Namensräume

Varianten

Teilen

Teilen
Aktionen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter

Fledermaus

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fledermaus
FledermausIso.png
Lebensenergie

6 (Heart.svgHeart.svgHeart.svg)

Spawn

Nur unterhalb Ebene 63.
Vom 20. Oktober bis 3. November (um Halloween) jeden Jahres: Bis höchstens Lichtlevel 7
Sonstige Zeiten: Bis höchstens Lichtlevel 4, Spawnrate 50% reduziert

Einführung

Vollversion 1.4 (12w38a)

Netzwerk ID

65

Objekt ID

Bat

Drops

Keine

Erfahrung

0 XPorb.gif

Die Fledermaus ist ein nachtaktiver, passiver NPC, der in Höhlen und dunklen geschlossenen Räumen spawnt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Verhalten

Während des Tages hängen sie kopfüber an der Decke an Blöcken und schlafen. Nähert sich der Spieler bis auf zwei Blöcke, wachen sie auf und fliegen wirr umher. Dabei fliegen sie manchmal versehentlich in Lava. Fledermäuse droppen weder Items noch Erfahrungspunkte.

[Bearbeiten] Trivia

  • Fledermäuse können auch in Häusern spawnen, wenn der Platz im Raum groß genug ist.
  • Durch ihre wirre Flugbahn ist es selbst für andere NPCs sehr schwer, Fledermäuse zu treffen. So kann es z. B. vorkommen, dass ein Wither großen Schaden an der Landschaft anrichtet, während er versucht, eine Fledermaus zu töten.
  • Fledermäuse sind neben dem Enderdrachen, dem Wither, der Lohe und dem Ghast die fünften NPCs, die fliegen können.
  • Sie sind neben dem Tintenfisch die einzigen passiven Mobs, die keine Babys kriegen und despawnen können.
  • Lässt man sie mithilfe eines Spawner-Eis unter Wasser spawnen, fliegen sie dort herum wie an der Oberfläche, nur unter Wasser.
  • Sie sind die einzigen passiven Mobs, die unter einem Lichtlevel von 10 spawnen können.

[Bearbeiten] Sounds

Idle Angriff Sonstige
1. Sound
1. Sound
Sound beim Tod
2. Sound
2. Sound
Sound beim Fliegen
3. Sound
3. Sound
Sound beim Davonfliegen
4. Sound
4. Sound
-

Idle: Diese Geräusche werden zufällig abgespielt.
Angriff: Diese Geräusche werden abgespielt, wenn der Mob angegriffen wird.
Sonstige: Sonstige Geräusche.

[Bearbeiten] Galerie

[Bearbeiten] Geschichte