Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Konsolen-Versionsgeschichte

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Die offiziellen Listen befinden sich im Minecraft Forum:
Bugs werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler.
Versionsgeschichte


Die Xbox 360 Edition nutzt als Versionsnummernformat "TU", welches für "Title Update" (größere Aktualisierung) steht und eine darauffolgende Zahl, welche bei jeder Aktualisierung erhöht wird. Die Xbox One Edition nutzt das gleiche Format, jedoch mit "CU" für "Content Update" (Inhaltsaktualisierung).

Die PlayStation-Editionen für Playstation 3, Playstation 4 und Playstation Vita nutzen das gleiche Format zur Nummerierung der Versionen. Die Versionsnummer beginnt momentan mit "1.", darauf folgt dann eine zweistellige Zahl mit führender Null, die bei jeder Aktualisierung erhöht wird. Bis zum 4. Dezember 2014 war diese Zahl bei jeder der einzelnen Editionen unterschiedlich, danach nutzten alle drei Editionen gemeinsam die Versionsnummer der Playstation 3 Edition.

Die Versionsnummern der Wii U Edition werden mit einer einzelnen Zahl fortlaufend nummeriert. Die Versionen werden als "Patch" bezeichnet. So folgt auf Patch 1 der Patch 2 und so weiter.

Inhaltsverzeichnis

 [Bearbeiten]
Xbox 360 Xbox One PlayStation 3 PlayStation 4 PlayStation Vita Wii U
TU35 CU23 1.26 1.26 1.26 Patch 4
TU34 CU22 1.25 1.25 1.25 Patch 3
TU33 CU21 1.24 1.24 1.24 Patch 2
TU32 CU20 1.23 1.23 1.23 Patch 1
TU31 CU19 1.22 1.22 1.22 Patch 1
TU30 CU18 1.21 1.21 1.21
TU29 CU17 1.20 1.20 1.20
TU28 CU16 1.19 1.19 1.19
TU27 CU15 1.18 1.18 1.18
TU26 CU14 1.17 1.17 1.17
TU25 CU13 1.16 1.16 1.16
TU24 CU12 1.15 1.15 1.15
TU23 CU11 1.14 1.14 1.14
TU22 CU10 1.13 1.13 1.13
TU21 CU9 1.12 1.12 1.12
TU20 CU8 1.11 1.11 1.11
TU19 CU7 1.10 1.10 1.10
TU18 CU6 1.09 1.03 1.02
TU17 CU5 1.08 1.02 1.01
TU16 CU4 1.07 1.00 1.00
TU15 CU3 1.06
TU14 CU1 1.05
TU13 1.04
TU12 1.03
TU11 1.02
TU10 1.01
TU9 1.00
TU8
TU7
TU6
TU5
TU4
TU3
TU2
TU1

2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version und Datum Zusammenfassung
Xbox 360 Xbox One PlayStation Wii U
TU35

19. April 2016
CU23

19. April 2016
1.26

19. April 2016
TU34

6. April 2016
CU22

6. April 2016
1.25

6. April 2016
Patch 4

6. April 2016
  • Skinpaket Story Mode hinzugefügt
  • Xbox 360 Xbox One PlayStation Sechs neue Erfolge hinzugefügt
  • Wii U Erfolge hinzugefügt
  • Einstellung "Lorengeräusche" im Musik- und Geräusch-Optionsmenü hinzugefügt
  • Pilzblöcke dem Kreativinventar und dem Flachland-Auswahlbildschirm hinzugefügt
  • Die zum Sprinten verwendete Steuerung wurde verbessert
TU33

25. Februar 2016
CU21

25. Februar 2016
1.24

25. Februar 2016
Patch 3

26. Februar 2016
TU32

12. Februar 2016
CU20

12. Februar 2016
1.23

10. Februar 2016
Patch 2

27. Januar 2016

2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version und Datum Zusammenfassung
Xbox 360 Xbox One PlayStation Wii U
TU31

18. Dezember 2015
CU19

18. Dezember 2015
1.22

18. Dezember 2015

PlayStation Vita
22. Dezember 2015
Patch 3

26. Februar 2016

(Entspricht Vollversion 1.8.8)

Neuerungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegenstände
Blöcke
Kreaturen
Biome
Weltgenerierung
Verzauberungen
  • Glück des Meeres (I-III), Köder (I-III) und Tiefenläufer (I-III) hinzugefügt

Änderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anleitungswelt
  • Anleitungswelt aktualisiert
Fischen
  • Fishing now has particle effects - bubbles will show up moving towards the bobber just before the player has something on the hook. This has the appearance of a fish swimming towards the hook.
  • Treasure can now be caught while fishing
  • Treasure is split into 3 categories:
    • Fish: Raw Fish, Salmon, Clownfish and Pufferfish
    • Treasure: Enchanted Fishing Rod, Enchanted Bow, Enchanted Book, Name Tag, Tripwire Hook, Lily Pad and Saddle
    • Junk: damaged Fishing Rod, Water Bottle, Rotten Flesh, String, Leather, Bowl, Stick, Bone, Tripwire Hook, Ink Sacs and damaged Leather Boots
Verzaubern
  • Zum Verzaubern wird nun Lapislazuli benötigt
  • Das Verzaubersystem wurde überarbeitet
  • Verzauberte Bücher können mehrere Verzauberungen gleichzeitig enthalten
Dorfbewohner
  • Dorfbewohner haben nun weitere Berufe und Handelsmöglichkeiten
  • Können nun Gewächse ernten
  • Dorfbewohner vermehren sich nur noch, wenn sie gewillt sind (z.B. wenn man ihnen drei Brote, zwölf Karotten oder zwölf Kartoffeln gibt)
  • Wenn Dorfbewohner von einem Blitz getroffen werden, werden sie nun zu einer Hexe
Netherportal
  • Netherportale können nun größer sein und jede beliebige Form zwischen 4×5 und 23×23 Blöcken haben
  • Wenn das Portal im Nether groß genug ist, können Ghast durch es in die Oberwelt gelangen
  • Werden nun durch alle Feuerblöcke im Rahmen aktiviert
Werfer
  • Können nun Kürbisse oder Witherskelettschädel platzieren, um Golems und Wither zu bauen
  • Das funktioniert nur, wenn der Körper des Golem bereits gebaut ist
Amboss
  • Reperatursystem wurde überarbeitet
Crafting
  • Bemooster Bruchstein, Bemooste Steinziegel und Gemeißelte Steinziegel können nun hergestellt werden
Ofen
  • Brüchige Steinziegel und Schwämme sind nun durch Schmelzen verfügbar
  • Wenn ein Ofen keinen Brennstoff mehr hat, wird der Schmelzfortschritt mit doppelter Geschwindigkeit zurückschreiten
  • Leere Öfen können nur noch Brennstoffe und leere Eimer im Brennstoff-Slot enthalten
Rahmen
  • Rahmen geben nun ein Redstonesignal aus und können in acht Richtungen gedreht werden
Redstone-Komparator
  • Können nun die Rotation von Rahmen ausgeben
Knopf
  • Knöpfe können nun auf der Ober- und Unterseite von Blöcken platziert werden
Aktivierte Aktivierungsschiene
  • Aktivierte Aktivierungsschienen lassen nun Wesen aussteigen
Kessel
  • Mit Wasser gefüllte Kessel können nun Wesen löschen, wobei sich dabei jedes mal der Wasserspiegel senkt
Pilzblock
  • Wenn Pilzblöcke durch die Behutsamkeit-Verzauberung abgebaut werden, droppen sie Blöcke mit der entsprechenden Textur (rot oder braun) auf allen Seiten
Schwamm
  • Schwämme sind nun wieder im Überlebensmodus verfügbar, haben neue Eigenschaften und eine neue Textur
  • Ein Schwamm wird zu einem nassen Schwamm, wenn er Wasser aufsaugt
  • Wasserpartikel erscheinen an nassen Schwämmen
  • Schwämme zerstören Wasserblöcke in einem fünf Blöcke großen Radius
  • Schwämme können nur dann Wasser aufsaugen, wenn sie durch Wasser berührt werden
Zuckerrohr
  • Die Färbung des Zuckerrohrs wird nun von der Biomfarbe beeinflusst, ähnlich wie Laub, Gras oder Ranken
Schaf
  • Schafe lassen beim Tod nun Hammelfleisch fallen
Babyzombie
  • Droppen nun Erfahrungspunkte
Creeper
  • Können nun mit einem Feuerzeug zur Explosion gebracht werden
Zombie Pigman
  • Erwachsene Zombie Pigmen vergeben jemandem nach einer kurzen Zeit (und verlieren ihren Geschwindigkeitseffekt), aber greifen den Spieler weiterhin an, bis er aus ihrer Sichtweite flieht
Hexe
  • Trinken nun Tränke der Wasseratmung, wenn sie sich unter Wasser befinden
  • Können nun selten einen Trank der Wasseratmung beim Tod fallen lassen
Dschungel
  • Melonen können nun wie Kürbisse in Dschungeln gefunden werden
Sumpf
  • Enthalten Blaue Orchideen
  • An seichten Stellen befindet sich nun weniger Wasser
Ebene
  • Enthält nun drei der neuen Blumen: Porzellansternchen, Margeriten und manchmal Tulpen
  • Enthält nun hohes Gras
Extreme Berge
  • Enthalten Schnee in höheren Höhen
  • Der Boden kann stellenweise aus Kies bestehen
  • Flache Täler auf Höhe des Meeresspiegels
  • Können nun etwas höher generiert werden
Ozean
  • Der Meeresboden besteht nun nur noch aus Kies, statt aus Sand, Erde und Kies
Wüstentempel
  • Werden nun mit gefärbtem Ton statt mit gefärbter Wolle generiert
Geräusche
  • Beim Entzünden eines Blocks mit einem Feuerzeug oder einer Feuerkugel wird nun ein Geräusch abgespielt
  • Neue Geräusche für Kühe und Mooshrooms
  • Neue Geräusche für Loren
Kreaturen
  • Die meisten Kreaturen können nun schwimmen
  • Skelette fliehen nun vor Wölfen
  • Creeper, Skelette, Witherskelette und Zombies lassen ihre Köpfe nun fallen, wenn sie von geladenen Creepern getötet wurden
  • Spinnen sehen Spieler nicht mehr durch Blöcke hindurch
  • Das Wachstum von Babys kann nun nicht mehr durch Fütterung verschnellert werden
Sonstiges
  • Pfeile werden unter Wasser nun viel schneller verlangsamt und erlöschen, wenn sie in Flammen stehen
TU30

