Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Pocket Edition/Versionsgeschichte/Alpha

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: Übersetzung.


Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe die Mojang-Webseite, den Apple App Store oder den Google Play Store für eine offizielle Liste.
Bugs werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler.
Versionsgeschichte

Versionsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version Tag des Updates Neuerungen und Änderungen
0.16.2

18. November 2016

0.16.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.16.1

5. November 2016

0.16.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.16.0

21. Oktober 2016

0.16.0 Das Boss Update[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein
  • Die Möglichkeit, Tastatursteuerung anzupassen.
  • Suchfeld im Kreativ-Inventar hinzugefügt (Nur Win 10).
  • Maus-Empfindlickeits-Schieber in den VR-Optionen hinzugefügt (Nur Win 10 Rift).
  • Neue Oberfläche für das Options-Menü.
  • Weitere Optionen: Ducken wechseln
Befehle
Weltgenerierung
Blöcke
  • Seelaterne
  • Prismarin
  • Nasser Schwamm
  • Border Block
    • Ein roter Block, der eine ähnliche Form hat wie Bruchsteinmauer.
    • Kann nur durch Befehle zerstört werden.
    • Unsichtbare und unzerstörbare Blöcke erscheinen möglicherweise oben und unten am Border Block. Sie werden zerstört, wenn der Border Block zerstört wird.
    • Der Border Block kann nur durch den Befehl Befehl /give erhalten werden.
    • Er kann mit Befehl /setblock gesetzt werden.
    • Rote Partikel erscheinen auf dem Block und fliegen aufwärts.
  • Exklusiv in PE: Tafel
    • Hat unbenuzte Itemform-Texturen
    • Wird in der automatischen Vervollständigung von Befehl /setblock als 2D-Eichenholz aufgeführt.
    • Kann nur mithilfe von Befehl /setblock gesetzt werden. Allerdings, das System sagt zwar "Block platziert", aber eigentlich ist nichts platziert worden.
Gegenstände
Kreaturen

Änderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein
  • Leistungsverbesserungen.
  • Skin picker no longer shows the silhouette of the skins behind it when choosing a custom skin.
  • Tweaked mouse sensitivity for vertical vs. horizontal motion in UI in Rift (Win 10 Rift only).
  • Increased maximum view distance for capable GPUs (Win10 and EDU only).
  • Tweaked the clock texture so it has all the correct pixels.
Gegenstände
  • Eimer
    • Neue Soundeffekte beim Benutzen.
  • Karte
    • Exklusiv in PE: Hat nun verschiedene Farben in verschiedenen Biomen.
  • Graspfad
    • Sounds beim Erstellen hinzugefügt.
  • Kamera
    • Now has a block form in inventory, but placing it spawns the entity
    • Block can be placed with commands like Befehl /setblock and Befehl /fill (Block ID is minecraft:camera)
    • "Take Picture" button now works.
Blöcke
  • Schwamm
    • Readded to survival mode.
    • Now can absorb water.
    • Now uses PC 1.8 texture.
  • Bett
    • Now have sound when placed.
Kreaturen
0.15.10

4. Oktober 2016

0.15.10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.15.9

22. September 2016

0.15.9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.15.8

15. September 2016

0.15.8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.15.7

2. September 2016

0.15.7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.15.6

11. August 2016

0.15.6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.15.4

Android, iOS, FireOS - 28. Juli 2016
Windows Phone, Windows 10 - 29 Juli 2016

0.15.4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Enthält alle Neuerungen und Änderungen, aus der 0.15.3 für iOS, FireOS, Windows Phone und Windows 10

Neuerungen

Änderungen

  • Mehr Lokalisierungs-Fixes.
  • Die HUD-Bewegung beim Reiten eines Tieres in VR wurde überarbeitet
  • Einige Texturfehler behoben
  • Ein paar Verbesserungen an der Gear-VR-Edition bezüglich Leistung & Praxis
  • Der Zeichenabstand wurde für die Windows-10-Edition erhöht
0.15.3
Android 19. Juli 2016

0.15.3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen

  • Falsche Anordnung der Texte auf der Multiplayer-Einladungsseite behoben
  • Veränderungen an den beweglichen Blöcken, damit es besser aussieht
  • Korrektur der Pferdepaarung, damit sie konsitent zu den anderen Versionen ist
  • Veränderungen bei der Altas-Generierung für Minecraft Realm Abenteuerwelten
  • Veränderungen bei einigen Realms-Bezahlfunktionen
  • Kleine Veränderungen an den Mausbedienung
  • Onlineshopseite sieht nun besser aus
0.15.2
Android & iOS - 7. Juli 2016
Fire OS, Windows Phone, Windows 10 & Gear VR - 8. Juli 2016

0.15.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.15.1
Android - 26. Juni 2016
FireOS, Windows Phone, Windows 10 & Gear VR - 27. Juni 2016

0.15.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.15.0
Android - 10. Juni 2016
iOS, FireOS, Windows Phone, Windows 10 & Gear VR - 13. Juni 2016

0.15.0 Das freundliche Update[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen

  • Mehrspielermodus zwischen Pocket Edition, Windows 10 Edition und Gear VR Edition möglich
    • Benötigt wird ein Xbox Live Account (kostenlos)
  • Minecraft Realms möglich
  • Einstellung zur GUI-Größe hinzugefügt
  • Texturen von Graspfad, Rose und Pfingstrose geändert
Allgemein
  • Erfolge für iOS und Android
  • Mehrspielermodus über Xbox Live
  • Neues Hauptmenü
  • Neues Skin-Menü
  • Es gibt ab sofort ein Texturenpack-Menü mit 2 Packs, die optional erworben werden können
Gameplay
Blöcke
  • Kolben und klebrige Kolben
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Neue Animation; Der Kolbenkopf ist wesentlich dicker
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Kolben können Blockobjekte wie Truhen verschieben
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Blöcke, die an Wänden platziert werden können, wie z.B. Hebel, können an Kolben platziert werden
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Blöcke, die nur auf ganzen Blöcken platziert werden können, wie z.B. Hebel, können auf Kolben platziert werden
  • Exklusiv für die Pocket Edition: Observierer
Gegenstände
Kreaturen
Weltgenerierung

Änderungen

Allgemein
  • Exklusiv für die Pocket Edition: Erfahrungsleiste ist nun auch im Kreativmodus sichtbar
  • Der Mehrspielermodus benötigt nun weniger Bandbreite
Gegenstände
  • Scheren verlieren nun Haltbarkeit beim Abbauen von Blöcken
Blöcke
0.14.3
18. Mai 2016

0.14.3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Skinpaket Biome-Siedler Skinpaket 2 hinzugefügt
  • Wolken benutzen nun die richtige Textur
  • MCPE-14303 - Kaktusoberseiten schädigen keine Spieler und Kreaturen mehr
0.14.2
27. April 2016

0.14.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nach dem Generieren oder Laden einer Welt kommt nun die Meldung "Fertig!"
  • Neuer Bildschirm beim Vergrößern einer Welt, aber er ist noch fehlerhaft
  • Der Inventar-Button ist nun grau
  • Netherziegel hat eine etwas hellere Textur (PE exklusiv)
  • Lava hat eine neue Animation (PE exklusiv)
  • Die Kamera wurde aus dem Spiel entfernt
  • Neuer Lade-Bildschirm, wenn man einem Server beitritt
  • Einstellung "Animiertes Wasser" wurde entfernt. Durch beschleunigtes GPU-Rendering sollten Block-Animationen keine Lags mehr verursachen
  • Exklusiv für Windows 10: Einstellung "Antialiasing" wurde hinzugefügt.
0.14.1
6. April 2016

