Namensräume

Varianten

Teilen

Teilen
Aktionen
Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter 

Eis

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eis
Ice.png
Eis
Typ

Solider Block

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Teilweise (-3 Lichtlevel)

Leuchtend

Nein

Explosionswiderstand

2.5

Werkzeug

Dieser Block kann mit jedem Werkzeug abgebaut werden, die Spitzhacke ist jedoch das schnellste.

Farmbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Verbrennbar

Nein

Einführung

Alpha 1.0.4

Drops

Keine

Datenwert

ice
dez: 79 hex: 4F

Metadata

0

Eis ist ein halbtransparenter, rutschiger, fester Block.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Eigenschaften

Sobald Wasser zu Eis gefroren ist, verliert es die Eigenschaften von Wasser und kann somit auch keine Felder bewässern, wodurch z.B. Zuckerrohr gedroppt und gejätete Erde wieder in Erde umgewandelt wird. Befindet sich ein Seerosenblatt auf einem gefrierenden Wasserblock, so wird dieses gedroppt.

Eis lässt sich ohne den Gebrauch von Werkzeugen einfach zerstören, mit einer Spitzhacke geht es jedoch am schnellsten. Eisblöcke können nur mit der Verzauberung "Behutsamkeit" abgebaut werden. Befindet sich ein solider Block direkt unter dem Eis, wird der Eisblock zu Wasser, wenn er zerstört wird, andernfalls entsteht - wie bei Packeis - nichts. Auch bei einer Explosion oder im Kreativ-Modus entsteht beim Zerstören von Eis kein Wasser.

Eis kann nicht per Feuerzeug entzündet werden. Trotzdem wird dem Feuerzeug Haltbarkeit abgezogen. Eis schmilzt nur, wenn es in Berührung mit Licht ab Level 12 kommt (Sonnenlicht zählt hierzu nicht). Fackeln und einige andere Blöcke können nicht auf Eis platziert werden. Eis leitet kein Redstonesignal. Außerdem können auf ihm keine NPCs spawnen.

Spieler, NPCs sowie Drops rutschen über Eis. Eis verstärkt den Effekt von Seelensand, wenn dieser sich über dem Eis befindet.

[Bearbeiten] Trivia

  • Bei der Mapgenerierung ist es möglich, dass eine Höhle direkt unter einem gefrorenen See entsteht. Diese hat dann eine Eisdecke.
  • Mit fließendem Wasser über Eis transportierte Drops rutschen nach Verlassen des Wasserstromes noch vier Blöcke weit über Eis. Ist an Stelle des vierten Eisblockes ein Abgrund fallen die Drops noch 0-1 Blöcke weit.
  • Es kann zu einem Eis-Fehler kommen, wenn das Eis Wasser-Blöcke unter sich hat. Dann gibt es ein Gitternetz, sodass die Chunks zu sehen sind.
  • Eis kann, anders als zum Beispiel Erde, Redstoneverbindungen an einer Steigung nicht unterbrechen, dennoch ändert sich die Textur des Redstones in 2 "Enden".

[Bearbeiten] Galerie

[Bearbeiten] Geschichte