23. Oktober 2015
CU18

23. Oktober 2015
1.21

23. Oktober 2015
Patch 1

17. Dezember 2015
  • Gefärbtes Fackellicht hinzugefügt
  • Halloween 2015-Mash-up-Pack-Demo hinzugefügt
  • Star Wars Prequel-Skinpaket-Demo hinzugefügt
  • Xbox 360 Xbox One Halo-Mash-up-Pack aktualisiert
TU29

11. September 2015
CU17

16. September 2015
1.20

23. September 2015
  • PlayStation Doctor Who-Skinpaket (Demo) hinzugefügt
  • PlayStation 3 Es sind nun auch alle Trophäen aus allen anderen Versionen vorhanden
TU28

28. August 2015
CU16

28. August 2015
1.19

28. August 2015
  • PlayStation Star Wars Classic-Skinpaket (Demo) hinzugefügt
  • PlayStation Star Wars Rebels-Skinpaket (Demo) hinzugefügt
TU27

24. Juli 2015
CU15

24. Juli 2015
1.18

24. Juli 2015

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TU26

3. Juli 2015
TU25

1. Juli 2015
CU14

1. Juli 2015
1.17

1. Juli 2015

(Enthält Elemente aus 1.8)

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rosen verwenden nun die Mohn-Textur
  • Es gibt nun ein Tastenkürzel zum schnellen Anziehen von Rüstung
  • Das Tür-Rezept stellt nun drei statt einer Tür her
  • Das Zaun-Rezept benötigt nun vier Holzbretter und zwei Stöcke statt sechs Stöcke
  • Der Strahl von Leuchtfeuer ändert nun seine Farbe, wenn sich gefärbtes Glas oder gefärbte Glasscheiben über ihm befinden.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Flachlandwelten können nun angepasst werden
  • Im Spiel können nun der Spielmodus, die Schwierigkeitsstufe, die Tageszeit und der Spawnpunkt eines Spielers geändert werden, außerdem ist es möglich, Ambiente-Sounds ein- oder auszustellen
  • Das Load/Join-Interface wurde in Create/Load/Join aufgeteilt
  • Die Spielmodus-Auswahl wurde in einen Schieberegler geändert
  • "Classic Crafting"-Einstellung hinzugefügt, sodass man nun wie in der PC-Version craften kann
  • USB-Tastaturen können nun zum Schreiben von Büchern verwendet werden
  • Xbox 360 Xbox One Chatpad kann nun zum Schreiben von Büchern verwendet werden
  • PlayStation LittleBigPlanet™-Mash-up-Paket (Demo) hinzugefügt
CU13

15. Mai 2015
TU24

26. April 2015
CU12

26. April 2015
1.16

26. April 2015
  • Alex-Skin und mehrere Standardskin-Variationen hinzugefügt
  • Es gibt nun die gleichen Musikstücke wie in der PC-Version
  • Xbox 360 Alle Erfolge, die man in der Xbox One-Edition erhalten kann, hinzugefügt
  • PlayStation Simpson-Skinpaket (Demo) hinzugefügt
  • PlayStation Büsche können nun in Blumentöpfen platziert werden
TU23

25. März 2015
CU11

25. März 2015
1.15

25. März 2015
TU22

27. Februar 2015
CU10

25. Februar 2015
  • "Quick Move" im Pferdeinventar möglich gemacht
  • "Where are we now"-Schallplatte im Überlebensmodus hinzugefügt
  • Textur des Lapislazulierzes aktualisiert
TU21