0.14.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.14.0
18. Februar 2016

0.14.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blöcke
Gegenstände
Weltgenerierung
Inventar
  • Neues Kreativinventar
Gameplay
  • Aufsetzen von Köpfen und Kürbissen
  • Färben von Lederrüstungen
    • funktioniert durch gefärbtes Wasser im Kessel
  • Exklusiv für Windows 10: Exportieren & Importieren der Weltdatei
Kreaturen
0.13.2
Android - 3. Februar 2016
iOS, Fire OS, Windows Phone & Windows 10 - 4. Februar 2016

0.13.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen
0.13.1
16. Dezember 2015

0.13.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.13.0
19. November 2015

0.13.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen

Allgemein

  • Der Client schickt nun eine Nachricht, wenn man versucht in Höhe 127 zu bauen
  • Optionen
    • Option hinzugefügt, um die GUI-Größe einzustellen
    • Option hinzugefügt, um den Mehrspielermodus zu deaktivieren
  • Partikel
    • happyVillager

Blöcke/Gegenstände

Weltgenerierung

Kreativinventar-Ergänzungen

Kreaturen

  • Kaninchen
    • Exklusive Features für die Pocket Edition:
      • Sind kleiner
      • Rennen vom Spieler weg
      • Können mit einem Bogen-Schuss getötet werden
      • Spawnen nur in Wäldern
      • Können Pflanzen fressen
Änderungen

Allgemein

  • Optionen
    • Die Option "Broadcast to LAN" kann nicht mehr verändert werden, während man in einer Welt ist
  • Grafik
    • Das Licht wird nun von unten im Nether ausgestrahlt
  • Das Coral-Material wurde entfernt, weil es keinen Zweck hatte
  • Blöcke und Gegenstände können im Inventar gezogen und fallen gelassen werden (experimentell)
  • Die Anzahl der Blöcke oder Gegenstände (wenn sie stapelbar sind) stehen nun rechts unten, im Inventar-Slot und haben die Texte aus der PC-Version
  • Die Spieldatei wird nun in JSON-Dateien definiert (siehe hier für ein Beispiel)
  • Die Blumen die erscheinen (wenn man mit Knochenmehl auf den Boden tippt) sind nun abhängig vom Biom

Blöcke

  • Steinmetz
    • Man kann nichts mehr im Steinmetz craften, weil alle Blöcke und Gegenstände, die vorher nur durch den Steinmetz craftbar waren, nun in der Werkbank craftbar sind
    • Er ist nicht mehr im Überlebensmodus erhältlich, sondern nur noch im Kreativinventar, als Dekorationsblock
  • Redstonestaub ist nun platzierbar
  • Fäden sind nun platzierbar
  • Eisentüren

Gegenstände

  • Boote
    • Fahren nun schneller, wenn man sprintet
      • Es braucht keinen Hunger auf
  • Hasenpfoten
    • Sind nun auch im Überlebensmodus erhältlich

Nahrung

  • Wenn man Nahrung zu sich nimmt, heilt es nun genauso viel wie in der PC-Version

Kreaturen

Exklusive Features für die Windows 10-Edition
  • Erhöhte Sichtbarkeitszeit, bei Gegenstands-Beschreibungen
0.12.3
Android - 22. Oktober 2015
iOS, Fire OS, Windows Phone & Windows 10 - 23. Oktober 2015

0.12.3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen
  • Halloween-Skin-Paket hinzugefügt (2 Skins sind kostenlos, die restlichen Skins können für 0,99€ gekauft werden)
Änderungen
  • Die Einstellung "Local server Multiplayer" wurde in "Broadcast to LAN" umbenannt
0.12.2
Android, Fire OS, Windows Phone & Windows 10 - 11. Oktober 2015
iOS - 14. Oktober 2015

0.12.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen
  • Die Verzauberung "Zerschlagung" wurde in "Peinigung" umbenannt
0.12.1
Fire OS - 4. September 2015
iOS, Windows Phone & Windows 10 - 8. September 2015
Android - 9. September 2015

0.12.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen

Allgemein

  • Kompatiblität für bis zu fünf Spielern, für die Pocket Edition und Windows 10-Edition Spieler
  • Controller- und Tastatur-Unterstützung
    • Man kann die Steuerung in den Optionen verändern
  • Optionen
    • Option hinzugefügt, um den Standort vom Schleich- und Sprung-Button zu vertauschen
    • Der Sprung-Button wurde auf die rechte Seite vom Bildschirm verlegt
      • Schleich-Button, an der Stelle wo vorher der Sprung-Button war hinzugefügt
        • Dies ist die neue Standardsteuerung
    • Option hinzugefügt, um das automatische Springen auszuschalten
    • Einen Schieberegler für die Kameraperspektive in den Optionen hinzugefügt (Erste Person, Dritte Person und Vordere Dritte Person)
    • Einen Schieberegler für den FOV hinzugefügt[1]
  • Neue Interaktionsbuttons
    • Füttern
      • Dies dient zum Paaren von Tieren
      • Der "Füttern"-Button existierte vorher nur bei Wölfen, nun existiert er auch bei anderen Tieren
  • Splash-Texte
    • "So fresh, so clean!"
  • Partikel
    • angryVillager
    • largeexplode
    • hugeexplode
    • blockdust
    • slime
    • entchantmenttable
    • droplet
    • snowshovel
    • Fallpartikel hinzugefügt

Gameplay

Blöcke

Gegenstände

Kreativinventar-Ergänzungen

Weltgenerierung

  • Der Nether wurde hinzugefügt
    • Netherportale können auch 23x23 Blöcke groß gebaut werden
    • Alle Gegenstände die vorher nur durch den Netherreaktor erhältlich waren, sind jetzt durch ihre normalen Möglichkeiten erhaltbar
  • Netherfestungen hinzugefügt

Kreaturen

Änderungen

Allgemein

  • Grafik
    • Tintenwasser - entsteht, wenn man Wasser von einer Distanz ansieht, dabei verändert sich die Farbe von aquablau zu dunkelblau
    • Neue Partikel bei Explosionen
    • Partikel sind nicht mehr schwarz, wenn sie in einem Block sind
    • Kaktus-Partikel sind nun korrekt
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Laub sieht in verschneiten Taigas "frostig" aus
    • Laub verwendet Farbshader nur, wenn sich die Farbe eines Biomes tatsächlich geändert hat
    • Only samples the lightmap texture for non-transparent pixels
  • Scrollbar
    • Ist immer sichtbar
    • Hat eine neue Textur
  • Der Spieler kann nun in Lava schwimmen
  • Aktualisierte Geräusche
    • Die Lautstärke von Geräuschen wurde geändert
    • Neue Geräusche, wenn Skelette und Witherskelette sterben
    • Abbau- und Laufgeräusche sind nun die selben, wie in der PC-Version
    • Schadensgeräusche sind nun die selben, wie in der PC-Version
    • Angelruten machen nun weniger wiederholende Geräusche
    • Leitern machen nun Geräusche, wenn man an ihnen klettert
    • Wasser und Lava machen nun Geräusche, wenn sie fließen
  • Namensschilder sind nun unsichtbar, wenn man weiter entfernt ist
  • Neuer zufälliger Algorithmus für Seeds
  • Bessere Anordnung bei Chunk-Ablaufplanungen
  • Optionen
    • Die Option, um die Dritte Person zu aktivieren, wurde durch einen Schieberegler mit 3 Optionen ersetzt:
      • Option 1 - Erste Person-Ansicht
      • Option 2 - Dritte Person-Ansicht
      • Option 3 - Frontale Gesicht-Ansicht
    • Die D-Pad-Größe wurde in "Buttom-Größe" umbenannt
  • Eigene Server-IPs müssen einzigartig sein
  • Der Pause- und Chatbutton wurden im Überlebensmodus verlegt
  • Wenn man versucht das Spiel mit älteren Versionen zu verbinden, erscheint nun eine Fehlermeldung
Gameplay
  • Steuerung
    • Die Flugsteuerung ist nun etwas kleiner
  • Chat
    • Der Spieler kann den Chat nun auch im Bett verwenden
  • Slight jump delay when jumping in a small space
  • Blöcke können nun unter dem Spieler platziert werden, während man schleicht
Weltgenerierung

