Namensräume

Varianten

Teilen

Teilen
Aktionen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter

Tür

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tür
Wooden Door.pngIron Door.png
HolztürEisentür
Typ

Solider Block

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Nein

Explosionswiderstand

Holztür
15
Eisentür
25

Werkzeuge

Dieser Block kann mit jedem Werkzeug abgebaut werden, die Axt ist jedoch das schnellste.Grid Holzspitzhacke.png

Farmbar

Holz: Ja
Eisen: Ja

Stapelbar

Ja (64 ab 14w02a )

Verbrennbar

Holz: Nein, erhält von Lava Feuer
Eisen: Nein

Einführung
Holztür
Indev 25. Dezember 2009
Eisentür
Alpha 1.0.1
Drops

Sich selbst

Datenwerte
Holztür (Block)
wooden_door
dez: 64 hex: 40
Eisentür (Block)
iron_door
dez: 71 hex: 47
Holztür (Item)
wooden_door
dez: 324 hex: 144
Eisentür (Item)
iron_door
dez: 330 hex: 14A
Metadata

für (Scharnier-)Position

Türen sind durch Crafting oder Abbauen einer bestehenden Tür bei Häusern in NPC-Dörfern oder Festungen erhältlich. Es gibt Holztüren, die aus Holzbrettern hergestellt werden, und Eisentüren, die aus Eisenbarren hergestellt werden. Eine Tür ist zwei Blöcke hoch und einen Block breit, hat aber nicht die Dicke eines kompletten Blockes, sondern ist um einiges schmaler und wird deshalb am äußeren Rand eines Blockes am Boden angebracht. Wenn man über eine Tür gehen will, muss man auf dem schmalen (existierenden) Bereich bleiben, sonst fällt man runter. Die Tür wird verwendet, um einen Eingang in eine Behausung oder Höhle zu schaffen, und ist gleichzeitig in der Lage, ungebetene Gäste Nachts vom Innenraum fernzuhalten. Da durch Türen niemals Wasser und Lava hindurchdringt, selbst wenn sie geöffnet sind, sind sie auch sehr gut zum Bauen von Eingängen im Wasser liegender Häuser geeignet. Man sollte Türen immer von außen befestigen, da sonst Monster durch die Tür dem Spieler Schaden zufügen können. Außerdem kann man Bilder an Türen hängen, sodass man die Tür von außen nicht mehr sieht und trotzdem hindurch gehen kann.

Holztür.png Holztüren wurden in der Indev 25. Dezember 2009 implementiert und werden ausschließlich aus Holz hergestellt.

Eisentür.png Eisentüren wurden in der Alpha 1.0.1 implementiert und werden nur aus Eisen hergestellt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Eigenschaften

[Bearbeiten] Holztüren

Die Holztür ist meistens jene Tür, welche am Anfang für die erste feste Unterkunft, wenn noch nicht viele Rohstoffe zur Verfügung stehen, verwendet wird. Selbstverständlich wird sie aber auch später noch in weiter fortgeschrittenen Behausungen eingebaut. Holztüren lassen sich sowohl mit einem einfachem Rechtsklick öffnen, als auch mithilfe eines Hebels, eines Knopfs oder einer Druckplatte. Holztüren kann man effektiv mit einem Schwert zerstören, allerdings erleidet das Schwert 2 Schaden. Zombies können im Schwierigkeitsgrad Schwer und im Hardcore-Modus Holztüren zerstören. Eine einfache Möglichkeit, sich am Anfang des Spiels (solange, bis man eine Eisentür bekommen kann) gegen Zombies zu schützen, besteht darin, 2 Blöcke Sand oder Kies über der Tür zu platzieren. Wenn die Tür zerbricht, fallen die Blöcke herunter und blockieren den Zugang. Holztüren werden auch natürlich in einem NPC-Dorf generiert.

[Bearbeiten] Eisentüren

Eisentüren kann man, im Gegensatz zu Holztüren, ausschließlich mit einem Hebel, Knopf, einem Redstone-Signal oder einer Druckplatte öffnen. Wenn eine Eisentür gleichzeitig ein Auf- und ein Zu-Signal empfängt, wird das Auf-Signal überwiegen und die Tür wird geöffnet. Das Zerstören einer Eisentür kann, sogar mit einer Spitzhacke, lange dauern. Wenn man jedoch den Block, auf dem die Eisentür platziert ist entfernt, wird auch die Tür gedroppt. Eisentüren werden auch natürlich in einer Festung mit einem Knopf daneben generiert.

[Bearbeiten] Doppeltür

Um eine Doppeltür zu erhalten, platziert man zwei identische Türen nebeneinander (Es ist auch eine nicht identische Platzierung von Türen möglich, ist aber schwieriger hinzubekommen). Nun setzt man zwei Druckplatten oder Wägeplatten vor die Türen und die Konstruktion ist fertig. Der Umgang ist aber etwas komplizierter, da durch so eine Doppeltür auch breite NPCs wie die Spinne durchkommen können.

[Bearbeiten] Herstellung

Zutaten Eingabe » Ausgabe
Holzbretter oder
Eisenbarren

Grid Layout Pfeil (klein).png


[Bearbeiten] Neuerungen

Dieser Abschnitt enthält Inhalte über Funktionen, die möglicherweise in der zukünftigen Version 1.8 hinzugefügt werden.
Diese Funktionen sind schon in der aktuellen Entwicklungsversion 14w11b, jedoch noch nicht in einem offiziellen Update, enthalten.
Zutaten Eingabe » Ausgabe
Holzbretter oder
Eisenbarren

Grid Layout Pfeil (klein).png 3333333


[Bearbeiten] Trivia

  • Wölfe können seit Beta 1.5 durch Türen gehen.
  • Wenn man mit Redstone in der Hand auf einen Block vor der Tür rechtsklickt (natürlich muss die Tür offen sein), sie selbst also nicht anvisiert, geht die Tür auch zu. Dabei wird ein Redstone auf den Block vor die Tür gelegt.
  • Bis zur Vollversion 1.0.0 existierte ein Bug, dass, wenn man sich so weit entfernt hat, dass der Chunk mit einer Doppeltür nicht mehr geladen war und dann wieder kam, auf einmal beide Türen in dieselbe Richtung zeigten.
  • Seit Vollversion 1.2 können Zombies auf dem Schwierigkeitsgrad "Normal" Holztüren zertrümmern.
  • Man kann Türen mit Gemälden tarnen. Allerdings muss man dann die Holztür auf der Seite des Gemäldes mit einem Schalter versehen, um sie noch öffnen zu können, weil die Tür von der Hitbox des Gemäldes überlagert wird, auf der anderen Seite ist sie ganz normal zu öffnen.
  • Türen können nicht durch Feuer verbrennen.

[Bearbeiten] Galerie

[Bearbeiten] Geschichte