11. Februar 2015
CU9

11. Februar 2015
1.14

11. Februar 2015
  • Höhere Maximalanzahl von Loren
  • Beim Herstellen einer Karte erhält man nun eine leere Karte
TU20

23. Januar 2015
CU8

23. Januar 2015
1.13

23. Januar 2015
  • Bibliothekare haben nun eine kleine Wahrscheinlichkeit, Namensschilder zu verkaufen
  • Hexen spawnen nun natürlich, wenn es dunkel genug ist
  • Die Lorensteuerungsmechanik wurde geändert, sodass der Spieler sich mit der Lore dreht

2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version und Datum Zusammenfassung
Xbox 360 Xbox One PlayStation 3 PlayStation 4 PlayStation Vita
TU19

18. Dez 2014
CU7

18. Dez 2014
1.12

20. Dez 2014
1.12

20. Dez 2014
1.12

20. Dez 2014

Entspricht Vollversion 1.6.4

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abenteuermodus
  • Zombies und Skelette können nun mit unterschiedlichen Waffen und Rüstungen spawnen
  • Alle Objekte, wie z.B. Items oder Tiere, können nun durch Netherportale in den Nether gelangen
  • Je länger man in einer Gegend bleibt, desto schwieriger wird es, die Monster, die dort spawnen, zu besigen

Weltgenerierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CU6

10. Dez 2014
1.11

20. Dez 2014
1.11

20. Dez 2014
1.11

20. Dez 2014
  • Festliches Mash-up-Paket (Demo) hinzugefügt
  • Xbox One PlayStation 4 Möglichkeit, die Weltgröße zu ändern, um kleinere Welten zu vergrößern, hinzugefügt
CU5

25. Nov 2014
  • Star-Wars-Classic-Skinpaket (Demo) hinzugefügt
CU4

29. Okt 2014
1.10

3. Dez 2014
1.10

3. Dez 2014
1.10

3. Dez 2014
  • Steampunk-Texturenpaket (Demo) hinzugefügt
  • PlayStation Skyrim-Mash-up-Paket (Demo) hinzugefügt
1.03

18. Nov 2014
  • Unterstützung von zeitlich begrenzten Add-ons (DLCs)
1.09

31. Okt 2014
1.02

24. Okt 2014
1.01

16. Okt 2014
  • Türkische Anleitung hinzugefügt
TU18

7. Okt 2014
  • Netzwerkalgorithmus verbessert
CU3

2. Okt 2014
1.02

2. Okt 2014
  • "Copy Save"-Möglichkeit hinzugefügt, um Spielern die Möglichkeit zu geben, Back-ups von ihrer Welt zu machen
  • Man kann nun Welten, die durch ein Mash-up-Paket hinzugefügt worden sind, von der Spielstandliste verstecken und sie im Optionsmenü wieder aktivieren
  • Die "Disable saving"-Einstellung bleibt nun für einen bestimmten Spielstand gesetzt, wenn man den Spielstand neu lädt
  • Bildfrequenz im Dschungel erhöht
1.08

18. Sep 2014
  • Fantasy-Texturenpaket (Demo) hinzugefügt
  • Cartoon-Texturenpaket (Demo) hinzugefügt
  • Skinpaket 3 (Demo) hinzugefügt
CU1

5. Sep 2014
1.00

4. Sep 2014
1.00

14. Okt 2014
  • Welten sind jetzt 36 mal größer
    • Für Xbox 360 und Playstation 3 gilt nach wie vor die Größe 864×864.
    • Für die anderen Konsolen ist die Maximalgröße einer Welt 31104×31104.
  • Die Sichtweite ist nun höher
    • Für Xbox 360 und Playstation 3 gilt nach wie vor die maximale Sichtweite von 16 Chunks.
    • Alle anderen Konsolen haben eine Maximalsichtweite von 32 Chunks.
TU17

4. Sep 2014
1.07

27. Sep 2014
  • Möglichkeit hinzugefügt, Spielstände von der Xbox 360 oder der Playstation 3 auf die Xbox One bzw. der Playstation 4 zu verschieben
  • Chunk-Format aktualisiert, das Spiel speichert den Chunk jetzt bei jeder Blockändernung.
TU16

19. Mai 2014
1.06

28. Mai 2014
  • PlayStation 3 Candy-Texturenpaket hinzugefügt
  • PlayStation 3 Natürliches Texturenpaket hinzugefügt
  • PlayStation 3 Skinpaket 2 hinzugefügt
  • PlayStation 3 Battle-&-Beasts-Skinpaket 2 hinzugefügt
TU15

11. Apr 2014
1.05

15. Apr 2014
  • Seltene Drops von Zombies geändert zu Karotten, Kartoffeln oder Eisenbarren.
  • Es können nur noch unverzauberte Werkzeuge repariert werden (weil man beim Reparieren sowieso die Verzauberung verlieren würde).
TU14

