Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server   Und es gibt ein Wiki-Buch

Schlucht

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Schlucht von oben.

Die Schlucht (engl: ravine) ist eine geologische Struktur. Sie ist ungefähr 20-40 Blöcke tief, wenige Blöcke breit und verschieden lang. Fast immer sind Schluchten mit Höhlensystemen verbunden. Schluchten können zudem an Minen, Verliesen und Festungen anliegen. Im Fall von Minen können Holzkonstruktionen und Truhen mit Wegen aus Holz schwebend generiert werden. Oft fließt auch ein Wasser- oder Lavafall in einer Schlucht.

Ebenfalls ist es möglich, dass sich mehrere Schluchten schneiden und so ein Schluchtensystem erschaffen. Die meisten Schluchten sind unterirdisch zu finden, aber einige liegen auch direkt an der Oberfläche[1][2].

Die Generierung von Schluchten kann man in angepassten Welten individuell ausschalten.

Nutzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Erkunden von Schluchten kann sehr nützlich sein, da dort oft wertvolle Erze, Verliese, Minen oder selten Festungen sichtbar freiliegen.

Tipps zum Erkunden von Schluchten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schluchten vollständig zu erkunden ist oft nicht leicht, da sie sehr tief sein können. Die beste Taktik ist, auf verschiedenen Ebenen Brücken anzulegen, um alle in der Wand befindlichen Erze zu finden. Man sollte mit dem Erforschen in der obersten Etage der Schlucht anfangen, da sonst Monster von höheren Etagen fallen und angreifen können. Wenn die Schlucht gut beleuchtet ist, kann man so auch nur noch von Spinnen und Höhlenspinnen angegriffen werden, da diese an Wänden klettern können. Oft münden Höhlen und Minen in Schluchten oder werden in ihnen generiert. Sollte man unter Wasser eine Schlucht vorfinden, muss man beim Erkunden gut aufpassen, da es dort oft Strömungen gibt. Man sollte jedoch selber mindestens 2 Wassereimer im Inventar haben, damit man Lavaseen dichtmachen kann.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]