehen erinnert an den Spieler, sie sind 2 Blöcke hoch, 1 Block breit und 0,25 Blöcke lang. Dank ihres Stöhnens ist man meist rechtzeitig gewarnt und kann sich auf einen Kampf einstellen oder diesen durch Flucht vermeiden.

Nutzen[Bearbeiten]

Zombies lassen beim Tod 0 bis 2 verrottetes Fleisch und selten Eisenbarren, Eisenschwerter, Eisenschaufeln, Rüstungsteile, Kartoffeln oder Karotten fallen.

Verhalten[Bearbeiten]

Zombies stöhnen, während sie scheinbar ziellos herumlaufen. Sie knurren und glucksen beim Angreifen und wenn sie verletzt werden.

Sie spawnen meist in Gruppen von 2 bis 6. Sie vermeiden Stürze von Klippen und Ähnlichem. Hindernisse versuchen sie mit Sprüngen zu überwinden. Außerdem versuchen sie nicht auszuweichen, sondern weiterhin, dem Spieler Schaden zuzufügen. Die KI weist jedoch noch Fehler auf. Steht der Spieler vor dem Zombie, kann es passieren, dass der Zombie den Weg nicht sofort findet, woraufhin er sich einfach nur im Kreis dreht. Schlägt man den Zombie, jagt er den Spieler wieder. Im Vergleich zum Skelett bewegen sich Zombies weniger zielgerichtet, sondern versuchen durchaus durch eine nahegelegene Tür zu dringen. Man hört, wenn sie gegen die Tür schlagen. Im Schwierigkeitsgrad Schwer zerstören Zombies nach einiger Zeit die Tür.

Ab dem Sonnenaufgang fangen Zombies an zu brennen. Dies passiert nicht, wenn sie sich in Wasser befinden, im Schatten stehen oder einen Helm tragen. Deshalb laufen sie, falls vorhanden, ins Wasser oder unter einen Baum oder ähnlichen Schattenplatz. Sobald sie aber das Wasser oder den Schatten verlassen, während es Tag ist, fangen sie sofort an zu brennen. Sie können auch brennend noch einige Zeit laufen und dem Spieler dadurch zweifach Schaden zufügen, da sie ihn anzünden können, sterben jedoch selbst zügig durch das Feuer.

Zombies nehmen, genau wie Zombie Pigmen und Skelette, keinen Schaden durch den Trank des Schadens - dafür aber durch den Trank der Heilung.

Für Zombies gelten die üblichen Fallschadensregeln, außer, dass sie bei 23 Metern Fall nur 9 statt 9,5 Herzen verlieren, bei 24 Metern sterben sie jedoch sofort.

Nahkampf[Bearbeiten]

Zombies sind als die einfachsten Gegner anzusehen und stellen keine große Gefahr dar, außer wenn sie auf engem Raum oder in größeren Gruppen auftreten. Ein Spieler kann einen Zombie von oben aus töten, solange sich der Spieler hoch genug über dem Zombie befindet. Wenn der Spieler von mehreren Zombies verfolgt wird, kann er diese mit z. B. einem Schwert abwechselnd angreifen, damit ihm keiner der Zombies zu nahe kommt. Falls der Spieler ohne Fluchtweg in einem kleinem Raum mit vielen Zombies ist, sollte er blocken und dann die Zombies nacheinander töten, um den Schaden zu minimieren.

Verteidigungsmaßnahmen[Bearbeiten]

Wie andere Monster ist der Zombie anfällig für Sonnenlicht, Lava, Feuer und Kontakt mit Kakteen. Durch frühes Schlafengehen in einem sicheren Bett erspart man sich die Begegnung mit zahlreichen Zombies, da diese überwiegend nachts anzutreffen sind. Sollte der Spieler bei Anbruch der Dunkelheit im freien Feld sein, so kann er sich ein kleines Loch in den Boden graben und darin eine Fackel platzieren, um dort die Nacht abzuwarten. Danach kann man die Drops der umliegenden verbrannten Zombies und anderen Monster einsammeln oder sogar, wenn man schnell genug ist, den letzten Schlag zum Töten ausführen, um so auch die Erfahrungssteine zu bekommen. Mit etwas mehr Arbeit kann man einen Raum auch mit Glasblöcken oder Stufen pflastern, da Monster nicht auf transparenten Blöcken spawnen können.

Mit dem Befehl /gamerule mobGriefing false kann man das Schlagen und Zerschlagen von Türen durch Zombies ausschalten.

Zombies in Dörfern[Bearbeiten]

Wenn Zombies in der Nähe von Dörfern spawnen, greifen sie auch die Dorfbewohner an und versuchen sie zu töten oder zu infizieren. Daher halten sich Dorfbwohner bei Nacht bevorzugt in ihren Häusern auf. Manchmal treten Zombiebelagerungen auf, bei denen gezielt Zombiegruppen bei Dörfern spawnen, um die Dorfbewohner anzugreifen. Die Zombies belagern die Häuser und schlagen gegen die Türen. Im Schwierigkeitsgrad Schwer können sie diese sogar zerstören.