26. Mär 2014
1.04

27. Mär 2014

Entspricht Vollversion 1.3.1

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Generierung von Bauwerken: Wüstentempel, Wüstendorf, Dschungeltempel
  • Handel mit den Dorfbewohnern
  • Schmieden mit dem Amboss
  • Abbaugeräusch von Sand geändert
  • Rezepte für glatten und gemeißelten Sandstein
  • Holz kann jetzt auch seitlich platziert werden
  • Änderungen an der Platzierung von Blöcken auf Stufen
  • Änderungen an der Platzierung von Stufen und Treppen kopfüber
  • Öfen können jetzt auch mit Holzwerkzeugen befeuert werden
  • Wenn ein Ofen mit Lava befeuert wird, erhält man den leeren Eimer zurück
  • Türen, die von Zombies eingeschlagen werden, zeigen nun sichtbaren Schaden
  • Eis schmilzt nun im Nether
  • Kessel füllen sich automatisch mit Wasser, wenn sie im Regen stehen
  • Kolben reagieren jetzt langsamer
  • Faden kann nun als Stolperdraht auf den Boden gelegt werden (zur Nutzung mit einem Haken)
  • Hebel können nun an der Unterseite von Blöcken platziert werden
  • TNT verursacht nun unterschiedlichen Schaden, je nach eingestelltem Schwierigkeitsgrad und gibt während dem Zünden ein Geräusch von sich
  • Neues Rezept für Bücher
  • Endermen öffnen nun ihren Mund und zittern, wenn sie provoziert werden.
  • Dorfbewohner haben jetzt unterschiedliche Berufe
  • Baby-Kreaturen können nun erschaffen werden, indem man ein Spawner-Ei mit Large trigger left.png auf eine ausgewachsene Kreatur der gleichen Art anwendet.
  • Creeper und Spinnen werden nun aggressiv gegenüber dem letzten Spieler, der sie angegriffen hat
  • Im Kreativmodus verhalten sich aggresive Monster nach kurzer Zeit dem Spieler gegenüber wieder neutral
  • Schweine droppen nun öfter rohes Schweinefleisch
  • Schleime spawnen nicht mehr so häufig in Flachlandwelten
  • Creeperexplosionen verursachen nun unterschiedlichen Schaden, je nach eingestelltem Schwierigkeitsgrad, außerdem verursachen sie einen Rückstoß
  • Alle Texturen und Mash-up-Pakete aktualisiert.
  • Die Textur der grauen Wolle im "City Texture Pack" wurde angepasst, um mehr nach Straßenbelag auszusehen.
  • Die Himmelsfarbe im Ende wurde geändert
  • Regen tropft jetzt durch Laub
  • Boote zerstören nun Seerosenblätter und nicht umgekehrt
  • Wenn man ertrinkt, erhält man keinen Rückstoß mehr
  • Bonustruhen haben jetzt mehr Inhalt
  • Eis und Glasscheiben können nun mit der Verzauberung "Behutsamkeit" abgebaut werden
  • Neue Anleitungen in der Anleitungswelt für die neuen Blöcke, Gegenstände und Features
  • Die Schallplattentruhen in der Anleitungswelt sind jetzt an anderen Stellen zu finden
  • Neue Sprachen: Türkisch, Polnisch, Holländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Lateinamerikanisches Spanisch
  • Neue Host-Optionen im Mehrspielermodus hinzugefügt: Fliegen, Unsichtbarkeit und Unverwundbarkeit.
  • Spieler können jetzt teleportieren (über das Menü im Spiel).
  • Neues Minecraft Xbox 360 Edition-Logo.
  • Aus PC-Version 1.4: Hölzerne Knöpfe und Druckplatten können jetzt mit Pfeilen aktiviert werden
  • Aus PC-Version 1.4: An Netherportalen können nun Nether-Monster auch in der Oberwelt spawnen
  • Aus PC-Version 1.4: Schweine können mit einer Karottenrute gelenkt werden
  • Aus PC-Version 1.4.2: Schweine droppen beim Tod einen Sattel, sofern sie einen trugen
  • Aus PC-Version 1.4.2: Lederrüstungen und Hundehalsbänder können jetzt gefärbt werden
  • Aus PC-Version 1.6: haben jetzt Geräusche
  • Aus PC-Version 1.7.4: Startbildschirm mit neuem Mojang-Logo

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

PlayStation 3 Add-ons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Skin Pack 1 hinzugefügt
  • Battle & Beasts Skin Pack 1 hinzugefügt
  • City Texture Pack hinzugefügt
  • Plastic Texture Pack hinzugefügt
1.03

21. Jan 2014
  • Einige Leistungsverbesserungen

2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version und Datum Zusammenfassung
Xbox 360 PlayStation 3
1.02

26. Dezember 2013

Dieses Update enthielt ausschließlich kleine Fehlerbehebungen.

