Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Enderman

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Enderman
Enderman.png
Enderman mit Block.png
Lebensenergie

40 (Heart.svg × 20)

Angriffsschaden

einfach: 4 (Heart.svgHeart.svg)
normal: 7 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHalf Heart.svg)
schwer: 10 (Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg)

Größe

?

Spawn

In allen Dimensionen
bei einem Lichtlevel
von maximal 7

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Beim Tod:

Enderperle
(0–1)

Erfahrung

5

Netzwerk ID

58

Objekt ID

enderman

NBT-Daten

Siehe Kreaturdaten


Der Enderman (Plural: Endermen) ist der Bewohner des Endes und kommt dort häufig vor. Selten ist er auch in der Oberwelt und im Nether anzutreffen. Er kann sich teleportieren und ist gegenüber dem Spieler neutral, solange man ihn nicht anschaut oder angreift.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Enderman ist eine 2,6 Meter große,[1] 0,6 Meter breite und 0,6 Meter tiefe, schwarze, „schlanke“ Gestalt mit langen Armen und langen Beinen. Er hat zwei schlitzartige Augen, welche violett leuchten und einen Mund, den er öffnen kann. Der Enderman zieht beim Laufen lila Partikel hinter sich her. Es sind die gleichen Partikel wie die des Netherportals und der Endertruhe.

Wenn man im Zuschauermodus einen Enderman anklickt, sieht man durch seine Augen alles in Negativ-Farben (beenden mit der Schleichen-Taste).

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endermen teleportieren umher und nehmen dabei zufällig bestimmte Blöcke (s. u.) aus der Umgebung auf und legen sie an anderer Stelle wieder ab. Dadurch können sie vom Spieler errrichtete Bauten beschädigen, aber auch Eisengolems und Schneegolems erschaffen, indem sie Kürbisse auf bereits vorhandene Stapel aus Eisen- oder Schneeblöcken stellen. Sie können Kakteen auf Gras stellen, was normalerweise nicht möglich ist, und droppen nach dem Tod ihren getragenen Block. Auf diese Weise kann man an einen Grasblock gelangen, ohne eine Behutsamkeits-Verzauberung zu benutzen.

Ein Enderman ist neutral, bis der Spieler ihn fixiert (d. h. das Fadenkreuz genau auf ihn richtet), oder ihn angreift. Wenn der Spieler ihn nur anblickt, bleibt der Enderman zunächst stehen und schaut zum Spieler. Er öffnet seinen Mund (wobei man durch seinen Mund auf den Block hinter ihm schauen kann) und zittert, als würde er schreien. Sobald der Spieler nun wegschaut, bewegt er sich sehr schnell zum Spieler hin – sollte er zu weit entfernt sein, durch Teleportieren (bevorzugt außerhalb des Blickfelds des Spielers). Der Enderman lässt nun nicht mehr vom Spieler ab, bis einer von beiden stirbt,[2][3][4] oder der Enderman mit Wasser in Berührung kommt.

