Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Endstein

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Endstein
Endstein.png
Endstein
Kategorie

Baumaterial

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Nein

Kolben

verschiebbar

Explosionswiderstand

45

Härte

3

Werkzeug

Um diesen Block abzubauen, wird eine Holzspitzhacke benötigt.

Farmbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Verbrennbar

Nein

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst

Datenwert

end_stone
dez: 121 hex: 79

Metadata

0

Der Endstein ist ein Block, den man nur im Ende finden kann und den größten Teil davon bildet.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Endstein wird von einem Enderdrachen durchflogen, ohne dabei zerstört zu werden.
  • Der Abbau von Endstein dauert doppelt so lange wie der von Stein, zum Beispiel 0,75 Sekunden mit einer Eisenspitzhacke.
  • Endermen können Endsteine nicht versetzen.

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endstein kommt im Ende und erweiterten Ende natürlich vor. Er bildet dort das Gestein.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Endsteinziegel Endstein
Endstein Endstein
Grid Layout Pfeil (klein).png 4
Endstein Endstein



Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Textur des Endsteins ist das Negativ der Textur von Bruchstein.
  • Der Endstein ist härter als der Endsteinziegel, obwohl dieser aus vier Endsteinen hergestellt wird.
  • Da Endstein der härteste mit TNT zerstörbare Block ist, wird er auch zum Bau von WarGears genutzt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Endstein wurde in Vollversion 1.0.0 (Beta 1.9 Pre3) eingeführt, er konnte nur mit einer Spitzhacke abgebaut werden und droppte Bruchstein. Das Anwenden einer "Behutsamkeit"-Verzauberung brachte einen Endstein ohne Namenstag ins Inventar.
Beides wurde in Vollversion 1.0.0 (Beta 1.9 Pre5) gefixt.
Erst ab Vollversion 1.0.0 konnte man den Endstein im Überlebensmodus erfolgreich aus dem Ende in die Oberwelt schaffen, da man vorher nicht zurückkehren konnte, ohne zu sterben.