1.01

17. Dezember 2013
  • Festive-Skinpaket hinzugefügt
TU13

2. Oktober 2013
1.00

17. Oktober 2013
  • Sounds für Ozelots hinzugefügt
  • Fehlermeldung beim Versuch, Objekte bei angeschaltetem Friedlich-Schwierigkeitsgrad zu spawnen, hinzugefügt
  • Gegenstände werden nun im Kreativmodus nicht mehr verbraucht
  • Einstellung, Welten, die durch Add-ons hinzugekommen sind, in der Weltenliste zu verstecken oder sichtbar zu machen, hinzugefügt
  • Katzen setzen sich nun auf Truhen, brennende Öfen und Betten in der Nähe
  • Begrenzung für Dorfbewohner in einer Welt
  • Der Store zeigt die Preise nun in der jeweiligen Währung an statt in Microsoft Points
TU12

23. August 2013

Entspricht Vollversion 1.2.3

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Unterstützung für Texturenpakete und Mash-up-Pakete
  • Eine neue Version der Anleitungswelt
  • Favoriten-Reiter in der Skin-Auswahl, welcher vor kurzem benutzte Skins anzeigt
  • Neue Höhlengeräusche
  • Neue KI für Kreaturen
  • Seltene Drops für Kreaturen hinzugefügt
  • Dorfbewohner werden Kinder bekommen, sofern es im Dorf genug Platz gibt
  • Zombiebelagerungen treten nachts gelegentlich auf
  • Zombies können mit dem Schwierigkeitsgrad Schwer Türen zerstören
  • Bei der Herstellung von Leitern erhält man nun drei anstatt zwei Leitern
  • Auf Gras gesetzte Blöcke werden dieses nun ersetzen
  • Lava hat nun ein schwaches Grollen als Geräusch und große, aus der Lava springende Partikel verursachen nun einen Knall.
  • Wüstenbrunnen können sehr selten in Wüsten gefunden werden
  • Die maximale Anzahl an Booten pro Welt wurde auf 40 erhöht
  • Schneegolems schmelzen und sterben im Nether auf die gleiche Art wie in Wüsten
  • In Minen werden nun hölzerne Brücken über Höhlen oder andere Tunnel generiert
  • Doppeltüren funktionieren jetzt mit Redstone besser
  • Stoßen Boote hart gegen Blöcke, werden die Boote zerstört
  • Aus PC-Version 1.3.1: Werfer können nun Boote und Loren auf dem Wasser und auf Schienen platzieren

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltgenerierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Baulimit wurde von 128 auf 256 Blöcke erhöht
  • Dschungel
    • Aus PC-Version 1.3: Kakao wächst an Dschungelbäumen
  • Gedroppte Gegenstände drehen sich nun
  • Dorfbewohner können Türen öffnen
TU11

10. Mai 2013
  • Limitierung für Gemälde, Rahmen, Dorfbewohner und Schneegolems in einer Welt erhöht
  • Benachrichtigung, wenn die Limitierung erreicht wurde, hinzugefügt
  • Lautstärke der Ghast-Sounds verringert
TU10

16. April 2013
  • Werfer können nun Wasser und Lava mit einem Eimer im Inventar aufnehmen
  • Wenn die Limitierung für Gemälde oder Rahmen erreicht wird, werden keine Rahmen oder Gemälde mehr entfernt, sondern das Gemälde oder der Rahmen lässt sich nicht platzieren
  • Spieler können nicht mehr mit Rahmen interagieren, wenn "Can Build and Mine" ausgeschaltet ist
TU9

