Namensräume

Varianten

Teilen

Teilen
Aktionen

Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter

Anleitungen/Server erstellen/Windows

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Java Version überprüfen/installieren

1. Zunächst muss sichergestellt werden, dass mindestends Java 6 (besser Java 7) auf deinem Computer installiert ist.
2. Wenn du Windows Vista oder Windows 7 hast, gehe einfach unter Start -> Systemsteuerung -> Programme -> Java -> Anwendungsinfo ("about Java")
2a. Oder du drückst die Tastenkombination Windows+R oder klickst auf Start -> Ausführen.

  • Dann tippst du nun in das Feld cmd ein und drückst ↵ Enter.
  • Tippe in das Fenster den Text java -version ein. und drücke Enter.
  • Nun sollte Java in diesem Fenster seine Version anzeigen. Diese sollte 1.6 oder höher sein.

3. Solltest du eine ältere Version installiert haben, wird folgende Fehlermeldung angezeigt: java' is not recognized as an internal or external command, operable program or batch file. Sollte dies der Fall sein musst du dein Java Updaten. Dies kannst du auf der offiziellen Download-Seite tun.
3a. Wenn du die Installation beendet hast, versuche es erneut mit dem java -version Befehl.

Solltest du an dieser Stelle erneut eine Fehlermeldung bekommen, versuche folgendes:
Rechtsklick auf Computer/Arbeitsplatz
  • Eigenschaften
  • Erweiterte Systemeinstellungen
  • Umgebungsvariablen
  • In den Systemvariablen suche die Variable "Path"
  • Klicke auf Bearbeiten
  • Füge am Ende des Pfades, mit einem Semikolon abgetrennt, den Pfad zu den Binärdateien deines Java Runtim Enviorments hinzu.(z. B. " ;C:\Program Files (x86)\Java\jre6\bin " oder " ;C:\Program Files\Java\jre6\bin ")
  • Nun versuch erneut den Befehl java -version. Nun sollte alles funktionieren.

[Bearbeiten] Minecraft Server downloaden

Wenn deine Java-Version aktuell ist, kannst du die minecraft_server.jar von der Minecraft Download Seite herunterladen. Für einige Minecraft-Versionen existiert auch ein Server als exe-Datei, aber seit Herbst 2013 zeigt dieser in der Server-Konsole keine Meldungen mehr an, daher wird empfohlen, die jar-Datei zu verwenden.

Sobald du die Datei heruntergeladen hast, verschiebst du die Datei in einen neuen Ordner, da die Startdatei nicht die einzigen Elemente des Servers bleiben. Anmerkung: Es gibt zwar auch andere Server-Software, diese werden von Mojang aber nicht unterstützt, sind aber durchaus empfehlenswert. Hier zum Beispiel die Anleitung für einen Bukkit Server, mit dem man auch Plugins benutzen kann.

[Bearbeiten] Minecraft-Server starten

[Bearbeiten] JAR-Datei starten

Führe die minecraft_server.jar per Doppelklick aus. Wenn Java installiert ist, sollte Windows wissen, dass jar-Dateien mit Java gestartet werden. Sollte das nicht der Fall sein, klicke die Datei mit der rechten Maustaste an, wähle den Menüpunkt "Öffnen mit..." und dann "Java Platform SE binary" (SE heißt Standard Edition).

Um den Server wieder zu stoppen, einfach in die untere Eingabezeile den Befehl /stop eingeben, ↵ Enter drücken und warten, bis sich das Fenster wieder schließt oder ein Hinweis im Fenster erscheint.

[Bearbeiten] Mit mehr oder weniger RAM starten

Wenn du für den Start zusätzliche Parameter an Java übergeben möchtest, erstelle im Notepad oder im Editor eine neue Datei und kopiere z.B. folgenden Text hinein: java -Xmx1024M -Xms1024M -jar minecraft_server.jar oder andere bzw. weitere Parameter. Speichere diese Datei als start.bat und platziere sie im gleichen Ordner, in welchem sich die minecraft_server.jar befindet. Die Dateiendung .bat speichert die Datei als Batch-Datei. Wenn du nun die start.bat per Doppelklick öffnest, sollte sich die Server-Konsole öffnen.

Solltest du wenig RAM zur Verfügung haben, kannst du der minecraft_server.jar auch weniger davon zuweisen. Dafür musst du einfach die Zahlen in der start.bat ändern, die momentan noch 1024 lautet (beispielsweise 512). Diese Zahl gibt an, wie viel RAM dem Server zugewiesen wird. Der obige Code weist ihm 1024 MB RAM (1GB) zu. Du kannst natürlich auch mehr eintragen (Beispielsweise 2048). Wenn dies nicht funktioniert, einfach die Zahlen zurücksetzen auf 1024. (Der Server wird dabei nicht beschädigt.) Weise dem Server niemals mehr Arbeitsspeicher zu, als dir zur Verfügung steht!

[Bearbeiten] Personalisieren

Jetzt wird es Zeit zu konfigurieren.
Die Werte, die bei jeder Einstellung möglich sind, sind unter oberem Link zu finden.

[Bearbeiten] Ports einrichten

Jeder Minecraft Server, der sich im Internet befinden soll, braucht einen offenen Port, damit Freunde oder andere Spieler auf den Server zugreifen können. Diesen findest du in der server.properties-Datei und ist meist der Standard-Port (TCP) 25565.

[Bearbeiten] IPs

Auf dieser Seite kannst du deine IP sehen, die man braucht, damit Spieler von ausserhalb auf deinen Server zugreifen können.