Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Redstone-Erz

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Redstone-Erz
Redstone-Erz.pngRedstone-Erz (Aktiv).png
Redstone-Erz
Kategorie

Baumaterial

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Ja, 9 (wenn es angeklickt bzw. berührt wird)

Kolben

verschiebbar

Explosionswiderstand

15

Härte

3

Werkzeug

Um diesen Block abzubauen, wird mindestens eine Eisenspitzhacke benötigt.

Erneuerbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Entflammbar

Nein

Einführung

Siehe Geschichte

Erfahrung

Abbau: 1-5
Schmelzen:0.7

Drops

4–5
Redstone

Mit Behutsamkeit:
Sich selbst

Datenwerte
Normal
redstone_ore
dez: 73 hex: 49
Leuchtend
lit_redstone_ore
dez: 74 hex: 4A
Metadata

0

Redstone-Erz ist eines von acht verschiedenen Erzen in Minecraft.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beim Abbau von Redstone-Erz erhält der Spieler Redstonestaub, der die Grundlage für sämtliche wichtigen Redstoneschaltungen ist und für einige Crafting-Rezepte benötigt wird.
  • Durch die Benutzung einer Spitzhacke mit der Verzauberung Behutsamkeit kann Redstone-Erz auch als Block abgebaut werden.
  • Durch die Benutzung einer Spitzhacke mit der Verzauberung Glück können beim Abbau auch deutlich mehr Einheiten Redstonestaub erhalten werden.
  • Beim Abbau von Redstone-Erz erhält der Spieler Erfahrungspunkte.
  • Redstone-Erz leuchtet bei der Berührung auf (Lichtlevel 9), etwa wenn es betreten oder abgebaut wird, oder wenn eine Fackel daran platziert wird. Dies wird durch einen sogenannten technischen Block realisiert.

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Redstone-Erz ist sehr häufig in den Schichten 5-12 zu finden. In den Randgebieten von Schicht 12 bis Schicht 15 nimmt das Vorkommen rapide ab. Von Schicht 16 aufwärts kommt es nicht mehr vor. Sieht man von der Tiefe ab, in der es zu finden ist, ist Redstone-Erz kein besonders seltenes Erz. Durchschnittlich befinden sich 8 Redstone-Erzadern in einem Chunk. Die Adern können in ihrer Größe variieren, die häufigste Größe ist jedoch 2×2×2. Redstone-Erz tritt in einer Ader mit 2-8 Blöcken auf, solange die Ader nicht durch Erde, Kies, eine Höhle oder ein anderes Erz verkleinert wurde. In einer Erzader hängen die Erze lückenlos zusammen, d.h. alle Erze einer Ader berühren sich - und wenn es nur diagonal ist (Kantenberührung). Es lohnt sich also, auf der maximalen 2×2 Grundfläche einer Redstone-Erzader auch nach oben und unten zu suchen.

In angepassten Welten kann die Verteilung von Redstone-Erz im Untergrund individuell eingestellt werden.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Redstone-Erz ist aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaft, bei Berührung zu leuchten, sehr gut als dekorativer Baustoff geeignet. Neben dem Abbau mit der Spitzhacke kann Redstone-Erz auch im Ofen geschmolzen werden. Dabei werden aber - im Gegensatz zum direkten Abbau - sowohl Einheiten Redstone-Staub als auch Erfahrung verschwendet.

Zutaten Eingabe » Ausgabe
Redstone-Erz
Redstone-Erz Grid Layout Ofenfortschritt.png
Grid Layout Feuer.png

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]