14. April 2013

Entspricht Vollversion 1.1

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Markierung auf Karten, welche ein Endportal markiert, hinzugefügt, wenn ein anderer Spieler im Ende ist
  • Schafe können nun Gras fressen
  • Man kann Schüsseln nun bis zu 64 Einheiten stapeln
  • Neue Musik für das Ende und den Nether hinzugefügt
  • Die Schmieden in Dörfern enthalten nun Truhen mit den selben Gegenständen, die auch in Festungen gefunden werden können
  • Glattere Farbübergänge zwischen Biomen
  • Zauntore können nun mit Restone geöffnet und geschlossen werden
  • Netherfestungen enthalten nun mehr Räume mit Netherwarzen
  • Netherwarzen können nun im Nether zufällig auf Seelensand generiert werden
  • Spieler können mit dem Schwert parieren, wenn die "Can Build And Mine"-Einstellung abgewählt ist
  • Sechs der zwölf Schallplatten in der Anleitungswelt wurden verschoben
  • Anleitungswelt aktualisiert
  • Die Achievements-Warnung wird nicht mehr angezeigt, wenn man eine Karte im Kreativmodus lädt, die bereits im Kreativmodus gespeichert wurde
  • Lautstärke der Ghast-Soundeffekte verringert
  • Sounds können nun aus größerer Entfernung gehört werden
  • Blitze verursachen keine Leistungseinbrüche mehr
  • Welten werden nun schneller geladen und gespeichert
  • Im Minecraft Store wird das neueste DLC als erstes angezeigt
  • Anleitung für das Ende und das Züchten hinzugefügt
  • Einstellung für die GUI-Größe hinzugefügt
  • "Reset Nether"-Option hinzugefügt, um den Nether regenerieren zu können. Das ist für ältere Spielstände nützlich, bei denen noch keine Netherfestungen generiert wurden.
  • Einstellung für Todesnachrichten hinzugefügt
  • Einstellung, um den animierten Spieler im Inventar anzuzeigen oder auszublenden, hinzugefügt.
  • Jeder Spieler im Bildschirmaufteilungsmodus hat seine eigenen Einstellungen für das GUI
  • Aus PC-Version 1.2.1: Man kann nun auf Ranken klettern
  • Aus PC-Version 1.2.1: Werfer können nun Kreaturen spawnen, wenn sie Spawner-Eier im Inventar haben
  • Aus PC-Version 1.2.1: Das Rezept für Stufen gibt nun sechs statt drei Stufen.
  • Aus PC-Version 1.3.1: Eimer und Schilder können nun bis zu 16 Einheiten gestapelt werden
  • Aus PC-Version 1.3.1: Das Rezept für Schilder gibt nun drei statt nur ein Schild.
  • Aus PC-Version 1.3.1: Werfer setzen nun Wasser oder Lava, wenn der entsprechende Eimer in ihrem Inventar ist und sie mit Redstone angesteuert werden
  • Aus PC-Version 1.3.1: Kies-Textur von Kies Beta 1.9 Pre 5.png zu Kies.png geändert
  • Aus PC-Version 1.3.1: Netherwarzen können nun auch in der Oberwelt angebaut werden
  • Aus PC-Version 1.4.2: Steinknöpfe benötigen nun nur noch einen Steinblock statt zweien
  • Aus PC-Version 1.4.2: Falltüren können nun an Stufen und Treppen platziert werden

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Enderdrache und Enderkristalle hinzugefügt
  • Exklusiv für die Konsolenedition: Der Enderdrache speit Drachenatem
  • Exklusiv für die Konsolenedition: Einige Enderkristalle sind mit Eisengittern umgeben

Weltgenerierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Ende wurde hinzugefügt
  • Strände werden wieder generiert
TU8

30. Januar 2013
  • Lohen droppen beim Tod nun 0-2 Glowstonestaub
  • Seltsamer Trank dem Kreativ-Inventar hinzugefügt
  • "Download Content"-Menü zu "Minecraft Store" umbenannt
  • Neue Bilderrahmen für Avatar-Items im Minecraft Store
  • Erfahrungskugeln haben nun die richtigen Sound- und Grafikeffekte
  • Leistungsverbesserungen im Zaubertisch-Inventar
  • Lohenspawner und Netherwarzen sind nun immer in Netherfestungen vorhanden
  • Spawnrate von Mooshrooms erhöht
  • Die Verzauberungs-Animation wird nun auch für andere Spieler in einem Online-Spiel angezeigt
  • Zuchtverhalten verbessert

2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xbox 360 Version und Datum Zusammenfassung
TU7

19. Dezember 2012

Entspricht Vollversion 1.0.0 (Beta 1.9 Pre3)

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mondphasen hinzugefügt
  • Enderperlen können nun geworfen werden, um sich zu teleportieren
  • Neue Anleitungswelt
  • Skin-Animation für Skinpakete hinzugefügt
    • Möglichkeit, Skin-Animation auszuschalten hinzugefügt
  • Avatar-Items dem Minecraft Store hinzugefügt
  • Anleitung aktualisiert
  • Zäune verbinden sich nun mit benachbarten Blöcken
  • Aus PC-Version 1.4.6: Der Name des in der Schnellzugriffleiste ausgewählten Gegenstandes wird beim Auswählen kurz über der Leiste angezeigt

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Kreativmodus verfolgen Monster den Spieler nicht mehr, bis er sie angreift
  • Brauen hinzugefügt
  • Aus PC-Version 1.1: Bögen lassen sich verzaubern
  • Erfahrung
    • Aus PC-Version 1.3: Die höchste Stufe für Verzauberungen ist 30 statt 50
    • Aus PC-Version 1.3: Man erhält Erfahrung durch das Schmelzen oder das Abbauen von Erzen
    • Aus PC-Version 1.4: Man erhält Erfahrung beim Züchten
  • Züchten hinzugefügt

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltgenerierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TU6

15. November 2012
  • Large face x.png leert nun die komplette Schnellzugriffsleiste im Kreativmodus
  • Einstellung, den Nebel in der Leere ein- oder auszuschalten, hinzugefügt
  • Einstellung, das Head-up-Display zu verstecken, hinzugefügt
  • Kuchen sind nun stapelbar
  • Anleitung für Einstellungen hinzugefügt
  • Die Zaun-Kollisionsbox ist nun so groß wie der Zaun selbst
TU5

