Teilen

Teilen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Pfeil

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil
Arrow.png
Pfeil
Typ

Gegenstand

Farmbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Classic 0.24

Datenwert

arrow
dez: 262 hex: 106

Metadata

0

Abgeschossener Pfeil
Arrow.png
Netzwerk-ID

10

Objekt-ID

Arrow

Pfeile können auf große Distanz mit einem Bogen oder Werfer verschossen werden. Sie fliegen in bogenförmiger Flugbahn etwa 15 Blöcke weit, wenn sie parallel zum Boden abgeschossen werden. Ihre maximale Reichweite beträgt etwa 50 Blöcke, wenn sie mit 45° Neigung geschossen werden; sie fliegen aber weiter, wenn der Boden danach abschüssig wird.

Verhalten[Bearbeiten]

Ein Pfeil zieht 2 Herzen an Gesundheit ab. Blöcke können nicht zerstört werden. Einige Objekte jedoch, wie zum Beispiel Gemälde oder auch Boote, können durch Pfeile zerstört werden. Pfeile können hölzerne Druckplatten und hölzerne Knöpfe aktivieren.

Pfeile bleiben in Objekten und Blöcken (auch unsolide) stecken, und zwar für genau eine Minute, bevor sie verschwinden. Zerstört man davor den Block, so fällt der Pfeil nach unten. Pfeile bleiben in anderen Spielern bis zu 6:30 Minuten stecken. Der Spieler kann sich auch selbst mit einem Pfeil verletzen, indem er in die Flugbahn rennt. Ein senkrecht nach oben geschossener Pfeil fliegt etwa 25 Blöcke hoch. Man kann mit verzauberten Bögen Brandpfeile verschiessen, wobei sie getroffene Kreaturen und Spieler in Brand setzten. Höheren Schaden fügen sie nicht zu. Der selbe Effekt tritt auf, wenn der Pfeil durch Lava oder Feuer fliegt. Brennende Pfeile geben wie alle brennenden Objekte kein Licht von sich. In diesem Zustand können sie auch TNT aktivieren. Im Normalfall können Pfeile, die einen Gegner verfehlen oder ein Objekt treffen, wiederverwendet werden. Schießen Skelette Pfeile, enthalten diese jedoch einen NBT-Tag namens "pickup". Dadurch können Spieler diese Pfeile nicht aufheben.

Man kann Pfeile entweder von Skeletten bekommen, die sie fallen lassen, wenn sie sterben, durch Handel mit Dorfbewohnern erwerben, oder sie herstellen, indem man Feuersteine, Stöcke und Federn kombiniert.

Pfeile können auch unter Wasser abgeschossen werden. Allerdings fliegen sie im Wasser etwas weniger weit als in der Luft.

Herstellung[Bearbeiten]

Zutaten Eingabe » Ausgabe
Feuerstein +
Stock + Feder


Grid Layout Pfeil (klein).png Pfeil4




Erfolge[Bearbeiten]

Bild Erfolg Englischer Name Aufgabe Voraussetzung Beschreibung Version Xbox Punkte PS Trophäe ID
Achievement-fancy.png
Grid Bogen.png
Scharfschützenduell Sniper Duel Töte ein Skelett mit einem Pfeil aus einer Entfernung von mehr als 50 Metern (horizontal) Monsterjäger "50 Meter" sind 50 Blöcke. Alle 30G bronze snipeSkeleton
Archer.png
Bogenschütze Archer Töte einen Creeper mit Pfeilen Keine Xbox One PlayStation 4 10G bronze -

Abgeschossener Pfeil[Bearbeiten]

Im Inventar ist der Pfeil ein Gegenstand (Gegenstand-ID=262). Sobald er abgeschossen wird, ist er ein bewegliches Objekt (Objekt ID=10). Auch nach der Landung bleibt er ein Objekt.

Trivia[Bearbeiten]

  • Eine Variante des Pfeils ist der nicht mehr implementierte lila Pfeil, dessen Textur jedoch noch in der Textur "arrow.png" vorhanden ist. Lila Pfeile wurden nur im Survival Test von Skeletten benutzt.
  • Ein von einem Skelett geschlossener Pfeil kann von Spielern im Kreativmodus aufgehoben werden, wird dann aber dem Inventar nicht hinzugefügt.

Setzt man "pickup" jedoch auf 2, können auch Spieler im Kreativmodus den Pfeil nicht aufnehmen.

  • Explodiert ein mit Pfeilen beschossener TNT-Block, schleudert er die Pfeile in alle Richtungen weg. Allerdings kann es manchmal passieren, dass der Block explodiert, die Pfeile aber nur einen Block nach unten rutschen.
  • Pfeile haben ein ähnliches Verhalten bei Explosionen wie ein angezündeter TNT-Block. So werden fallende Pfeile von einer Explosion fortgeschleudert was etwa bei Pfeilhagel-Kanonen genutzt werden kann.
  • Die Brandtextur brennender Pfeile ist zweidimensional und dreht sich mit dem Spieler mit.

Galerie[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]