Das offizielle Minecraft Wiki twittert hier: Wiki-Twitter   Noch keinen Server gefunden? Es gibt einen Wiki-Server

Amboss

Aus Minecraft Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amboss
Amboss.png
AmbossLeicht beschädigter AmbossStark beschädigter Amboss
Kategorie

Dekoration, Werkzeuge

Schwerkraft

Ja

Transparenz

Ja

Leuchtend

Nein

Kolben

verschiebbar

Explosionswiderstand

6.000

Härte

5

Werkzeug

Um diesen Block abzubauen, wird eine Holzspitzhacke benötigt.

Farmbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Verbrennbar

Nein

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Sich selbst

Datenwert

anvil
dez: 145 hex: 91

Metadata

für die Ausrichtung

Blockzustand

Siehe Tabelle

Fallender Amboss
Amboss.png
Netzwerk-ID

21

Objekt-ID

FallingSand
gilt für alle fallenden Blöcke

Einführung

Siehe Geschichte

NBT-Daten

Siehe Objektdaten

Der Amboss ist ein Block, der zum Reparieren von Werkzeugen, Umbenennen von Gegenständen und Kombinieren von Verzauberungen genutzt werden kann. Dies alles geschieht durch den Einsatz von Erfahrungsleveln. Außerdem ist er einer der wenigen Blöcke, die schwerkraftabhängig sind.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Amboss nutzt sich mit Gebrauch ab. Dabei verändert er seine Oberfläche. Ein Amboss kann ungefähr 25 Mal verwendet werden, bevor er zerstört wird.
  • Stehende Ambosse können nicht von Kolben verschoben werden.
  • Drückt man außerhalb des Ambosses die Taste ⇧ Shift (Schleichen-Taste), kann man einen Block an oder auf dem Amboss platzieren, ohne das Inventar zu öffnen.
  • Der Amboss gehört zu den wenigen Blöcken, die der Schwerkraft ausgesetzt sind. Details dazu inkl. der Gefahren siehe fallender Block.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ambosse kommen nicht natürlich vor, auch nicht in der Schmiede von Dörfern. Sie können nur hergestellt werden. Dazu benötigt man drei Eisenblöcke und vier Eisenbarren, was einer Gesamtmenge von 31 Eisenbarren entspricht.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Amboss Eisenblock +
Eisenbarren
Grid Layout Pfeil (klein).png Amboss


Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ambosse können zum Reparieren von Werkzeugen, Waffen und Rüstungen, zum Umbennenen von jedem beliebigen Gegenstand und zum Kombinieren der Verzauberungen zweier Gegenstände verwendet werden.

Zur Ausnutzung der Schwerkraftabhängigkeit siehe fallender Block.

Reparieren und Umbenennen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lupe.png Hauptartikel: Schmieden
Amboss neu.pngAmboss leicht beschaedigt.pngAmboss schwer beschaedigt.png
Neuer / leicht beschädigter /
schwer beschädigter Amboss

Der Amboss hat grundsätzlich vier Funktionen:

  • Die Umbenennung eines beliebigen Gegenstandes, auch normaler Blöcke. Bei Platzierung in der Welt verlieren sie jedoch wieder diesen Namen.
  • Die Materialreparatur eines Werkzeugs, einer Waffe oder einer Rüstung.
  • Die Kombination zweier Gegenstände der selben Art mit Haltbarkeit.
  • Die Verzauberung eines Werkzeugs, einer Waffe oder einer Rüstung durch die Kombination mit einem verzauberten Buch.

Details siehe Schmieden.

Mechanismen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fallender Amboss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Inventar ist der Amboss ein Block (Block ID=145). Sobald er fällt, wird er zum beweglichen fallenden Block (Objekt ID=21, die für alle fallenden Blöcke gleich ist). Fallende Blöcke haben besondere Eigenschaften, siehe fallender Block.

Beim Aufprall erzeugt der Amboss ein ähnliches Geräusch wie bei der Benutzung. Außerdem verursacht er zusätzlichen Schaden, wenn er eine Kreatur oder einen Spieler trifft. Das Tragen eines Helms reduziert den Schaden um 45%. Stirbt der Spieler durch einen Amboss, erscheint eine spezielle Todesmeldung. Der Schaden hängt von der Fallhöhe ab, also der Differenz von Startposition und Zielposition des Amboss', die bei aufrechten Wesen an den Füßen des Wesen liegt und nicht etwa am Kopf.

Fallhöhe Schaden
2 Blöcke Heart.svg
3 Blöcke Heart.svgHeart.svg
4 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svg
5 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg
6 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg
7 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg
8 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg
9 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg
10 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg
≥11 Blöcke Heart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svgHeart.svg

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]