16. Oktober 2012

Entspricht Beta 1.8.1

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Grundgesteinnebel hinzugefügt
  • Countdown für das automatische Speichern hinzugefügt
  • Welten lassen sich nun umbenennen
  • Kartensymbole in der Spielerliste hinzugefügt
  • Dialog, wenn man die Welt schließen möchte, ohne zu speichern, hinzugefügt
  • Alle Essensgegenstände bis auf Pilzsuppe und Kuchen sind nun stapelbar
  • TNT-Explosionssound geändert
  • Quick Move für den Werfer möglich gemacht
  • Schnelles Ausrüsten für Rüstung hinzugefügt
  • Mit Scheren können nun Gras und Ranken abgebaut werden
  • Neues Truhenmodell
  • Druckplatten können nun auf Zäunen platziert werden
  • Laub, das vom Spieler platziert wurde, verschwindet nicht mehr
  • Tiere fliehen nun, wenn sie geschlagen wurden
  • Neues Schweinemodell
  • Skelette haben nun größere Bögen
  • Tiere despawnen nicht mehr
  • Zombies droppen nun verrottetes Fleisch statt Federn
  • Die Wolken befinden sich nun auf der maximalen Bauhöhe, sodass sie nicht mehr durch Blöcke gehen können
  • Sonnenauf- und Untergang verbessert
  • Regen verbessert
  • Leere entfernt, indem die unterste Grundgesteinschicht nicht mehr zerstört werden kann
  • Biome Rainforest, Seasonal Forest, Savanna, Shrubland und Tundra entfernt
  • Anleitung aktualisiert
  • DLCs aktualisiert
  • Anleitungswelt aktualisiert
    • Aus PC-Version 1.1: Laub droppt nun Äpfel
    • Aus PC-Version 1.2.3: Kürbisse und Melonen wachsen schneller und benötigen keinen Ackerboden mehr
    • Aus PC-Version 1.2.3: Ranken verbreiten sich langsamer
    • Aus PC-Version 1.2.3: Das Pilzsuppenrezept ist nun formlos
    • Aus PC-Version 1.2.3: Abbaugeschwindigkeitsänderungen
    • Aus PC-Version 1.2.5: "Quick Move" dem Ofeninventar hinzugefügt

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kreativmodus hinzugefügt
  • Hunger und Sprinten hinzugefügt
  • Blocken hinzugefügt
  • Essanimation hinzugefügt
  • Bogenanimation hinzugefügt
  • Figuranzeige, wenn der Spieler sprintet oder fliegt, hinzugefügt
  • Todesnachrichten hinzugefüt

Weltgenerierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TU4

7. August 2012
TU3

13. Juli 2012

Entspricht Beta 1.7.3

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Neue Anleitungswelt
  • Zäune lassen sich nun aufeinander bauen
  • Man benötigt nun ein Feuerzeug, um TNT zu zünden
  • Redstone verbindet sich nun mit Redstone-Verstärkern
  • Bruchstein, Ziegelsteine, Eisenblock, Goldblock und Diamantblock haben nun neue Texturen
  • Skins hinzugefügt
  • Save-Cache implementiert, sodass die Weltenliste schneller geladen werden kann
  • Bannliste hinzugefügt
  • Host-Einstellung hinzugefügt, die es nur Spielern auf der Freundesliste erlauben kann, Online-Spielen beizutreten
  • Der Startwert wird nun angezeigt
  • Mehr Tipps und Wissenswertes wurde dem Ladebildschirm hinzugefügt.
  • Aus PC-Version Beta 1.8: Licht- und Niederschlagsverbesserung
  • Aus PC-Version Beta 1.8: Gebratenes Schweinefleisch hat nun eine neue Textur
  • Aus PC-Version 1.2.1: Der Werfer hat nun eine neue Textur

Blöcke und Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TU2

15. Juni 2012
  • Automatisches Speichern und die Möglichkeit, es aus- und das Intervall einzustellen, hinzugefügt
  • Die Mausempfindlichkeitseinstellung wurde in eine Ingame- und eine Menüeinstellung aufgeteilt
  • Die Transparenz des Menüs kann nun eingestellt werden
  • Gamertags werden nun bei Bildschirmaufteilung angezeigt
  • Eine Einstellung für das Anzeigen der Gamertags wurde hinzugefügt
  • Einstellungen, um Tipps oder Tooltips zu aktivieren oder zu deaktivieren, hinzugefügt
  • Koordinatenanzeige der Karte hinzugefügt
  • Warnung hinzugefügt, wenn Lava in der Nähe des Spawns gesetzt wird
TU1

9. Mai 2012

Erstveröffentlichung (entspricht Beta 1.6.6)