Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Kuh

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kuh
Kuh.png
Kalb.png
Lebensenergie

10 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)

Größe

Breite: 0,9 Blöcke
Höhe: 1,4 Blöcke
Kind:
Breite: 0,45 Blöcke
Höhe: 0,7 Blöcke

Spawn

Zwei Grasblöcke mit je zwei freien Blöcken darüber;
Lichtlevel 9 oder größer

Einführung

Siehe Geschichte

Netzwerk ID

92

Objekt ID

cow

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten

Drops

Beim Tod:

Leder
(0–2)

Rohes Rindfleisch
(1–3)
Beim Feuertod:

Steak
(1–3)
Beim Melken:

Milch

Kind: Keine

Erfahrung

Erwachsene Kuh töten: 1–3
Paarung: 1–7

Kühe sind in Minecraft passive Kreaturen, die dem realen weiblichen Hausrind nachempfunden sind.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kühe sind passive Kreaturen, d.h. sie fliehen vor Angriffen, ohne sich zu wehren. Sie meiden Gefahren wie Abgründe oder Lava.
  • Kühe bewegen sich zufällig durch die Spielwelt, streben dabei hellere Bereiche an, und geben charakteristische Muh- und Atem-Laute von sich. Sie sind in der Lage einen Block hoch zu springen und so auf Anhöhen zu gelangen. Sie können im Wasser schwimmen.
  • Nähert sich ein Spieler, so verharren sie kurz und blicken ihn an. Hält der Spieler Weizen in der Hand, folgen ihm alle Kühe im Umkreis von etwa 10 Blöcken. So kann man Rinderherden zusammenstellen. Erwachsene Kühe können gezielt vermehrt werden.
  • Kälber folgen während des Wachstums einem ihrer Elternteile.

Sonstige Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kühe sind geschlechtslos, obwohl alle Kühe weibliche Geschlechtsmerkmale haben. So können zwei beliebige Exemplare miteinander gepaart werden.
  • Kühe sind eine nie versiegende Quelle für Milch. Die Milch wird in einem Eimer gesammelt, indem man auf die Kuh rechtsklickt.
  • Erwachsene Kühe sind 1,6875 Blöcke hoch, 0,625 Blöcke breit und 1,5 Blöcke lang, Kälber sind 0,7 Blocks hoch.

Spawn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natürliche Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kühe spawnen in der gesamten Oberwelt auf zwei Grasblöcken mit je zwei freien Blöcken darüber bei einem Lichtlevel von mindestens 9. Dabei entstehen Gruppen von bis zu 4 Tieren.

Vermehrung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Übersicht über Vermehrung gibt Viehzucht.

Durch das Füttern erwachsener Kühe mit Weizen werden sie in Paarungsbereitschaft versetzt. Das wird durch aufsteigende Herzen angezeigt. Zwei beliebige paarungsbereite Kühe stellen sich gegenüber (auch getrennt durch einen Zaun) und nach kurzer Zeit erscheint ein Kalb bei ihnen. Nach 5 Minuten können Kühe erneut in Paarungsbereitschaft versetzt werden. Der Spieler erhält für diesen Vorgang Erfahrungspunkte.

Das Wachstum eines Kalbes dauert etwa ein Spieltag (ca. 20 Minuten Realzeit). Durch das Füttern der Kälber mit Weizen vermindert sich dieser Zeitraum um jeweils 10% der verbleibenden Wachstumszeit. Während des Wachstums folgen Kälber stets einem Elternteil.

Sowohl erwachsene Kühe als auch Kälber können während der Paarungs- und Wachstumszeit weiterhin mit Weizen angelockt werden.

Mooshrooms[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn man eine Mooshroom mit einer Schere rechtsklickt ("schert"), dann verwandelt sie sich unumkehrbar in eine Kuh.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drops[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erwachsene Kühe droppen nach ihrem Ableben 0–2 Leder und 1–3 rohes Rindfleisch (bei Feuertod 1-3 Steaks). Wenn sie durch den Spieler getötet werden, geben sie zudem 1–3 Erfahrungspunkte.
  • Kühe geben unbegrenzt Milch, indem man einen Eimer auf sie benutzt (Voreinstellung: Rechtsklick).
  • Kälber geben beim Ableben niemals Drops. Das Spawnen von Kälbern gibt dem Spieler 1-7 Erfahrungspunkte.

Geräusche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mooshrooms geben die gleichen Laute von sich wie Kühe.

Nichtstun Laufen Verletzung
1. Geräusch

1. Geräusch

1. Geräusch

2. Geräusch

2. Geräusch

2. Geräusch

3. Geräusch

3. Geräusch

3. Geräusch

4. Geräusch

4. Geräusch

-

Nichtstun: Diese Geräusche werden zufällig abgespielt, wenn die Kreatur nichts tut.
Laufen: Diese Geräusche werden beim Laufen der Kreatur abgespielt.
Verletzung: Diese Geräusche werden abgespielt, wenn die Kreatur verletzt wird.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entfällt mit Version 1.12:

Bild Erfolg Englischer Name Aufgabe Voraussetzung Beschreibung Version Xbox Punkte PS Trophäe ID
Achievement-plain.png
Grid Leder.png
Kuhschubser Cow Tipper Sammle etwas Leder Zu den Waffen! Töte eine Kuh und nimm das Leder auf. Alle 15G bronze killCow
Achievement-plain.png
Grid Weizen.png
Nachzucht Repopulation Vermehre zwei Kühe mit Weizen Kuhschubser Füttere zwei Kühe mit Weizen und züchte ein Kälbchen Alle 15G bronze breedCow

Fortschritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neu mit Version 1.12:

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Leere Karte.png Abenteuer Abenteuer, Erforschung und Kampf Töte irgendeine Kreatur oder werde von irgendeiner Kreatur getötet minecraft:adventure/root
Advancement-plain-raw.pngGrid Bogen.png Zielübungen Erlege etwas mit Pfeil und Bogen Monsterjäger Triff irgendeine Kreatur mit Pfeil und Bogen minecraft:adventure/shoot_arrow
Advancement-plain-raw.pngGrid Weizen.png Die Hühnchen und die Blümchen Vermehre zwei Tiere Landwirtschaft minecraft:husbandry/breed_an_animal
Advancement-fancy-raw.pngGrid Goldene Karotte.png Paarweise Vermehre alle Tierarten! Die Hühnchen und die Blümchen Vermehre alle vermehrbaren Tiere mindestens einmal minecraft:husbandry/breed_all_animals

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]