Dörfer

  • Werden nun nur noch mit Weizen und einer weiteren Pflanze generiert, anstatt allen Pflanzen
  • Generieren nun mit Rote-Bete-Pflanzen
  • Werden nun mit Eisengolems generiert
Blöcke

Netherreaktor

  • Ist nicht mehr craftbar
  • Wurde vom Craftingbildschirm und vom Kreativinventar entfernt
  • Wenn man ihn abbaut, droppt er 3 Diamanten und 6 Eisenbarren
  • Ist nur noch durch Inventareditoren erhältlich

Ofen

  • Zentrierter Ergebnisname in Öfen

Schneeschichten

  • Exklusiv für die Pocket Edition: Baut mehrere Schneeschichten durch Schneefall auf
  • Exklusiv für die Pocket Edition: Sind nun der Schwerkraft ausgesetzt

Pflanzen

  • Wenn man Pflanzen abbaut, droppen sie nun immer Samen

Lava

  • Exklusiv für die Pocket Edition: Erscheint nun heller
  • Verhindert nun Fallschaden
  • Wenn man im Nether ist, fließt es wie in der PC-Version

Wasser

  • Kann nun verwendet werden, um Wasserflaschen zu machen
  • Verbessertes Aufsteigen bei Wasser, an einer Wand

Tür

  • Kann nun bis 64 gestapelt werden
  • Wenn man eine Tür craftet, gibt es drei Türen, anstatt einer

Packeis

  • Textur wurde von Eis.png in Packeis.png

Quarzsäulen

  • Können nun seitlich platziert werden

Toter Busch

  • Hat eine Chance Stöcke zu droppen

Endportalrahmen

  • Rotieren sich nun basierend in der Richtung, in der sie platziert wurden

Falltüren

  • Können nun am Boden und an der oberen Seite eines Blockes platziert werden
Gegenstände

Boote

  • Haben neue Inventar-Icons
    • Enthalten nun Paddel
    • Verschiedene Boot-Typen besitzen nun ihre jeweilige Farbe

Nahrung

  • Regeneriert nun Hunger anstatt Leben

Kugelfisch

  • Gibt nun folgende Effekte:

    • Vergiftung IV (1:00)

    • Hunger III (0:15)

    • Übelkeit (0:15)

Alle verrotteten Nahrungen

  • Geben dem Spieler nun
    , durch die Implementation von Hunger (vorher hat es
    Vergiftung gegeben)

Rote Bete

  • Rote-Bete-Pflanzen können in Dörfern natürlich gefunden werden
  • Rote-Bete-Samen können nicht mehr erhalten werden, wenn man mit einer Hacke auf einen Grasblock tippt

Samen

  • Samen können nicht mehr erhalten werden, wenn man mit einer Hacke auf einen Grasblock tippt

Buch

  • Verwendet nun das neue Craftingrezept mit Leder

Spawn-Eier

  • Wenn man Spawn-Eier umbenennt, bekommt die gespawnte Kreatur den selben Namen wie man das Spawn-Ei benannt hat, außerdem erscheint eine Todesmeldung, wenn eine benannte Kreatur stirbt
Kreaturen

Alle Kreaturen

  • Brennende Kreaturen haben einen brutzelnden Partikeleffekt, wenn sie getötet wurden
  • Kreaturen hinterlassen nun Erfahrungspunkte, wenn sie getötet wurden
  • Verbesserte Wegfindung bei Kreaturen, in Zäunen

Zombies

  • Können nun verschiedene Rüstungen tragen und Gegenstände halten
  • Können Waffen und Rüstung selten droppen
  • Können Türen nun im Schwierigkeitsgrad schwer zerstören
  • Droppen ihre Köpfe, wenn sie von einem geladenen Creeper getötet wurden
  • Sind nun in der Lage den Spieler, bei einer Entfernung von 40 Blöcken zu erkennen

Skelette

  • Können nun verschiedene Rüstungen tragen und Gegenstände halten
  • Können Waffen und Rüstung selten droppen
  • Verbesserte Genauigkeit
  • Können sich in Witherskelette verwandeln, wenn sie im Nether gespawnt werden
  • Droppen ihre Köpfe, wenn sie von einem geladenen Creeper getötet werden
  • Die Todesgeräusche sind nun die selben wie in der PC-Version

Creeper

  • Verwandeln sich nun in geladene Creeper, wenn sie von einem Blitz getroffen werden
  • Flüchten vor wilden und gezähmten Ozelots

Schleime

  • Hinterlassen nun Partikel, wenn sie springen

Magmawürfel

  • Spawnen nun natürlich im Nether
  • Magmawürfel teilen sich nun, wenn sie getötet wurden

Schweinezombies

  • Können nun verschiedene Rüstungen tragen und Gegenstände halten
  • Können Waffen und Rüstung selten droppen
  • Sind nun neutral, anstatt feindlich
  • Spawnen nun natürlich im Nether
  • Droppen nun Goldklumpen
  • Haben eine Chance mit verzauberten Schwertern zu spawnen

Dorfbewohner

  • Können Türen nun öffnen und schließen
  • Können nun Pflanzen ernten
  • Können nun züchten
  • Hinterlassen nun Wutpartikel, wenn sie von dem Spieler geschlagen werden
  • Werden nun immer zu Zombiedorfbewohner, wenn sie im Schwierigkeitsgrad schwer von einem Zombie getötet werden

Spinnen

  • Haben nun Laufgeräusche
  • Droppen nun Spinnenaugen

Höhlenspinnen

  • Haben nun Laufgeräusche
  • Droppen nun Spinnenaugen

Ghasts

  • Spawnen nun natürlich im Nether
  • Droppen nun Ghasttränen
  • Machen nun Geräusche
  • Vergrösserte Hitbox

Schweine

  • Verwandeln sich nun in Schweinezombies, wenn sie von einem Blitz getroffen werden

Wölfe

  • Gezähmte Wölfe greifen nun ihr Ziel an, wenn sie mit einem Bogen geschlagen werden

Silberfischchen

  • Machen keine Geräusche mehr, während sie sich bewegen
0.12.0.1 (Windows 10)
Windows 10 - 11. August 2015

