Teilen

Teilen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Milch

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milch
Milch.png
Milch
Typ

Nahrung

Regenerierung

Nein

Grillbar

Nein

Stapelbar

Nein

Einführung

Alpha 1.0.8

Datenwert

milk_bucket
dez: 335 hex: 14F

Metadata

0

Milch ist das einzige Nahrungsmittel, das in einem Eimer aufbewahrt wird.

Gewinnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Milch kann man nur durch das Interagieren mit einer Kuh oder Pilzkuh, während man einen leeren Eimer in der Hand hält, erhalten.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch einen Rechtsklick mit dem gefüllten Milcheimer wird die Milch getrunken und man erhält den leeren Eimer zurück. Durch das Trinken der Milch wird jedoch nicht der Hunger des Spielers vermindert, sondern stattdessen alle Statuseffekte des Spielers neutralisiert. Dies betrifft positive Statuseffekte (z.B. durch Tränke) und negative Statuseffekte (z.B. Vergiftungen) gleichermaßen.

Neben der Neutralisation von Statuseffekten kann man mit Milch einen Kuchen herstellen. Nach dem "Backen" erhält der Spieler die drei Eimer wieder leer zurück.

Zutaten Eingabe » Ausgabe
Weizen + Zucker +
Ei + Milch
Milch Milch Milch Grid Layout Pfeil (klein).png

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lupe.png Hauptartikel: Erfolge
Bild Erfolg Englischer Name Aufgabe Voraussetzung Beschreibung Version Xbox Punkte PS Trophäe ID
Achievement-plain.png
Grid Kuchen.png
Die Lüge The Lie Weizen, Zucker, Milch und Eier! Fang an zu ackern! Platziere die genannten Zutaten laut Rezept auf der Werkbank und nimm den Kuchen auf. Alle 30G bronze bakeCake

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In der Realität kann Milch nicht zum Entgiften verwendet werden. Im Gegenteil, es erhöht wahrscheinlich sogar die Aufnahme giftiger Substanzen.[1]
  • Zugleich wird bei vielen Medikamenten davon abgeraten, sie mit Milch einzunehmen, weil Milch die Aufnahme bestimmter Wirkstoffe verzögert oder sogar verhindert.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]