Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Karottenrute

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karottenrute
Karottenrute.png
Karottenrute
Kategorie

Beförderung

Haltbarkeit

26

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Nein

Einführung

Siehe Geschichte

Datenwert

carrot_on_a_stick
dez: 398 hex: 18E

Metadata

0

NBT-Daten

Siehe Gegenstandsdaten

Eine Karottenrute ist ein Gegenstand, der ein Schwein kontrolliert hinter sich herlaufen lässt oder zum Reiten benötigt wird.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Karottenrute kann nur mit einer unbenutzten (unbeschädigten) Angel hergestellt werden. Bei der Herstellung verliert die Angel jede evtl. vorhandene Verzauberung.

Zwei Karottenruten können durch Kombination im Craftingfeld auch ohne Amboss repariert werden, wobei jedoch eine Karottenrute und gegebenenfalls die Verzauberung verloren geht. Sinnvoll ist dies nur bei Kombination von zwei abgenutzten Karottenruten, die dann eine weniger abgenutzte Karottenrute ergeben. Dabei werden die Rest-Haltbarkeiten der beiden Karottenruten addiert und 1 Punkt hinzugefügt.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Karottenrute Angel +
Karotte


Grid Layout Pfeil (klein).png Karottenrute





Grid Layout Spiegelung.png
Karottenrute Zwei Karottenruten

Karottenrute
Grid Layout Pfeil (klein).png Karottenrute

Karottenrute



Grid Layout Formlos.png

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

in Anwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Karottenrute wird verwendet, um Schweine kontrolliert reiten zu können. Um sie zu verwenden, muss der Spieler auf einem gesattelten Schwein sitzen und die Karottenrute ausgewählt haben. Das Schwein wird dann in die Richtung laufen, in die die Karottenrute gerichtet ist. Während des Reitens wird die Karotte vom Schwein langsam aufgegessen – die Haltbarkeit sinkt. Mit einem Rechtsklick kann man dem Schwein bewusst ein Stück Karotte zum Essen geben, wodurch das Schwein schneller wird, die Haltbarkeit aber drastisch sinkt. Berittene Schweine können nicht zum Springen gebracht werden, tun dies jedoch automatisch, wenn sie auf eine Anhöhe stoßen. Das Schwein kann nicht gestoppt werden, außer wenn der Spieler sich vom Sattel herunter begibt. Die Karottenrute wirkt wie Karotten, sprich ein Schwein läuft dem Spieler nach, wenn er den Gegenstand in der Hand hält. Ist die Haltbarkeit der Karottenrute zuneige gegangen, erhält der Spieler wieder eine Angel. Im Wasser kann man Schweine nicht steuern.

Schmieden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zutaten Ambosszutaten
Karottenrute Zwei Karottenruten
(auch verzaubert)
Grid Layout Hammer.png


komb. Karottenrute
Grid Layout Name.png
 
     Karottenrute    Grid Layout Plus.png       Karottenrute    Grid Layout Amboss (erlaubt).png    komb. Karottenrute         
Erfahrungskosten: 2

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn man im Kreativmodus auf einem Schwein reitet, ist man schneller als eine Lore die nur auf Antriebsschienen fährt.
  • Die Einführung von Pferden in der Vollversion 1.6 macht das Reiten von Schweinen weniger interessant, da diese schwerer zu steuern und langsamer sind als ein Pferd.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]