0.12.0.1 (Windows 10)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen
  • Richtiges Vollbild kann nun ausgewählt werden
  • Sprinten arbeitet nun wie in der PC-Version
  • Die Amboss-UI arbeitet nun besser
    • Die Haupt-UI ist während einer Umbenennung oder Reparatur zugänglich
    • Gegenstände können nun in den zweiten Slot gelegt werden
  • Gespeicherte Welten, die im Kreativmodus sind, können nun in die Testversion importiert werden
  • Netherziegelstufen sind nun craftbar
  • Der Chat funktioniert nun auch, wenn man in ein Boot geht
  • Unterstützung für x86 große Prozessor-Architekturen
0.12.0 (Windows 10)
Windows 10 - 29. Juli 2015

0.12.0 (Windows 10)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen

Gameplay

  • Controller-Unterstützung
  • Hunger hinzugefügt
  • Wetter hinzugefügt
    • Nur Regen und Schneefall
  • Sprinten und Schleichen hinzugefügt
    • Option hinzugefügt, um den Standort vom Schleich- und Sprungbutton zu vertauschen
    • Der Schleichbutton ist auf der Stelle wo der Sprungbutton war, wodurch der Sprungbutton auf der rechten Seite des Bildschirms verlegt wurde (neue Standard-Steuerung
  • Option hinzugefügt, um das automatische Springen auszuschalten
  • Brauen hinzugefügt

Blöcke

Gegenstände

Kreativinventar-Ergänzungen

Weltgenerierung

  • Der Nether wurde hinzugefügt
    • Netherportale können auch mit einer Größe von 23x23 Blöcke gebaut werden
    • Alle Gegenstände die vorher nur durch den Netherreaktor erreichbar waren, können nun durch ihre normalen Möglichkeiten erhalten werden
  • Netherfestungen hinzugefügt

Kreaturen

Änderungen

Allgemein
  • Grafik
    • Tintenwasser - erscheint, wenn man Wasser von einer geneigten Distanz anschaut, es wechselt dann seine Farbe von aquablau zu dunkelblau
  • Der Pause- und Chatbutton wurden verlegt
  • Exklusiv für die Pocket Edition: Laub sieht in verschneiten Taigas "frostig" aus
  • Scrollbar
    • Ist immer sichtbar
    • Hat eine neue Textur
  • Der Spieler kann nun in Lava schwimmen
Blöcke und Gegenstände
  • Boote
    • Haben neue Inventaricons
      • Enthalten nun Paddel
      • Verschiedene Boottypen besitzen nun ihre jeweilige Farbe
  • Netherreaktor
    • Es ist noch verwendbar, allerdings nicht mehr craftbar und wurde vom Craftingmenü entfernt. Wenn der Spieler den Netherreaktor zerstört, droppt er drei Diamanten und sechs Eisenbarren.
  • Nahrung
    • Regeneriert nun Hunger anstatt Herzen
  • Schneeschichten
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Bauen mehrere Schichten bei Schneefall auf
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Sind nun der Schwerkraft ausgesetzt
  • Buch
    • Verwendet nun das neue Craftingrezept mit Leder
Kreaturen
  • Brennende Kreaturen tragen nun einen brutzelnden Partikeleffekt
  • Kreaturen droppen nun Erfahrungskugeln, wenn sie getötet wurden
  • Schleim
    • Schleime lassen nun Partikel fallen, wenn sie springen
  • Magmawürfel
    • Magmawürfel spawnen nun natürlich im Nether
    • Magmawürfel teilen sich nun, wenn sie getötet wurden
  • Ghast
    • Ghasts spawnen nun natürlich im Nether
  • Schweinezombie
    • Schweinezombies sind nun neutral
    • Schweinezombies spawnen nun natürlich im Nether
  • Dorfbewohner
    • Haben nun eine neue KI

Exklusive Features für die Windows 10-Edition

Allgemein
  • Titelbildschirm
    • Die Buttons haben eine "felsige" Textur
    • In der Skinauswahl wird das Spieler modell rotiert, mit einem laufenden Skin, außerdem wird der Spilername über dem Skin angezeigt
    • Der Optionen-Button steht nun links unter dem "Spielen"-Button
      • Auf dem Optionen-Button steht nun "Optionen", anstatt zwei Schraubenschlüsseln
    • Der Skinauswahl-Button in den Optionen, wurde nach rechts neben dem "Optionen"-Button verlegt
    • Der Button, um die Sprache auszuwählen, sieht wie in der PC-Version aus
    • Die Buttons sind nun kleiner und gleichen sich bestehend von der Größe mit dem "Spielen"-Button
Gameplay
  • Das selbe Überlebens-Inventar und Crafting-UIs, wie in der PC-Version
  • Tastatur-Unterstützung
  • Acht Slots in der Hotbar, anstatt 5-7 Slots
Optionen
  • Sechs Stufen bei der Sichtweite
  • Vollbild
0.11.2 (Windows Phone)
Windows Phone - 5. Juni 2015

0.11.2 (Windows Phone)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Version wurde nur für das Windows Phone veröffentlicht. Die Änderungen sind unbekannt, wahrscheinlich handelt es sich bei ihnen nur um Fehlerkorrekturen.

0.11.1
iOS, Android & Fire OS - 4. Juni 2015
Windows Phone - 5. Juni 2015

0.11.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In-App Käufe für Skinpacks auf iOS hinzugefügt
0.11.0
4. Juni 2015[4]

0.11.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skins

  • Auswählen via:
    • Benutzerdefiniert
    • Zwischen "Steve"- und "Alex"-Model
    • Skinpacks (Kosten 1.00 €/CHF)

Menü

  • Weltbearbeitungsmenü
    • Alte Welten "Unendlich machen!"
    • Weltennamen ändern
    • Tag- und Nachtzyklus im Kreativmodus ein-/ausschalten
    • Spielmodus ändern
  • Externe-Server-Button unter den Neu-Tab verschoben
  • "Gehbewegung"-Option hinzugefügt

Blöcke/Gegenstände

Kreativinventar-Ergänzungen

Statuseffekte

  • Tränke werden erst hinzugefügt, wenn der Nether hinzugefügt wird
  • Im Überlebensmodus erhältliche Effekte:
  • Alle anderen Effekte sind nur durch Drittanwendungen hervorrufbar

Kreaturen

  • Babyzombie
  • Fledermaus
  • Höhlenspinne
  • Ghast
    • Spawn-Ei nur durch Drittanwendungen hervorrufbar
  • Magmawürfel
    • Spawnt nur durch Spawn-Ei
  • Spinnenreiter
    • Exklusiv für die Pocket Edition: kann auch als Skelett mit Höhlenspinne spawnen
  • Tintenfisch
    • Exklusiv für die Pocket Edition: stößt schwarze Partikel aus und schwimmt schnell ein paar Blöcke weg, wenn man ihn schlägt
  • Skelett
    • Haben nun eine verbesserte Genauigkeit
  • Enderman
    • Weicht nun Geschossen aus

Sonstiges

  • Lokale Sprachen
  • Todesmeldungen
  • Anpassbarer Text, wenn jemand von einem externen Server gekickt wird/die Verbindung verliert
  • Textformatierungen hinzugefügt
  • Server-Online-Status und MOTD hinzugefügt
  • Halsband von gezähmten Wölfen(Hund) kann gefärbt werden
  • Neue Splashtexte
0.10.5 (Android & Fire OS) 12. Januar 2015[5]

0.10.5 (Android & Fire OS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Versionen 0.10.1, 0.10.2, 0.10.3 und 0.10.4 wurden bei Fire OS übersprungen. Alle Fehlerkorrekturen und Features dieser Versionen wurden für Fire OS in dieser Version hinzugefügt.

