Teilen

Teilen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Microsoft hat Minecraft gekauft (Details)

Überlebensmodus

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Survival Modus)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Überlebensmodus ist neben dem Kreativmodus, dem Hardcore-Modus, dem Abenteuermodus und dem Beobachtermodus einer der fünf Spielmodi im Spiel Minecraft. Der Schwerpunkt des Spiels liegt hier, wie der Name schon sagt, auf dem Überleben des Spielers. Für Mehrspieler-Server wird der Überlebensmodus mit SMP (Survival Multiplayer) abgekürzt.

Im Überlebensmodus muss der Spieler insbesondere

  • verschiedene Ressourcen finden und weiterverarbeiten
  • mit Monstern kämpfen, sei es zur Verteidigung oder um an bestimmte Ressourcen zu gelangen. Die Gefährlichkeit der Monster hängt vom eingestellten Schwierigkeitsgrad ab.
  • mit den gesammelten Ressourcen beliebig umfangreiche Bauwerke errichten
  • seine Gesundheitsleiste und seine Hungerleiste im Auge behalten. Auch hierbei spielt der Schwierigkeitsgrad eine Rolle.
  • Erfahrungspunkte sammeln, um Erfahrungslevel zu erreichen. Damit sind Verzauberungen und Schmieden möglich.
  • Darüber hinaus gibt es im Einzelspieler-Spiel eine zusätzliche Herausforderung, das Erreichen und Besiegen des einzigartigen Enderdrachen.

Im Multiplayer-Modus können auch mehrere Spieler innerhalb einer einzigen Spielwelt miteinander, gegeneinander oder auch nebeneinander spielen. Der Überlebensmodus funktioniert prinzipiell genauso wie Spiele allein. Die Interaktion mit Anderen bietet zusätzliche Herausforderungen, aber auch Beschränkungen.

Kampf mit dem Enderdrachen[Bearbeiten]

Seit der Vollversion 1.0.0 gibt es in Minecraft den Enderdrachen, ein Bossmonster, das nur ein einziges Mal pro Spielwelt auftritt. Er lebt im Ende und ist der mächtigste Gegner, auf den ein Spieler treffen kann. Wenn er besiegt wird, erhält der Spieler nicht nur 20000 Erfahrungspunkte, sondern als Trophäe das ebenfalls einzigartige Drachenei. Außerdem erscheint ein neues Portal, durch das man wieder in die Oberwelt gelangt. Betritt der Spieler das Portal, erscheint ein filmähnlicher Abspann, der das Ende der "Enderdrachen-Quest" anzeigt.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind eine Reihe von Schritten erforderlich. Hier werden die wichtigsten davon in Kürze angegeben.
Eine ausführliche Beschreibung des Ablaufs ist im Artikel zum Enderdrachen zu finden.

Ein sterbender Enderdrache

Stirbt man während des Kampfes, spawnt man an seinem aktuellen Spawnpunkt in der Oberwelt. Sofern er nicht durch Enderkristalle geheilt wurde, bleibt die Lebensenergie des Drachen ggf. verringert. Auch der beim Ableben gedroppte Inventarinhalt bleibt im Ende erhalten, so dass man es gleich nochmal versuchen kann.

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]