Teilen

Teilen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server
Neue Version der Redstonewelt mit 160 neuen Schaltungen zum Download

Netherreaktorkern

Aus Minecraft Wiki
(Weitergeleitet von Nether-Reaktorkern)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Netherreaktorkern
Reactor Block.pngReactor Block (Active).pngReactor (Burned Out).png
Netherreaktorkern
Typ

Solider Block

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Nein

Explosionswiderstand

30

Härte

?

Werkzeug

Dieser Block kann mit jedem Werkzeug abgebaut werden, die Spitzhacke ist jedoch das schnellste.

Farmbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Verbrennbar

Nein

Drops

Sich selbst

Einführung

Alpha 0.5.0

Tile Entity ID

NetherReactor

Datenwert

?
dez: 247 hex: F7

Metadata

0

McPeLogo.png
Pocket Edition

Der Netherreaktorkern dient zusätzlich als Dekoration nur dazu, den Netherreaktor zu bauen.[1]

Herstellung[Bearbeiten]

Zur Herstellung des Netherreaktorkerns werden 6 Eisenbarren und 3 Diamanten benötigt.[2]

Zutaten Eingabe » Ausgabe
Eisenbarren + Diamanten
Grid Layout Pfeil (klein).png Netherreaktorkern
Grid Layout Formlos.png

Aufbau[Bearbeiten]

Um den Netherreaktorkern nutzen zu können, muss man in einer bestimmten Aufstellung Goldblöcke und Bruchsteine darum platzieren. Für den gesamten Netherreaktor werden insgesamt 4 Goldblöcke, 14 Bruchsteine und der Netherreaktorkern selbst benötigt.

Nachfolgend wird der Aufbau der drei Ebenen des kompletten Nether-Reaktors von oben nach unten dargestellt.

Ebene Aufbau Benötigte Blöcke
1 (Oben)









5 Bruchsteine
2 (Mitte)









4 Bruchsteine, 1 Netherreaktorkern
3 (Unten)









5 Bruchsteine, 4 Goldblöcke

Funktion[Bearbeiten]

Wird der Nether Reaktor aktiviert, wird ein mehrstöckiges Gebäude aus Netherstein (17×17 Blöcke Grundfläche, 34 Blöcke hoch) generiert. Der Innenraum in dem man sich mit dem Reaktor befindet, hat die Maße 15×15×4 und bekommt erst mit der Deaktivierung des Reaktors Löcher. Die Blöcke des Reaktors selbst verwandeln sich in roten, leuchtenden Obsidian und lassen für eine Zeit von 45 Sekunden verschiedene Gegenstände und Zombie Pigmen in der Umgebung spawnen. Nach Ablauf dieser Zeit ist der Reaktor inaktiv und das leuchtende Obsidian wechselt wieder zu normalem Obsidian. Die Tageszeit wird auf Nacht umgestellt, damit nicht aufgesammelte Gegenstände despawnen können. Der erkaltete Reaktor und das Gebäude verbleiben nach erfolgter Kernschmelze und können abgebaut werden. Der Netherreaktorkern kann ebenfalls entfernt und wiederbenutzt werden.

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Reaktor funktioniert nicht im Kreativmodus.
  • Der Reaktor kann nicht - auch nicht teilweise - im Wasser gebaut werden.
  • Wenn man den Reaktor in großer Höhe oder in der Nähe der Grundgesteinebene baut, kann er nicht aktiviert werden.
  • Das entstandene Netherstein-Gebäude verbleibt nach der Kernschmelze.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]