  • Verschiedene Fehler behoben[6]
0.10.4 Android - 24. November 2014[7]
iOS - 2. Dezember 2014
Windows Phone - 9. Dezember 2014

0.10.4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Versionen 0.10.1, 0.10.2 und 0.10.3 wurden bei iOS übersprungen. Alle Fehlerkorrekturen und Features dieser Versionen wurden bei iOS in dieser Version hinzugefügt.

  • App-Symbol kehrt zum 0.8.0 Look zurück (Glanzeffekt)(iOS)
0.10.3 (Android) 21. November 2014[9]

0.10.3 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Behebung von weiteren Abstürzen
0.10.2 (Android) 20. November 2014[10]

0.10.2 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Behebung von weiteren Abstürzen
0.10.1 (Android) 19. November 2014[11]

0.10.1 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Behebung von Abstürzen
0.10.0 18. November 2014[12]

0.10.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen

  • Laufanimationen sind generell schneller und wurden für jedes Tier einzel angepasst
  • Feindliche Kreaturen spawnen nun in Gruppen
  • Schleime haben nun eine Sprunganimation
  • Babytiere können nun schwimmen, sodass sie nichtmehr ertrinken

Blöcke

Gegenstände

  • Knochen liefern nun 3 Knochenmehl anstatt 2.

Spielphysik

Grafik & Inventar

  • Upgrade von OpenGL ES 1.1 zu 2.0
    • Ermöglicht MipMaps in Android auf OpenGL ES 3.0 fähigen Geräten
    • Benutzt OpenGL ES 3.0 dort wo es möglich ist
    • Der Runde Nebel wurde von der PC-Version implementiert
    • Getöntes Licht von der PC-Version wurde implementiert
    • Exklusiv für die Pocket Edition: 'Smooth lighting' auf Wasser hinzugefügt
    • Neue Sumpf-Wasserfarbe
  • Der Chat wurde verbessert
    • Die Markierung bei Chatnachrichten endet nun da wo die Nachricht endet
    • Der Chat ist nun kleiner
  • Exklusiv für die Pocket Edition: Fallende Staubpartikel wurde auf unstabilem Kies und Sand hinzugefügt
  • Ein Helligkeitsregler wurde hinzugefügt
  • Der Interaktionsbutton ist nun transparent
  • Ein "Cancel"-Button wird nun auftauchen, wenn es zu lange dauert, sich mit einem Mutliplayer-Server zu verbinden

Weltgenerierung

  • Riesenpilze spawnen im Sumpf
  • Mine hinzugefügt
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Minen spawnen nun auch in Mesas egal in welcher Höhe
  • Exklusiv für die Pocket Edition: Mesa Biome haben Gold in jeder Höhe

Weiteres

  • Einige Leistungssteigerung auf den meisten Geräten
  • Bessere Unterstützung für 64Bit Geräte auf iOS
  • Geräusche für fließendes Wasser
0.9.5 (Android)
(Reupload)
27. Juli 2014[13]

0.9.5 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Update hieß 0.9.5

  • In dieser Version wurden einige Fehler behoben
0.9.5 Android - 24. Juli 2014[14]
iOS - 27. Juli 2014
Fire OS - 26. Juli 2014

0.9.5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Versionen 0.9.2, 0.9.3 und 0.9.4 wurden bei Fire OS übersprungen. Alle Fehlerkorrekturen und Features dieser Versionen wurden für Fire OS in dieser Version hinzugefügt.

  • Weiteres
  • Spieler die wegen den Respawn-Bugs in extremer Höhe platziert wurden, wurden jetzt auf die Höhe y=130 gesetzt
  • Das Spiel nimmt nicht mehr die ganze Batteriepower und hört auf das Spiel im Hintergrund zu rendern(Android)
  • Wenn ein Server voll ist steckt man nun nicht mehr im "Looking for server" Screen
  • Tiere werden nie wieder despawnen
  • Items werden vom Wasser nicht mitgetrieben. Befindet sich ein Item in fließendem Wasser, so bleibt es immer an der gleichen Stelle.
0.9.4 Android - 17. Juli 2014[15]
iOS - 19. Juli 2014

0.9.4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • "Symbols" wurden wieder hinzugefügt (iOS)
    • Ermöglicht wieder das Modding auf iOS-Geräten
  • Wenn man zum Spiel zurückkehrt, nachdem man das Gerät gesperrt hat, zum Homebildschirm geht oder zu anderen Apps wechselt, öffnet sich das Spiel im Pausemenü
0.9.3 (Android) 16. Juli 2014[16]

0.9.3 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgrund von Verspätungen wurde diese Version bei iOS übersprungen und sofort 0.9.4 veröffentlicht.

  • Die Sichtweite ist nicht mehr auf 3 limitiert (Android)
  • Das Spiel wird versuchen korrupte Welten wiederherzustellen
  • Smooth Lighting auf Wolle
  • Multiplayer wurde wieder spielbar gemacht
  • Das Spiel ist schneller und stürzt weniger ab
0.9.2 Android/iOS - 15. Juli 2014[17]

0.9.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen

  • Dorfbewohnergeräusche auf iOS- und Fire OS-Geräten hinzugefügt

Änderungen

  • Mojang-Logo geändert
  • Gesundheit aller Kreaturen auf die der PC-Version erhöht
  • Das Spiel spawnt weniger Kreaturen, und despawnt ältere Monster
  • Myzel verteilt sich nun korrekt
  • Creeper haben nun die richtige Explosionsweite
  • Spinnen zeichnen keine Sichtlinie durch solide Blöcke
  • Festungen kommen etwas häufiger vor
  • Lags und RAM Verbrauch reduziert
  • ältere Geräte zeigen eine Warnung an wenn man "unendliche" Welten erstellt
  • Monster Spawner arbeiten besser und verursachen weniger lags
  • Neue Option: Limit world size (Man kann die Größe der Welt begrenzen und so die Performance optimieren.)
0.9.1 (Android & Fire OS) Android/Fire OS - 11. Juli 2014[20]

0.9.1 (Android & Fire OS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgrund von Verspätungen wurde diese Version bei iOS übersprungen und sofort 0.9.2 veröfentlicht.

  • Unendliche Welten auf alten Geräten wie dem iPad der ersten Generation, dem iPhone 4 oder älter, und dem iPod der vierten Generation oder früher wurden entfernt (dennoch ist die Option in den Einstellungen zum Aktivieren da)
0.9.0 10. Juli 2014[21]

0.9.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen

Weltgenerierung

Gegenstände

Blöcke

Partikel

Texturen

  • Separate Texturen für die Oberseiten von Akazien-, Schwarzeichen-, Birken-, Fichten- und Dschungelholz
  • Je nach Biome gefärbte Blöcke
    • Seitliches Gras wird aufgrund der Beschränkungen von OpenGL 1.1 nicht gefärbt

Grafik & Inventar

  • Veränderungen Spielerinventar im Überlebensmodus, was ein schnelleres Wechseln zwischen Spielerinventar, Rüstungen und Crafting mithilfe von Tabs erlaubt
  • Craftingbildschirme zeigen nur craftbare Rezepte an
  • Es gibt jetzt 5 Renderdistanzen

Weiteres

  • Unterstützung für einen Modus, der die "On-Screen"-Navigationsbar in Android 4.4-Geräten ausblendet
  • Neues Welt-Speicherungssystem (um die Größe in MB anzugeben und den Warnhinweis zu aktivieren)
0.8.2 (Fire OS) 2. April 2014