  • Wenn man von einem Enderman verfolgt wird und mit dem Rücken an der Wand in einer Höhle steht, kann es passieren, dass der Enderman sich außerhalb der Höhle teleportiert.
  • Wenn man sich in der Nähe eines Enderman aufhält oder ihn anschaut, kommen schwarze Partikel aus dem Enderman.
  • Tötet man einen Enderman, kommen nicht – wie bei anderen Kreaturen – weiße Partikel zum Vorschein, sondern solche, wie sie auch in der Nähe von Portalen sind.
  • Endermen spawnen alleine oder in Gruppen mit bis zu 3 Endermen.
  • Wenn ein Skelett einen aggressiven Enderman mit einem Pfeil trifft und der Enderman daraufhin das Skelett tötet, neutralisiert sich sein Verhalten dem Spieler gegenüber wieder.
  • Man kann im Kreativmodus gut beobachten, wie sie Blöcke nehmen und an anderer Stelle wieder platzieren.
  • Endermen können aufgrund ihrer Größe nur in mindestens 3 Blöcke hohen Gebieten spawnen.
  • Endermen teleportieren sich beim Angriff eines Eisengolems nicht weg.
  • In einer Lore teleportieren sich Endermen nicht weg.
  • Bewirft man einen Enderman mit einem Unsichtbarkeitstrank, wird er zwar unsichtbar, seine Augen und Partikel sind aber noch sichtbar.
  • Endermen teleportieren sich, sobald sie mit Wasser in Berührung kommen, weg. Sie lassen danach aber nicht vom Angreifer ab. Wenn sie passiv sind und dem Sonnenlicht ausgesetzt sind teleportieren sie sich solange weg, bis sie an einer dunklen Stelle sind (gut zu beobachten bei Tag-Nacht-Wechsel). Sind sie dem Spieler gegenüber aber aggressiv, verfolgen Enderman den Spieler auch am Tag.
  • Steht der Spieler am Tag im Wasser oder in einem Raum, der weniger als 2 Blöcke hoch ist, kann ein aggressiver Enderman nicht angreifen. Verweilt der Spieler so weitere 20-30 Sekunden lässt der Enderman dann vom Spieler ab. Danach kann er ohne Konsequenzen angegriffen oder angeschaut werden. Er teleportiert sich dann lediglich öfter hin und her, bleibt aber in der Nähe des Spielers.
  • Baut man einen Raum, der in alle Richtungen (also links, rechts, vorne, hinten, oben, unten) von mindestens 64 soliden Blöcken umgeben ist, können sich Endermen nicht mehr aus dem Raum teleportieren. Dies kann man leicht testen, indem man eine entsprechende dicke Flachwelt erzeugt, z. B. mit dem Generierungscode 3;140*minecraft:glass;1. Gießt man Wasser auf den Boden des Raumes, kann man auch testen, dass Endermen in Wasser sterben.
  • Beschießt man einen Enderman, der sich nicht mehr wegteleportieren kann, mit einem Pfeil, prallt dieser ab und trifft den Schützen.
  • Beschießt man einen Enderman mit einem Ei, teleportiert er sich weg, wird aber nicht aggressiv.
  • Mit dem Befehl /gamerule in Verbindung mit der Regel mobGriefing kann man das Entfernen von Blöcken durch Endermen ein- oder ausschalten.

Sie können folgende Blöcke aus der Umgebung aufnehmen und platzieren.

Block

Grasblock

Löwenzahn

Roter Pilz

Erde

Mohn

Brauner Pilz

Grobe Erde

Blaue Orchidee

Kürbis

Myzel

Sternlauch

Kaktus

Podsol

Porzellansternchen

Melone

Sand

Rote Tulpe

TNT

Roter Sand

Orange Tulpe

Kies

Weiße Tulpe

Ton

Rosa Tulpe

Netherrack

Margerite

Verteidigungsstrategien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Endermen sind wasserscheu. Daher einen Eimer Wasser auskippen, wenn der Enderman zu nahe kommt. Ein Enderman wird nicht aggressiv, wenn man das Wasser auskippt. Oder einen Angriff immer in der Nähe von natürlichem Wasser ausführen und sich ggf. dorthin zurück ziehen.
  • Die eigenen Bauten nur noch zwei Blöcke hoch bauen, da Endermen zu groß sind, um sich in 2 Blöcke hohe Häuser zu teleportieren. Nach einer Attacke kann man sich schnell unter einen 2 Blöcke hohen Überhang mit einer Wand im Rücken zurückziehen, weil der Enderman dorthin nicht folgen kann.
  • Mit einem Pfeil auf einen Enderman zu schießen ist zwecklos, da sich dieser, kurz bevor er getroffen wird, teleportiert. Dasselbe gilt für Wurftränke des Schadens, aber nicht für alle anderen Tränke. Man kann ihn jedoch trotzdem treffen, wovon er auch Schaden nimmt, aber nur, wenn er sich zufällig in die Flugbahn des willkürlich geschossenen Pfeils teleportiert, z. B. um erneut anzugreifen.
  • Durch Regen nimmt ein Enderman kontinuierlich Schaden und versucht sich an einen trockenen Ort zu teleportieren und kann auch dadurch sterben.
  • Wenn man einen Enderman bekämpft, sollte man ihm möglichst auf die Füße schauen, da er dann erst aggressiv wird, wenn man ihn anschaut oder angreift.
  • Einen Kürbis aufsetzen, da dann kein Blickkontakt zustande kommen kann. Im Falle eines Angriffs des Spielers teleportieren sie sich dann auch nicht weg, was einen Angriff erheblich erleichtert. Durch das Aufsetzen des Kürbisses ist die Sicht in der Ego-Perspektive leicht eingeschränkt, dies kann jedoch mit bestimmten Texturenpaketen behoben werden oder man verwendet die Third-person-Sicht (im Spiel F5 drücken).
  • Trinkt man einen Unsichtbarkeitstrank kommt wie bei einem Kürbis kein Sichtkontakt zustande.

