Namensräume

Varianten

Teilen

Teilen
Aktionen
Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter      Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

PC Gamer Minecraft Demo

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Demo-CD

Die PC Gamer Minecraft Demo wurde im April 2011 als CD-Beilage der Ausgabe Nr. 214 des US-amerikanischen PC Gamer Magazins veröffentlicht. Im Gegensatz zur Vollversion gab es die Demo nur für Windows-User.

Das Spiel hatte ein Zeitlimit von 100 Minuten, was fünf Spiel-Tagen entspricht. Die Restzeit wurde oben rechts laufend angezeigt. Nach Ablauf der 100 Minuten konnte man die Welt nicht mehr verändern und wurde darauf hingewiesen, dass man nur mit einem Kauf von Minecraft in dieser Welt weiterspielen könne. Oder man startete die Demo-Welt (die immer dieselbe war) erneut und überschrieb damit die alte. Abgesehen davon hatte das Spiel, das der Beta 1.3 vom Februar desselben Jahres entsprach, keine weiteren Einschränkungen.

Der Spawnpunkt lag am Ufer eines Sees. Da die Demo in Kooperation mit dem PC Gamer Magazin entstand, schwebte ein riesiges PC Gamer-Logo aus Wolle und Schneeblöcken über dem See. Außerdem trugen auch die Kühe das Logo anstelle ihres normalen Fells. Das schwebende Logo und die Kühe erschienen in jeder Welt, die man mit der Demo-Version startete.

Am Spawnpunkt befand sich eine Bonustruhe mit einigen Gegenständen, darunter halb kaputte Werkzeuge sowie 5 Brote,12 Fackeln, 4 Fäden und 3 Kompasse. Wenn man unter dem Schild, das erklärte wie die Truhe zu öffnen war, in die Tiefe grub, entdeckte man eine weitere Truhe, die 22 Schwarzpulver enthielt. Und unter dieser war noch eine Truhe mit Schwarzpulver.

[Bearbeiten] Weblinks