0.8.2 (Fire OS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erste Veröffentlichung für die Amazon Fire TV
  • Controllerunterstützung für Amazon's Fire TV Controller
  • Interface für Controller-Features hinzugefügt
  • Die Menge von Optionen reduziert
0.8.1 19. Dezember 2013[22]

0.8.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen

  • Holzkohletextur von Kohle.png in Holzkohle.png geändert
0.8.0 12. Dezember 2013[23]

0.8.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blöcke

Gegenstände

  • Loren
  • Redstone (Redstoneerz ist jetzt abbaubar und Redstone kann zum Craften verwendet werden, kann jedoch nicht in Form von Redstonestaub gesetzt werden)
  • Kompasse
  • Uhren
  • Betesamen
    • Können mit einer Chance von 1/15 beim Abbau von Gras mit einer Feldhacke erhalten werden
  • Kürbissamen
  • Tintensack im Kreativmodus
  • Scheren im Kreativmodus
  • Änderungen von Knochenmehl:
    • Exklusiv für die Pocket Edition: Lässt Zuckerrohr bis zur letzten Wachstumsstufe (3 Blöcke hoch) heranwachsen
    • Kürbis- und Melonenpflanzen wachsen nur zum nächsten Wachstumsschritt heran, wenn Knochenmehl benutzt wird
    • Lässt hohes Gras und Farne wachsen
    • Pflanzen lassen andere Pflanzen wachsen, wenn Knochenmehl benutzt wird

Nahrung

Grafik & Inventar

  • Neuer Inventarbildschirm im Kreativmodus mit 4 Kategorien
  • Feuerzeug im Kreativmodus
  • Einige Änderungen im Spielerinventar, sowie bei den Rüstungen und beim Craften ohne Werkbank
  • Wenn im Spielerinventar ein Gegenstand ausgewählt wird, ersetzt dieser den Gegenstand im ausgewähltem Slot in der Hotbar
  • Zum Schließen des Spielerinventars muss nun der "..."-Button anstelle des "X" benutzt werden.
  • Rezepte, die man mithilfe des Inhalts des Spielerinventars craften kann, werden zuerst im Craftinginventar gezeigt
  • Hotbar ist nun transparent
  • Animierte Gegenstände
  • Exklusiv für die Pocket Edition: Schatten bewegen sich nun abhängig von der Sonne
  • Hellere Belichtung von Wasser, Luft, sowie Gras
  • Wolken sind nun in 3D
  • Textur von Kies von Kies Beta 1.9 Pre 5.png in Kies.png.
  • Textur von Laub von Eichenlaub(schnell).png Eichenlaub.png in Birkenlaub(schnell).png Birkenlaub.png.
  • Textur von Lapislazuli geändert
  • Mipmaps (iOS exklusiv) und "anisotropic filtering"
  • Weite Render-Distanz
  • Neuer Feuer-Effekt
  • Einige weitere Änderungen an der Grafik

Sonstiges

  • Position von Blumen ist nun zufällig
  • Einige Änderungen im Optionsmenü
  • Besseres KI System (Kreaturen werden über flaches Wasser schwimmen und Monster werden intelligenter sein)
  • Neues Rendern vom Bogen
  • Neues Rendern vom Gemälde
  • Wenn Eier geworfen werden, spawnen Hühnchen statt Hühnern
  • Feuer und Lava werden TNT zünden
  • Seitwärts ausgerichtete Holz-Blöcke
  • Züchten hinzugefügt
0.7.6 Android - 11. Oktober 2013[24]
iOS - 16. Oktober 2013

0.7.6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Realms Fixes
  • Absturzbehebungen
  • Neues Tastaturdesign für iOS 7
  • Realms Server werden nun in einer alphabetischen Anordnung angezeigt
  • Eine "Invited to Realms Alpha?" Option, die den Anmeldebildschirm in das Optionsmenü verlegt
  • Die Nachricht, die erscheint, wenn man von einem Server gebannt wurde, wurde verändert
0.7.5 Android - 4. September 2013[25]
iOS - 12. September 2013

0.7.5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.7.4 Fire OS - 31. August 2013
Android & iOS - 2. September 2013[26]

0.7.4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Einen "Extern"-Button im Editmodus des Weltmenüs hinzugefügt, der die IP-Verbindung zu Servern erlaubt
  • Sounds für zerbrechende Werkzeuge, ähnlich dem Feuerzeug-Sound
  • Wenn mit einem Feuerzeug auf Creeper getippt und gehalten wird, explodieren diese
  • Der Splash-Text ändert sich nun jedes mal, wenn eine Welt verlassen wird
  • Befehl hinzugefügt, allerdings wird bei jedem Befehl "Error: Command give not found" angezeigt
  • Gemeißelter Quarzblock im Überlebensmodus hinzugefügt
  • Der Mond hat nun verschiedene Mondphasen
  • Feuer hat nun Idle-Sounds, wenn der Spieler sich in der Nähe befindet
  • Wolken sind nun etwas dunkler, was den Wolken in der PC-Version entspricht
  • Die Größe der "Umlaufbahnen" von Sonne und Mond um den Spieler wurde erhöht, was einen Bug mit der Sonnen- und Mondgröße behebt; außerdem erscheint die Sonne nun vor den Wolken.
  • Nachdem Verzehr von Nahrungsmitteln, ist ein Geräusch vom Spieler zu hören
  • Feuerzeuge machen nun verschiedene Geräusche, wenn etwas angezündet wird
  • Eier können schnell geworfen werden, wenn auf den Bildschirm getippt und gehalten wird
  • Neuer Sound für Feuer
  • Jede Nachricht vom Server hat nun einen Tag (z. B. 'Disconnected from server' heißt nun '<error> Disconnected from server')
0.7.3 15. August 2013[27]

0.7.3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Änderungen am Hauptmenü
  • Wenn beim Erstellen einer Welt kein Name angegeben wird, wird diese automatisch "My World" genannt
  • Funktion zum Zurücksetzen der Minecraft Realms hinzugefügt

Spielphysik

Blöcke

  • Wenn zwei Truhen direkt nebeneinander stehen, verbinden sich diese zu einer Doppeltruhe
  • Truhen haben nun eine Animation und Sounds, wenn sie geöffnet bzw. geschlossen werden
  • Im Kreativmodus können Truhen nun geöffnet werden; schließen sich allerdings sofort wieder, ohne dass das Truheninventar erscheint
  • Quarz-Stufen hinzugefügt

Kreatuen

0.7.2 4. Juli 2013[28]

0.7.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuerungen

  • Namenetikette für den Mehrspielermodus
  • Spielerliste
  • Mit dem Edit-Button bei der Auswahl der Welten wird jetzt der Startwert angezeigt

Verbesserungen

  • Der Chat wird einfacher zu nutzen sein (Unterstützung von Umlauten)
  • Leichte Änderung der Benutzeroberfläche
  • Das Fliegen im Kreativmodus wird durch einige Blöcke abgebremst (Android)
  • Neues Geräusch für den Schweinezombie
  • Neue Symbole im Minecraft Schriftsatz, die im Chat nutzbar sind
  • Das Schlafen dauert jetzt nicht mehr so lange (angeglichen an PC-Version)
  • Die Mehrspieler-Server werden jetzt oben in der Liste des Weltmenü angezeigt und nicht mehr unten
0.7.1 7. Juni 2013[29]

0.7.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Logo erscheint mit einem neuen Aussehen auf dem Titelbildschirm
0.7.0 5. Juni 2013[30]