Geräusche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nichtstun Verletzung Wütend Teleportieren Sonstige
1. Geräusch

1. Geräusch

1. Geräusch

1. Geräusch

Tod

2. Geräusch

2. Geräusch

2. Geräusch

2. Geräusch

Anstarren

3. Geräusch

3. Geräusch

3. Geräusch

4. Geräusch

4. Geräusch

4. Geräusch

5. Geräusch

Nichtstun: Diese Geräusche werden zufällig abgespielt, wenn die Kreatur nichts tut.
Verletzung: Diese Geräusche werden abgespielt, wenn die Kreatur verletzt wird.
Wütend: Diese Geräusche werden abgespielt, wenn die Kreatur wütend ist.
Teleportieren: Diese Geräusche werden beim Teleportieren abgespielt.

Fortschritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngGrid Leere Karte.png Abenteuer Abenteuer, Erforschung und Kampf Töte irgendeine Kreatur oder werde von irgendeiner Kreatur getötet minecraft:adventure/root
Advancement-plain-raw.pngGrid Eisenschwert.png Monsterjäger Erlege ein Monster Abenteuer Töte ein Monster (außer Endermite, Illusionist, Plagegeist und Riese) oder einen Eisbären minecraft:adventure/kill_a_mob
Advancement-plain-raw.pngGrid Bogen.png Zielübungen Erlege etwas mit Pfeil und Bogen Monsterjäger Triff irgendeine Kreatur mit Pfeil und Bogen minecraft:adventure/shoot_arrow
Advancement-fancy-raw.pngGrid Diamantschwert.png Meisterjäger Töte von jedem Monster eins Monsterjäger Töte von allen Monstern mindestens eins und mindestens einen Eisbären. Endermites, Illusionisten, Plagegeister und Riesen werden für den Fortschritt nicht benötigt minecraft:adventure/kill_all_mobs

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Verfügbarkeit Punkte
Pokal

 

McPeLogo.png
 

Monsterjäger Töte ein Monster Erlege ein beliebiges Monster von Hand, mit einer Waffe oder einem Werkzeug.
Ja (Ja) Ja 20G bronze Bronze

Ja 15G

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Name „Enderman“ ist von dem Mythos Slenderman (Deutsch: Schlanker Mann) abgeleitet. Hierbei handelt es sich um ein Wesen, welches meist auf Fotos in der Nähe von Kindern entdeckt werden kann, die es verfolgt und heimsucht. Ursprung des Mythos ist ein Photoshop Contest zum Thema „Paranormale Bilder“ in dem Forum der englischen Seite Something Awful.
  • Notch versuchte, die Endermen so unheimlich wie möglich zu machen.[5]
  • Endermen haben erst seit Vollversion 1.0.0 eigene Sounds. Davor benutzten sie die Sounds von den Zombies.
  • Die Geräusche von Endermen sind schneller, höher und rückwärts abgespielte Aufnahmen von englischen Wörtern und Phrasen („here“, „hiya“, „whats up?“ oder „this way!“, „forever!“, „uh oh!“).
  • Viele Spieler glauben, bei den Geräuschen am Ende der Schallplatte mit Titel „11“ handle es sich um die Laute eines Enderman. Dies lässt sich auch daraus herleiten, dass der Enderman das 11. angriffsfähige Monster ist, das in das Spiel eingefügt wurde.
  • Das Geräusch der Endermen wird in den Original-Untertiteln als „vwoop“ (deutsch: woop) bezeichnet. Diese Bezeichnung wurde ursprünglich als lautmalerische Darstellung in der Form „vworp“ für das Geräusch verwendet, das die TARDIS aus Doctor Who beim Abheben macht.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Enderman wurde zuerst von Notch in einem Post auf Google+[6] auf einem Bild gezeigt. Das Bild zeigt eine Gruppe von Endermen, von denen einige einen Block in beiden Händen halten. Der Enderman wurde von Notch mit der Intention erstellt, einen möglichst gruseligen und unheimlichen Gegner ins Spiel aufzunehmen. Notch veröffentlichte am 2. August 2011 ein neues Bild zusammen mit einigen neuen Informationen über die Endermen.[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b
  2. a b