Namensräume

Varianten

Teilen

Teilen
Aktionen
In anderen Sprachen
Das Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter      Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Anleitungen/Mechanismen

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite wird gerade von Askon103974 neu erstellt oder grundlegend überarbeitet. Fortschritt: Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svgEmpty Heart.svg
Fragen und Vorschläge bitte in die Diskussion.

Mechanismen bestehen aus einfachen Blocksystemen, die dazu dienen sollen, Aufgaben wie z. B. das Öffnen einer Tür aus einiger Entfernung oder das Aufdecken einer versteckten Treppe zu steuern. Diese Systeme werden meist aus einfachen Komponenten erstellt und benötigen irgendeine Form von Eingabe durch den Spieler (wie z. B. das Zerstören einer Fackel, um eine Tür erscheinen zu lassen). Mechanismen können von einfachen Schaltern, die Türen aus sicherer Entfernung öffnen, bis zu ausgefeilteren Vorrichtungen, wie Kombinationsschlössern, die Eindringlinge davon abhalten, in die Basis des Spielers zu gelangen, reichen. Man kann die Mechanismen in drei Hauptmechanismen aufteilen:

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Physikalische Mechanismen
 Abgebrochen

Physikalische Mechanismen sind Mechanismen, welche ohne das Wirken von Redstone funktionieren. Jedoch hat es den Nachteil das, bei manchen Mechanismen keine Wiederholung möglich ist. So muss man per Hand wieder alles auf den Ursprungs-Zustand bringen, bevor der Mechanismus erneut funktioniert. Hier noch paar Beispiele von Physikalischen Mechanismen:

[Bearbeiten] Grundlagen

Lupe.png Hauptartikel: Physikalische Mechanismen/Unendlicher Brunnen, Physikalische Mechanismen/Reservoir und Physikalische Mechanismen/Drop-Aufzug
Ein Unendlicher Brunnen sorgt dafür, dass man immer wieder Wasser mit einen Eimer schöpfen kann ohne das dieser versiegt. Ein Reservoir dient als Speicher für Wasser oder Sand bzw. fallende Blöcke. Ein Drop-Aufzug kann Gegenstände ohne Einwirken von Redstone nach oben transportieren

[Bearbeiten] Fortgeschrittenes

Lupe.png Hauptartikel: Physikalische Mechanismen/Aufzug, Physikalische Mechanismen/Tür- und Toranlagen und Physikalische Mechanismen/Kreatur-Falle
Aufzüge sorgen dafür, dass man keine Treppe benötigt um eine bestimmte Höhe zu überwinden. Türen und Tore sorgen für eine sichere Behausung, damit Monster nicht hineingelangen jedoch Spieler schon. Eine Monsterfalle hilft, an Gegenstände zu gelangen, welche normalerweise nur durch das direkte Töten von Monstern erhalten werden können. So werden die Monster in eine Falle getrieben und dort erledigt. Wodurch man sie in einer einfacheren Weise erhalten kann.

[Bearbeiten] Redstone-Schaltkreise
 Erledigt

Redstone-Schaltkreise sind Mechanismen die mit Redstone-Elementen realisiert werden. Es lassen sich eine Fülle von Mechanismen bauen. Die Handhabung ist auch einfacher als mit Physikalischen Mechanismen, da sich der Zustand beliebig oft wiederholen kann, was bei manchen Physikalischen Mechanismen nicht möglich ist. Hier noch paar Beispiele für Redstone-Schaltkreise:

[Bearbeiten] Grundlagen

Lupe.png Hauptartikel: Redstone-Schaltkreise/Logikgatter und Redstone-Schaltkreise/Speicherzellen
Sie sorgen dafür das bestimmte Mechanismen erst nach einer erfolgreich ausgeführten Bedingungen aktiviert werden.

[Bearbeiten] Fortgeschrittenes

Lupe.png Hauptartikel: Redstone-Schaltkreise/Halbaddierer, Redstone-Schaltkreise/Volladdierer und Redstone-Schaltkreise/Ripple-Carry-Volladdierer
Sie können Rechenoperationen durchführen und sind auch für kleinere Rechner zu gebrauchen.

[Bearbeiten] Komplexes

Lupe.png Hauptartikel: Redstone-Schaltkreise/Kombinationsschloss, Redstone-Schaltkreise/Aufzug und Redstone-Schaltkreise/Drop-Aufzug
Das Kombinationsschloss hindert Eindringline in die Bleibe einzutreten. Durch Aufzüge werden Wesen oder Objekte nach oben oder unten transportiert.

[Bearbeiten] Abenteuerliches

Lupe.png Hauptartikel: Redstone-Schaltkreise/Automobil und Redstone-Schaltkreise/Zeppelin & Schiff
Ein Automobil kann selbständig fahren und kann als Tunnelbohrer oder als Rohrverleger genutzt werden. Zeppeline können als schönes Transportmittel über die Luft genutzt werden, während Schiffe in See stechen.

[Bearbeiten] Schienenverkehrsanlagen
 In Arbeit

Für den Schienenverkehr werden auch Redstone-Elemente benötigt, jedoch auf eine ausgeweitete Form. So könnte man den Schienenverkehr als einen hybriden Mechanismus zwischen Redstone-Schaltkreise und Physikalischen Mechanismen einsortieren. Denn auch wenn Loren durch Redstone-Signale gesteuert werden, so stellen sie selbst mit den Schienen einen Physikalischen Mechanismus dar. Hier noch paar Beispielanwendungen von Schienenverkehrsanlagen:

[Bearbeiten] Grundlagen

Lupe.png Hauptartikel: Schienenverkehrsanlagen/Lorenspeicher, Schienenverkehrsanlagen/Zielauswahl, Schienenverkehrsanlagen/Güter-Belader und Schienenverkehrsanlagen/Güter-Entlader
Ein Lorenspeicher sorgt dafür, dass immer genug Loren in Bahnhöfen vorhanden sind. Eine Zielauswahl sorgt dafür, dass immer nur eine bestimmte Strecke ausgewählt werden kann. Die Güter-Umlade-Werke können große Ansammlungen von Gegenständen von einen Ort zu einen anderen Ort sicher und schnell transportieren.

[Bearbeiten] Fortgeschrittenes

Lupe.png Hauptartikel: Schienenverkehrsanlagen/Kopfbahnhof, Schienenverkehrsanlagen/Durchfahrtsbahnhof und Schienenverkehrsanlagen/Güterbahnhof
Ein Kopfbahnhof wird zum einfachen verbinden von bemannten Lorenstrecken gebraucht. Der Durchfahrtsbahnhof ist eine Erweiterung des Kopfbahnhofes. Ein Güterbahnhof kann Drops und Gegenstände von einen Bereich der Welt zu einen anderen verladen.

[Bearbeiten] Komplexes

Lupe.png Hauptartikel: Schienenverkehrsanlagen/Komplexe Zielauswahl und Schienenverkehrsanlagen/Komplexer Güterbahnhof
Eine komplexe Zielauswahl braucht nur eine Strecke auf der die Loren ihre Ziele erreichen. Während normale Güterbahnhöfe wenig effiziente Güterloren losschicken, werden vom komplexen Güterbahnhof nur voll beladene Güterloren verschickt.