Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Ghast

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghast
Ghast.gif
Lebensenergie

10 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)

Angriffsschaden

Aufprall: 6 (Heart.svgHeart.svgHeart.svg)
Explosion:
Abhängig von Entfernung, maximal:
einfach: 9 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHalf Heart.svg)
normal: 17 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHalf Heart.svg)
schwer: 25 (Heart.svg × 12.5)

Größe

Breite: 4,0 Blöcke
Höhe: 4.0 Blöcke

Spawn

Nether

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Beim Tod:

Schwarzpulver
(0–2)

Ghastträne
(0–1)

Erfahrung

5

Netzwerk ID

56

Objekt ID

ghast

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten

Fliegende Ghastfeuerkugel
Feuerkugel.png
Kategorie

Objekte

Einführung

Siehe Geschichte

Netzwerk ID

12

Objekt ID

fireball

NBT-Daten

Siehe Objektdaten

Ghasts sind große, weiße, schwebende Monster, die ausschließlich im Nether spawnen. Sie geben unheimliche, klagende Laute von sich, die entfernt an das Schluchzen von Kindern erinnern, und greifen den Spieler mit explodierenden Feuerbällen an.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ghasts schweben ziellos durch den Nether, bis sie den Spieler – bereits aus großer Entfernung – wahrnehmen. Dann verfolgen sie den Spieler und beschießen ihn mit Feuerbällen, die explodieren, wenn sie auf feste Materie wie Blöcke oder den Spieler treffen. Die Explosion hat die Stärke 1, ist damit geringer als die eines Creepers, und auch ein direkter Treffer verursacht Schaden.
Obsidian, Bruchstein, Netherziegel sowie Grundgestein sind gegen die Explosion immun. Der im Nether allgegenwärtige Netherrack hat einen sehr geringen Explosionswiderstand und bietet kaum Schutz. Der explodierende Feuerball kann Netherportale deaktivieren und umgekehrt auch wieder aktivieren.

Ghasts können aus einer Entfernung von ungefähr 30 bis 40 Blöcken schießen und sind sehr schnell, sodass sie ernstzunehmende Gegner sind.

Beim Tod lässt ein Ghast bis zu zwei Einheiten Schwarzpulver und bis zu eine Ghastträne fallen. Letztere werden benötigt, um den Trank der Regeneration herzustellen. Ghasts nehmen keinen Feuerschaden (ähnlich wie die meisten im Nether vorkommenden Monster), können aber beim Eintauchen in Lava ersticken. So geschieht es manchmal, dass sich Ghasts selber töten.

Bekämpfung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ghast geht folgendermaßen vor, wenn er ein Ziel angreifen will:

Kann er das Ziel auf einer offenen Fläche direkt unter Feuer nehmen, dann fliegt er in einer Rückwärtsbewegung vom Spieler weg und spuckt dabei Feuerbälle. In diesem Fall ist er schwer im Nahkampf zu besiegen. Der Kampf gelingt dem Spieler leichter, wenn er sich vorübergehend hinter Blöcken versteckt und somit aus dem direkten Blickfeld des Ghast verschwindet. Dieser wird dadurch animiert, sich dem Spieler zu nähern, um ihn wieder unter Beschuss nehmen zu können. Der Spieler kann nun aus seiner Deckung hervorkommen und versuchen, den Ghast ein paar Treffer im Nahkampf zu versetzen.

In den meisten Fällen ist es für den Spieler wahrscheinlich einfacher, einen Ghast mit Distanzwaffen zu bekämpfen, daher ist ein gewisser Pfeilvorrat in Konfrontation mit einem Ghast durchaus angebracht. Alternativ kann der Spieler auch versuchen, die abgefeuerten Bälle des Ghast entweder mit einem gezielten Linksklick zurückzuschleudern oder diese mit einem Pfeil abzuschießen, was den gleichen Effekt bewirkt, allerdings ist es sehr schwer, damit einen Ghast zu treffen. Neben steinernen Materialien eignen sich auch Glas und Eisengitter als nützliche Deckung, weil der Spieler im Gegensatz zu den Ghasts hindurchsehen kann. Der Ghast ist nur am Kopf verwundbar, d. h. wenn man den Ghast an seinen Tentakeln trifft, wird kein Schaden verursacht. Mit dem Befehl /gamerule in Verbindung mit der Regel mobGriefing kann man das Zerstören von Blöcken durch Ghasts ein- oder ausschalten. Sie schleudern weiterhin Feuerbälle, aber ohne Explosionen.

Geräusche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nichtstun Verletzung Sonstige
1. Geräusch

1. Geräusch

Tod

2. Geräusch

2. Geräusch

Feuerkugel abfeuern

3. Geräusch

3. Geräusch

4. Geräusch

4. Geräusch

5. Geräusch

5. Geräusch

6. Geräusch

7. Geräusch

Nichtstun: Diese Geräusche werden zufällig abgespielt, wenn die Kreatur nichts tut.
Verletzung: Diese Geräusche werden abgespielt, wenn die Kreatur verletzt wird.

Fortschritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-fancy-raw.pngGrid Feuerkugel.png Zurück zum Absender Schlage einen Ghast mit seinen eigenen Waffen Nether Töte einen Ghast mithilfe einer Ghast-Feuerkugel minecraft:nether/return_to_sender
Advancement-fancy-raw.pngGrid Ghastträne.png Unheilvolle Allianz Entführe einen Ghast aus dem Nether, bringe ihn sicher in die Oberwelt ... und töte ihn dann. Zurück zum Absender Töte einen Ghast in der Oberwelt minecraft:nether/uneasy_alliance
Advancement-plain-raw.pngGrid Leere Karte.png Abenteuer Abenteuer, Erforschung und Kampf Töte irgendeine Kreatur oder werde von irgendeiner Kreatur getötet minecraft:adventure/root
Advancement-plain-raw.pngGrid Eisenschwert.png Monsterjäger Erlege ein Monster Abenteuer Töte ein Monster (außer Endermite, Illusionist, Plagegeist und Riese) oder einen Eisbären minecraft:adventure/kill_a_mob
Advancement-plain-raw.pngGrid Bogen.png Zielübungen Erlege etwas mit Pfeil und Bogen Monsterjäger Triff irgendeine Kreatur mit Pfeil und Bogen minecraft:adventure/shoot_arrow
Advancement-fancy-raw.pngGrid Diamantschwert.png Meisterjäger Töte von jedem Monster eins Monsterjäger Töte von allen Monstern mindestens eins und mindestens einen Eisbären. Endermites, Illusionisten, Plagegeister und Riesen werden für den Fortschritt nicht benötigt minecraft:adventure/kill_all_mobs

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Verfügbarkeit Punkte
Pokal

 

McPeLogo.png
 

Monsterjäger Töte ein Monster Erlege ein beliebiges Monster von Hand, mit einer Waffe oder einem Werkzeug.
Ja (Ja) Ja 20G bronze Bronze

Ja 15G

Zurück zum Absender Besiege einen Ghast mit seinen eigenen Waffen Töte im Nether einen Ghast mit seinem eigenen Feuerball, indem du seine Feuerbälle auf ihn zurücklenkst. Ja Ja Ja Ja 30G gold Gold

Fliegende Ghastfeuerkugel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Inventar ist die Ghastfeuerkugel nicht vorhanden. Erst wenn sie von einem Ghast abgefeuert wird, wird sie eine sichtbar fliegende Kugel. Dann ist sie ein bewegliches Objekt (Objekt ID=12). Sie unterscheidet sich von der Lohenfeuerkugel (die identisch mit der Feuerkugel ist) durch ihre Größe. Bei der Landung explodiert sie und hinterlässt Feuer.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ghasts können nicht in tiefe Gänge fliegen.
  • Ghasts sind 4,5×4,5×4,5 Blöcke groß und somit die zweitgrößten Kreaturen im Spiel (nach dem Enderdrachen).
  • Ghasts sind mit den Enderdrachen, Fledermäusen, Withern und Lohen die Lebewesen, die fliegen können, wobei die Bewegung letzterer nicht unbedingt als kontrolliertes Fliegen bezeichnet werden kann.
  • Ghasts löschen ein entzündetes Portal, wenn sie es direkt treffen. Deshalb ist es von Vorteil, wenn man ein Feuerzeug in den Nether mitnimmt, mit dem man Portale notfalls wieder anzünden kann. Außerdem können Ghasts selbst Portale mit einem weiteren Feuerball wieder anzünden.
  • Wenn ein Feuerball auf Bruchstein, Netherziegel oder eine Eisentür trifft, so werden diese nicht beschädigt. Somit können Portale geschützt und Häuser im Nether gebaut werden.
  • Steht man auf Netherrack, kann einem der Ghast ungehindert den Boden unter den Füßen wegsprengen.
  • Wenn man gegen einen der Feuerbälle eines Ghasts schlägt, dann fliegt der Feuerball in derselben Geschwindigkeit in Richtung des Fadenkreuzes zurück, wodurch der Ghast Schaden erhält, wenn er getroffen wird.
  • Die Feuergeschosse der Ghasts können auch mit einem Bogenschuss oder Schneeball zurückgeworfen werden. Das erfordert aber ein wenig Glück oder perfektes Timing.
  • Wenn ein Feuerball vom Spieler so umgeleitet wird, dass er einen Schweinezombie trifft, so wird dieser nicht aggressiv.
  • Ghasts können nicht von oben verletzt werden.
  • Ghasts sind wie alle Netherwesen immun gegen Feuer und Lava.
  • Bei Ghast handelt es sich um das Wort „Ghost“, in dem das O durch ein A ersetzt wurde.
    • Dieses System der Namensgebung wurde auch bei Netherrack (Netherrock – „Netherfels“) und Netherwarzen, englisch Nether Wart (Nether Wort – „Netherkraut“), angewendet.
  • Die Sounds von Ghasts stammen von C418's Katze.[1]
  • Schlägt man den Feuerball eines Ghasts mit einem mit Plünderung verzauberten Schwert zurück, wird die Plünderungseigenschaft auf den Feuerball übertragen. So kann ein Ghast bis zu vier Ghasttränen fallen lassen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]