0.7.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pocket Realms (Alpha)
    • Welten konnten erst am 10. Juni 2013 erstellt werden
    • Dieses Feature ist nur für Android aber nicht für iOS verfügbar
  • Ingame-Chat
  • Überarbeitete Benutzeroberfläche (UI)
    • Neues Hauptmenü mit Hintergrundbild und neuen Schaltflächen:
      • "Play"
      • "Play on Realms"
      • "Options"
    • Wenn auf "Play" getippt wird, erscheint die Liste der erstellten Welten
    • Wenn auf "Play on Realms" getippt wird, kann man sich mit seinem Mojang-Account anmelden und auf Realms-Servern spielen
    • Wenn auf das Symbol für Optionen getippt wird, erscheint das neue Optionsmenü (Ist nun auch über das Pausenmenü erreichbar)
      • Spiel (Ingame-Benutzername, Schwierigkeitsgrad, Dritte-Person-Ansicht, Local server multiplayer)
      • Steuerung (Sensitivität, Y-Achse umkehren, Linkshänder, Mausempfindlichkeit, touch, Steuerkreuzgröße, Geteilte Steuerung, Vibrieren wenn Blöcke zerstört werden (wird nicht bei Tablets angezeigt))
      • Grafikeinstellungen (Sichtweite, Raffinierte Grafik, Schöner Himmel, Gehbewegung, Animiertes Wasser & GUI ausblenden)
      • Sound (Lautstärke)

Nicht alle Optionen sind auf allen Geräten verfügbar

Blöcke

Gegenstände

Sonstiges

  • Lava-Textur ist nun animiert
  • Die Größe des Kreises, der erscheint, wenn ein Block zerstört wird, ist nun zusammen mit der Steuerkreuzgröße einstellbar
  • Connecting players inventory ist nun auf dem Server gespeichert
0.6.1 Android - 31. Januar 2013
iOS - 2. Februar 2013[31]

0.6.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Einige kritische Fehler aus der 0.6.0 wurden behoben
0.6.0 30. Januar 2013[32]

0.6.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweis für Benutzer von Android: Angefangen mit diesem Update wird Android 2.3 oder höher vorausgesetzt. Ältere Android Versionen werden nicht mehr unterstützt. Das heißt, dass Android-Spieler mit Version 2.2 oder niedriger keine Updates mehr für Minecraft Pocket Edition erhalten werden. Ältere Minecraft Pocket Edition Versionen können aber noch gespielt werden. [33]

Grafik und Steuerung

  • Steuerkreuz wurde überarbeitet
    • Neues Design
    • Beim Fliegen befindet sich in der Mitte ein "Flügel"-Button
    • Buttons zum nach vorne-links und nach vorne-rechts laufen (erscheinen erst, wenn auf den Vorwärts-Button getippt wird)
  • Verbesserter Himmel/Wolken (variiert zwischen schnellen und langsamen Geräten)
  • Sand und Kies fallen nach unten

Kreaturen

  • Baby Tiere
    • Spawnen natürlich in nach Version 0.6.0 neu-erstellten Welten
  • Kühe droppen nun Leder
  • Schafe haben nun ein anderes Aussehen
  • Schafe können nun mit Farbstoffen gefärbt werden.

Blöcke

  • Treppen können nun auch anders herum platziert werden.
  • Ecktreppen
  • Steinziegeltreppen
  • Sandsteintreppen
  • Netherziegelsteintreppen
  • Quarztreppen
  • Stufen können nun an der oberen und unteren Seite eines Blockes platziert werden.
  • Steinziegelstufen
  • Sandsteinstufen
  • Schild
  • Rissige Steinziegel (Nur Kreativmodus)
  • Bemooste Steinziegel (Nur Kreativmodus)
  • Glatter Sandstein
  • Gemeißelter Sandstein
  • Quarzblock
  • Gemeißelter Quarzblock (Nur Kreativmodus)
  • Säulen-Quarzblock (Nur Kreativmodus)
  • Netherrack
    • Wird verwendet um daraus im Ofen Netherziegelstein-Gegenstände zu schmelzen.
  • Netherziegelsteine
  • Steinmetz

Gegenstände

Sonstiges

  • Craftingvorgänge für Stufen geben nun 6 Stufen anstatt 3.
  • Der Nether-Reaktor generiert nun Netherrack anstatt Obsidian.
  • Die Nebel- und Luft-Farbe wurde geändert.
  • Der Nether-Reaktor generiert nun mehr Gegenstände
  • Wenn auf ein Slot in der Schnellzugriffsleiste lange getippt wird, um den darin enthaltenen Gegenstand auszuwerfen, färbt sich nun auch der Rahmen des Slots grün.
  • Melonen werden nun aus 9 Melonenscheiben gecraftet
  • (Nur für einige Android-Geräte) Die Weise, ins Pausenmenü zu gelangen, ist nun (<-) anstatt (|=|)
0.5.0 15. November 2012[34]

0.5.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blöcke

Kreaturen

Sonstiges

  • Pilze sind farmbar
  • Sichtweite verlängert
  • Nahrung regeneriert mehr Herzen als vorher
    • MCPE-20 - Nahrung regeneriert die falsche Anzahl an Herzen
  • Wenn man im Bett schläft werden Herzen regeneriert
  • Es ist jetzt einfacher aus dem Bett aufzustehen
    • MCPE-51 - Bett: Respawn auf der falschen Höhe?
    • MCPE-105 - Man kann mit Split Touch Controls nicht das Bett verlassen
  • Neue Animationen: Skelette spannen nun den Bogen, Zombies werfen die Arme hoch
  • Wenn ein neuer Gegenstand ausgewählt wird, wird dessen Name kurz über der Schnellzugriffsleiste angezeigt
  • Die Lebensanzeige wird nun am linken oberen Bildschirmrand ansatt über der Schnellzugriffsleiste angezeigt
  • Wenn der Spieler auf angebauten Weizen fällt, verschwinden diese, droppen Weizensamen, und der Ackerboden wird zu Erde
  • Zuckerrohr wächst nun auf Sand
    • MCPE-408 - Man kann Zuckerrohr nicht auf Sand setzen
0.4.0 rev 2 (iOS)
(Reupload)
17. September 2012

0.4.0 rev 2 (iOS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Update hieß 0.4.0 rev 2

  • In dieser Version wurden einige Fehler und Abstürze behoben
0.4.0 rev 2 (iOS) 14. September 2012

0.4.0 rev 2 (iOS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Änderungen
  • Unterstützung für das 4 Zoll Display des iPhone 5 und iPod touch der 5. Generation

Kreativinventar-Ergänzungen

  • TNT (Hinweis: Da aber kein Feuerzeug vorhanden ist, kann TNT im Kreativmodus nicht verwendet werden)
  • Falltüren
  • Steinziegel
0.4.0 6. September 2012[35]

0.4.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen

Nahrung

Gegenstände

Blöcke

Sonstiges

  • Längere Tage
  • Nahrung ist stapelbar
  • Option "Friedlich" (Keine Monster, automatisches Heilen)
  • Anzahl gespawnter Monster begrenzt
  • Wolle kann aus Fäden hergestellt werden
  • Zombies droppen Federn
  • Es existiert noch kein Hunger. Stattdessen wird Nahrung zum schnelleren Regenerieren von Leben verwendet.
  • Im Kreativmodus wird jetzt jeder Block sofort abgebaut.
  • Schneebälle können geworfen werden
  • Wenn Gegenstände benutzt werden, ist die Bewegungsgeschwindigkeit des Spielers reduziert
0.3.3 09. August 2012[36]