Zombies spüren Dorfbewohner selbst durch dicke Wände hindurch auf. Mauert man einen Dorfbewohner in solide Blöcke ein, so versucht ein Zombie, der in der Nähe ist und den Spieler noch nicht registriert hat, durch die Wand zu kommen, indem er sich davor stellt.

Ein infizierter Dorfbewohner verhält sich wie ein normaler Zombie und versucht genauso andere Dorfbewohner zu suchen und zu attackieren. Auch die Kinder der Dorfbewohner können attackiert und infiziert werden. Dorfbewohnerzombies kann man wieder heilen und zu Dorfbewohnern machen: Gibt man einem Dorfbewohnerzombie einen Trank der Schwäche und danach einen Goldenen Apfel durch Rechtsklick, verwandelt sich der Dorfbewohnerzombie zeitverzögert wieder in einen Dorfbewohner. Da Dorfbewohnerzombies überall auftreten können, kann man so überall zu Dorfbewohnern kommen und mit ihnen ein Dorf gründen.

Ab einer gewissen Größe des Dorfes spawnt ein Eisengolem, der so gut wie jedes Monster innerhalb des Dorfes angreift.

Sicherungsmaßnahmen beim Bau[Bearbeiten]

Es ist sehr wichtig, dass keine Zombies in dem "Wohngebiet" des Spielers spawnen. Um genau das zu verhindern, sollte man seine Umgebung mit genug Fackeln, Glowstone oder Kürbislaternen erhellen. Da Zombies seit Vollversion 1.2 im Schwierigkeitsgrad Schwer Holztüren einschlagen können, ist es wichtig, in diesem alle Wohnräume besser zu sichern. Eine Wand, die zwei Blöcke hoch ist, eine Mauer, oder ein Zaun um dieses Gebiet hält andere Zombies vom Eindringen in dieses Gebiet ab.

Babyzombies[Bearbeiten]

Babyzombies sind Zombies, die kleiner und deutlich schneller als die normalen Zombies sind. Und da sie nur einen Block hoch sind, können sie durch kleine Lücken laufen und so in ein Haus mit Guckloch eindringen und den Spieler überraschen. Dasselbe funktioniert auch in einem Dorf, bei dem in einigen Häusern Lücken sind. Abhilfe: Glas oder einen Zaun einsetzen.

Durch ihre Geschwindigkeit und ihre Schlupfloch-Größe sind sie viel gefährlicher als normale Zombies. Desweiteren fangen Babyzombies kein Feuer bei Tageslicht, weshalb sie (ähnlich wie Creeper) selbst nach Sonnenaufgang noch eine Gefahr darstellen.

Insbesondere, weil sie denselben Schaden anrichten wie die normalen Zombies. Sie haben auch sonst dieselben Eigenschaftswerte und können auch, wie die normalen Zombies, auf Tieren reiten. Doch während die normalen Zombies auf Spinnen reiten, so reiten die Babys auf Hühnern (siehe Hühnerreiter).

Trivia[Bearbeiten]

  • Es existiert eine gigantische Version des Zombies (Riese), die aber nicht im Spiel spawnen kann. Sie haben 50 Leben und machen einen Schaden von 8.5 (dies funktioniert nur, wenn man unter ihnen steht).
  • Zombies sind die ersten Monster in Minecraft.
  • Zombies, die eine Kopfbedeckung trugen und sich in Dorfbewohner zurückverwandeln, verlieren ihren Helm.
  • An Halloween (31. Oktober) tragen einige Zombies, Skelette, Witherskelette und Zombie Pigmen Kürbisse oder Kürbislaternen als Helm.[1]
  • Zombies haben früher Federn gedroppt, da Notch nicht wusste, was Zombies sonst droppen sollten[2]
  • Die Geräusche von Babyzombiedorfbewohnern und Babyzombies werden eine Oktave höher abgespielt als die von normalen Zombies.

Sounds[Bearbeiten]

Laufen Tür zerstören Nichtstun Verletzung Sonstige
1. Sound
1. Sound
1. Sound
1. Sound
Tod
2. Sound
2. Sound
2. Sound
2. Sound
Dorfbewohner infizieren
3. Sound
3. Sound
3. Sound
-
Dorfbewohner-Zombie heilen
4. Sound
4. Sound
-
-
Dorfbewohner-Zombie zurückverwandeln
5. Sound
-
-
-
-

Laufen: Diese Geräusche werden beim Laufen der Kreatur abgespielt.
Tür zerstören: Diese Geräusche werden beim Zerstören einer Holztür abgespielt.
Nichtstun: Diese Geräusche werden zufällig abgespielt, wenn die Kreatur nichts tut.
Verletzung: Diese Geräusche werden abgespielt, wenn die Kreatur verletzt wird.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]