Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server   Und es gibt ein Wiki-Buch

Kartentyp

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt enthält Informationen über Funktionen, die entweder veraltet sind oder aus dem Spiel entfernt wurden.
Sie existieren daher nur in älteren Versionen von Minecraft.

Verschiedene ’’Kartentypen’’, wurden ab der Version 0.31 bis zur Indev-Version genutzt. Kartentypen beeinflussen die Häufigkeit der verschiedenen Blöcke auf der Karte, insbesondere Wasser, Sand und Kies. Mit der Einführung der Biome in der Alpha und Beta Version entfielen diese anwählbaren Kartentypen.

Die Typen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Island[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Insel (engl. island) war der Standard-Typ. Das Land war von viel Wasser umgeben – soweit man sehen (oder schwimmen) konnte. Inseln hatten wenige Klippen oder Berge. Wasser, Sand und Kies war reichlich vorhanden.

Floating[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Kartentyp generierte bizarre, schwebende (engl. floating) Inseln. Diese Inseln schwebten in großer Höhe, selbst bei einer Distanzeinstellung von ’’normal’’ war kein Boden vom Rand einer schwebenden Insel sichtbar. Um auf den Boden zu gelangen, musste man Stufen bauen, ansonsten starb man beim Fallen vom Rand. Die komplette Fläche unter den schwebenden Inseln bestand aus Grundgestein. Die Gravitation auf der Grundgestein-Ebene wies ein ungewöhnliches Verhalten auf. So fand man hier teilweise größere Schichten aus schwebendem Sand oder Kies. Zerstörte man einen dieser Blöcke oder platzierte einen Block an diese, fiel die ganze Sand- oder Kiesschicht nach unten. In den Gebieten war sehr viel Sand und Kies vorhanden, Wasser dagegen war sehr selten aufzufinden.

Flat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flaches (engl. flat) Land, auf dem Blumen und Bäume vereinzelt zu finden waren. Insgesamt eine öde Landschaft, ohne Wasser, Sand und Kies. Es wird aber ein Indev-Haus generiert.

Inland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Landesinnere (engl. inland) war eine leicht hügelige Landschaft, in der Sand und Kies häufig zu finden waren. Da Wasser hier selten war, waren die Bereiche, die normalerweise unter Wasser liegen, sichtbar.

Kartentypen beeinflussen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kartentypen können mithilfe von Startwerten am Spielbeginn beeinflusst werden.