Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server   Und es gibt ein Wiki-Buch

Rush

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rush ist ein Kampfspiel aus Minecraft, das oft auf Servern anzutreffen ist.

Ziel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ziel des Spieles ist es, den Teamblock des gegnerischen Teams zu zerstören und, nachdem das Ziel erreicht wurde, das Team selbst. Der eigene Teamblock darf dabei nicht zerstört werden. Gewöhnlich spielt man Rush mit zwei Teams.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiellobby[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spiellobby ist der Startpunkt des Servers. Dort verweilt man solange, bis eine bestimmte Anzahl von Spielern in der Lobby vorhanden ist, damit das Spiel starten kann. Währenddessen kann man sein Team und sein Kit auswählen. Ein Kit ist eine bestimmte Ausrüstung, die je nach Kit unterschiedliche Vorteile bringen kann. Einige Kits sind frei verfügbar, andere kann man nur mit Ingame-Punkten kaufen. Wenn das Spiel startet, werden die Teams in ihre jeweilige Basis teleportiert.

Nach der Teleportation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Teleportation findet man sich in seiner Team-Basis wieder, die eine schwebende Insel ist. Dort gibt es eine Truhe mit Rüstungsteilen und eine "Geldquelle", in der Bronze (Ziegel), Silber (Eisenbarren) und Gold (Goldbarren) erscheinen. Diese braucht man, um in einem Shop Blöcke zum Ausbau zu kaufen. Mit diesen Blöcken sollte man dann

  • seinen Teamblock einbauen, damit es den Gegnern erschwert wird, ihn zu zerstören;
  • eine Schutzmauer für sein Team bauen, damit es nicht von weitem mit Bögen abgeschossen werden kann;
  • einen Weg zu der Insel der Gegner bauen, damit man deren Teamblock zerstören kann.

Nun bekriegen sich die beiden Teams solange, bis das gegnerische Team erledigt ist.

Shop[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Shop besteht aus Dorfbewohnern, welche für Bronze, Silber und Gold (oben beschrieben) Blöcke und Gegenstände verkaufen. Diese können sich je nach Server unterscheiden.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MegaRush[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In MegaRush gibt es nicht - wie gewöhnlich - zwei Teams sondern vier Teams, die gegeneinander kämpfen. In der Mitte der vier Inseln gibt es eine fünfte Insel, die als Kreuzung zwischen den verschiedenen Team-Basen gilt.

BedWars[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In BedWars gibt es statt der Teamblöcke Betten. Es ist möglich, darin zu schlafen, was aber nichts bringt. Sonst sind alle Regeln gleich. Der Unterschied besteht darin, dass wenn das Bett zerstört wurde, die Spieler nach dem Sterben nicht mehr im Spiel respawnen können und damit für sie nach dem Sterben die Runde vorbei ist.

BeastMode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In BeastMode gibt es als Welt eine große Nether-Höhle, die am Boden mit Lava gefüllt ist. Da die Höhle in allen Richtungen (X-, Y- und Z-Koordinate) begrenzt ist, ist das Spielfeld - im Gegensatz zu anderen Varianten - nicht unendlich groß.

Serverunterschiede[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Je nach Server kann die Konfiguration unterschiedlich sein. Bei einem Server kann zum Beispiel Glowstone nur mit TNT gesprengt werden, bei einem anderen gilt dies für Endstein und bei wieder einem anderen gibt es das überhaupt nicht. Es kann auch auf den Servern unterschiedlich gestaltete Welten geben.