Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Pig Tales

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pig Tales war eine Miniseite auf minecraft.net, welche Nutzern erlaubte, ihre eigenen Piggy-Konversationen zwischen zwei Minecraft-Schweine-Socken (bekannt als Pig #1 und Pig #2), die vor einem offensichtlichem Fake-Set stehen, zu erstellen und zu teilen.

Mojang hat am 22. August 2011 auf "etwas Merkwürdiges" auf der Seite http://pigtales.minecraft.net/ hingewiesen, die Auflösung würde am 26. August folgen[1]. Auf der genannten Seite konnte man Videos mit Minecraft-Sockenpuppen sehen. Am 26. August wurde dann klar, dass es sich bei Pig Tales um einen Marketing-Gag handelte, denn an diesem Tag verkündete Mojang die Zusammenarbeit mit dem Sockenhersteller Happy Socks, der die in dem Video zu sehenden Socken verkaufte[2].

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pigtales.png

Pig #1 und Pig #2 waren zwei Minecraft-Schweine-Socken, die vor einer blauen Stoffwand mit kleinen Papierbäumen standen. Jedes Video war gleich aufgebaut:

  • Pig #1 blickte in die Kamera und sonnte sich. Pig #2 kam von rechts hereingeschwebt, woraufhin Pig #1 sich zu ihm umdrehte.
  • Nacheinander "sprachen" zuerst Pig #2 und Pig #1, wozu jeweils der eingegebene Text eingeblendet wurde. Diese Szene wurde solange wiederholt, bis der Dialog zu Ende war.
  • Dann sagte Pig #2 etwas, woraufhin Pig #1 sich mit geschocktem Gesichtsausdruck zur Kamera wendet, die dramatisch heranzoomt.
  • Es folgte der "Abspann", bestehend aus eingegebenem Titel und Ersteller.

Die Filme waren in einem Retro-Stil gehalten und wurden von der ausgedachten schwedischen Firma Mackapar Films "produziert".

Erstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Eingabeformular war wie ein Drehbuch gestaltet. Oben konnte man Titel und Ersteller wählen, dann folgte der Hauptteil, bei dem die Kameraführung beschrieben wurde und man eingeben konnte, was jeweils Pig #2 und Pig #1 sagen. Diesen Abschnitt konnte man beliebig oft einfügen. Zum Schluss wurde das Video erzeugt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Video Pig Tales basierte auf einem auf YouTube von dem Nutzer BengtAndRon hochgeladenen Video, welches den Namen Encounter in the Park ("Begegnung im Park") trägt und ungelistet ist, was bedeutet, dass YouTube es nicht zeigen wird und zum Aufruf der direkte Link notwendig ist.
  • Die "schauspielende" Person, die die Socken hielt, war Jeb.
  • Mackapär ist das schwedische Wort für Gadget, welches ein Synonym für mojäng ist.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]