Teilen

Teilen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Schienenverkehrsanlagen/Tunnelbohrer

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Tunnelbohrer kann mit Hilfe von Befehlsblöcken in einen Berg einen Tunnel graben, indem er Blöcke zerbricht und die gedroppten Gegenstände werden von den Trichterloren aufgesammelt. Dabei setzt er dann noch ein Gleisbett mit Schienen und der Tunnel ist auch schon so gut wie fertig. Der Tunnelbohrer wurde von der Railcraft Mod aus diesen Video hier inspiriert. Gerade auf neuen Servern, kann man mit solch einer Anlage ohne viel Aufwand lange Strecken erstellen.

Schienenverkehrsanlagen Tunnelbohrer1Bild1.png Schienenverkehrsanlagen Tunnelbohrer1Bild2.png

Der Tunnelbohrer sorgt nicht nur dafür, dass ein Tunnel durch den Fels gegraben wird, sondern legt auch gleichzeitig eine Strecke an. Der Befehl /clone ~-5 ~+1 ~+2 ~+2 ~-1 ~ ~-6 ~-1 ~ replace move lässt den Tunnelbohrer nach Osten immer um einen Block nach vorne fahren. Der Befehl /fill ~+6 ~+1 ~-2 ~+6 ~-1 ~ air 0 destroy im Befehlsblock mit dem Verstärker davor, zerstört immer eine Blockwand direkt vor dem Tunnelborhrer. Der Befehl /tp @e[type=MinecartHopper,r=15] ~+1 ~ ~ sorgt dafür, dass die zwei Trichterloren welche sich auf Schienen befinden immer um einen Block nach vorne bewegt werden. Auch hier wird nun der Befehl /setblock ~-7 ~-2 ~ stone 5 und der Befehl /setblock ~-6 ~-2 ~ rail ausgeführt um eine Strecke hinter dem Tunnelbohrer anzulegen. Der Befehlsblock mit dem Verstärker sorgt für das zerstören der Blöcke vor dem Tunnelbohrer. Der Verstärker muss sein, da nur nach dem das Fahrzeug bewegt wurde dieser Befehl ausgeführt werden kann, sonst überschneiden sich die Bereiche. Nun sorgt der Teleportierbefehl für die Fortbewegung der Trichterloren, welche die zerbrochenen Blöcke aufsammeln, also die Gegenstände. Dies muss nicht zwangsläufig sein, aber es kommt der Inspiritationsquelle am nächsten.

↑ Zum Seitenanfang ↑