0.3.3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreaturen

Gegenstände

Sonstiges

  • Drops despawnen nach 5 Minuten
  • Die Hotbar besteht nurnoch aus maximal 6 Slots.
  • Die Helligkeit wurde erhöht
  • Neuer Sound für den Fall, wenn man Fallschaden erleidet
0.3.2 16. Juli 2012

0.3.2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein

  • Bäume können wachsen
  • Blätter droppen manchmal Setzlinge
  • Jeder Gegenstand, der erhältlich ist, kann nun gewonnen werden und somit ist im Spielerinventar des Überlebensmodus kein Material mehr unendlich verfügbar

Neue Blöcke

  • Öfen
  • Setzlinge
  • Stufen aus unterschiedlichen Materialien
  • Diamant-, Gold- und Eisenblöcke
  • Gold- und Diamanterze
  • Glasscheiben

Neue Gegenstände

  • Gold,- und Eisenbaren
  • Diamanten
  • Schwerter und Werkzeuge aus Gold, Diamant und Eisen
  • Ton ist nun auch im Spielerinventar vorhanden
0.3.0
(Reupload)
24. April 2012

0.3.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Update hieß 0.3.0

  • Mehr Platz im Inventar
  • Kleinere GUI
0.3.0 23. April 2012

0.3.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein

  • Crafting hinzugefügt
    • Funktioniert anders als in der PC-Version mit dem Craftingsystem MATTIS ("Minecraft Advanced Touch Technology Interface System")
  • Leicht veränderter Inventarbildschirm
  • Gegenstände können kaputtgehen
  • Gegenstände kann man wegwerfen
  • Manche Materialien können nur noch mit Werkzeugen abgebaut werden
  • Alle Gegenstände müssen nun gesammelt werden und sind nicht mehr unendlich im Inventar vorhanden mit Ausnahme von Scheren, Glas und Ziegel
  • Verfeinerte KI der Zombies
  • Neue/Verbesserte Sounds

Blöcke

Gegenstände

Kreaturen

0.2.1 alpha 2 (Android) 17. März 2012

0.2.1 alpha 2 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0.2.1 14. März 2012

0.2.1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein

  • Neues, optionales Steuerungsschema "Split Touch Controls" (geteilte Bildschirm-Steuerung)
    • In dieser Steuerungsweise befindet sich nun in der Mitte des Displays ein Fadenkreuz, dort, wo es drauf gerichtet ist, lassen sich Blöcke zerstören, bauen usw. Dabei ist es egal, wo man auf dem Display tippt.
  • Größere Hotbar mit mehr Slots auf Geräten mit großen Display (z. B. iPad) hinzugefügt
  • bekannte "Bruch"-Animation beim Abbauen eines Blocks hinzugefügt
  • Ein Kreis beim Abbauen, der sich mit der Zeit füllt, macht die Abbauzeit deutlich
  • Das Fliegen hat sich geändert
    • Zum Auf- und Abfliegen muss man bei der Steuerung von der Mitte nach oben/unten schieben (Xperia Play: 'X' gedrückt halten und Steuerkreuz nach oben/unten).

Kreaturen

  • Schweine im Überlebensmodus hinzugefügt

Blöcke

Gegenstände

  • Zuckerrohr im Inventar unendlich verfügbar, die Drops lassen sich nicht einsammeln
0.2.0 (Android)
(Reupload)
11. Februar 2012

0.2.0 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Update hieß 0.2.0

0.2.0 Android - 11. Februar 2012
iOS - 17. Februar 2012

0.2.0[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielmodi

  • Kreativmodus
    • Alle Welten die man vor dem 0.2.0 Update erstellt hat werden nun auch im Kreativmodus sein
    • Man kann fliegen
  • Überlebensmodus
    • Bis jetzt existiert noch kein Craftingsystem
      • Darum sind einige Materialien, wie z. B. Werkzeuge unendlich im Spielerinventar vorhanden
    • Im Spielerinventar werden alle im Spiel vorhandenen Gegenstände angezeigt, können jedoch nur verwendet werden, wenn der nötige Drop nach Abbau des jeweiligen Blocks eingesammelt wurde (ausgenommen die Materialien, die unendlich vorhanden sind)
    • Wenn kein Material benutzt wird, (also nicht "in der Hand gehalten" wird), ist die Faust des Spielers sichtbar
    • Jeder Block (ausgenommen Grundgestein und Luft) kann mit gleicher Abbauzeit abgebaut werden, egal, welches Werkzeug benutzt wird
    • Der Spieler kann sterben
      • Es existiert eine Herzenanzeige, welche sich wie in der PC-Version vor Beta 1.8.1 im Schwierigkeitsgrad Friedlich langsam regeneriert, wenn man Schaden erhalten hat
      • Außerdem gibt es nun eine Atemluftanzeige wenn man sich unter Wasser befindet
      • Es gibt Fallschaden
    • Tag-Nacht-Zyklus
      • In der Nacht werden Zombies gespawnt

Kreatuen

Gegenstände

Blöcke

0.1.3 (iOS) 14. Dezember 2011

0.1.3 (iOS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Verbessertes Laden der Chunks im Netzwerk.
  • "Update-Spiel!" hinzugefügt als Platzhalter für noch nicht unterstützt Block-Typen
0.1.3 (Android) 03. Dezember 2011

0.1.3 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kompatibel mit 0.1.2+ (iOS)
  • Besserer Tablet-Support, weniger große Nutzeroberfläche.
  • Leistung verbessert, vor allem im "Fast"-Modus.
  • Kaktus ist ab jetzt in Wüsten aufzufinden
  • Touchscreen-Empfindlichkeit ab jetzt einstellbar
  • Laden der Chunks im Netzwerk verbessert
  • Mehr Töne in der J-Version
0.1.2 (iOS) 17. November 2011

0.1.2 (iOS)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pocket Edition auf iOS Geräten (iPod touch, iPhone und iPad)
0.1.2 (Android) 08. Oktober 2011

0.1.2 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dritte Person-Ansicht für alle Geräte
  • Gespiegelte Steuerung für Linkshänder
  • Ton an- und ausschaltbar
  • Hilfe-Text, falls die Lizenzüberprüfung fehlschlägt
0.1.1 (Android)
(Reupload)
08. Oktober 2011

0.1.1 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieses Update hieß 0.1.1

  • Xperia Play-Steuerung funktioniert wieder
0.1.1 (Android) 07. Oktober 2011

0.1.1 (Android)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erste Version für andere Android-Geräte
  • Funktion für automatisches Springen
  • Touchscreen-Steuerung hinzugefügt
  • Xperia Play-Steuerung funktioniert nicht mehr
0.1.0 (XPERIA PLAY) 16. August 2011

0.1.0 (XPERIA PLAY)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pre-Release unbekannt

Pre-Release[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Screenshot aus der Pre-Release
  • Das Spiel ähnelte optisch sehr den frühen Classic-PC-Versionen.
  • Im Spiel waren Wolken und Himmel vorhanden.
  • Das Inventar hatte ein vereinfachtes Aussehen und 9 Slots.
  • Setzbare Kürbisse und TNT-Blöcke (TNT war explosionsfähig).
  • Manche Wollblöcke hatten die Textur der Classic-PC-Versionen.
  • Die Rose sollte eingefügt werden, stattdessen ersetzte sie aber aus technischen Gründen die Cyan-Blume[37]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]